JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 21.07.2022

Diese Woche bei Bungie reden wir über Sonnenwende-Beute, Änderungen am Waffenmeister-Ruf und zu guter Letzt möchten wir euch zu einem besonderen Event einladen, das ihr euch rot im Kalender markieren solltet.  

Bevor wir uns mit dem neuesten TWAB befassen, möchten wir euch eine kleine Erklärung zu den jüngsten Ereignissen geben, insbesondere zu den Vorfällen von Belästigung in unserer Community. Unser Ziel ist es, eine gesunde, inklusive und freundliche Community zu fördern. Da derzeit viel über Online-Belästigung gesprochen wird, möchten wir diese Gelegenheit nutzen, um alle erneut zu erinnern: Jegliche Belästigung, Angriffe oder Anhäufung von Anschuldigungen gegen eine Person, mit der Bungie einen Rechtsstreit führt, wird nicht toleriert. Der beste Weg, diese Community zu unterstützen, ist, ein positives Beispiel für Freundlichkeit und Inklusion zu sein, die den Kern dessen ausmachen, was es bedeutet, ein Hüter zu sein.  

Im TWAB dieser Woche verraten wir euch ein paar Details zu einem besonderen Datum im August, das ihr unbedingt im Auge behalten solltet. Außerdem sehen wir uns ein paar tolle Sonnenwende-Prämien an, die Spieler*innen in der realen Welt verdienen können, öffnen wieder die Abstimmung für die Prüfungen von Osiris und schauen, was mit unserem guten Freund Banshee-44 so los ist. Aber zuerst wollen wir mit einem besonderen Event beginnen, das wir nächsten Monat veranstalten, weil wir ehrlich gesagt zu aufgeregt sind, um noch länger damit zu warten. Dann wollen wir doch gleich mal loslegen, oder?  


Datum vormerken!

Wir möchten den Termin für das nächste Destiny 2-Showcase bekannt geben! Holt eure roten Stifte raus und markiert euch den 23. August 2022 in eurem Kalender. Keine Spoiler, aber wir freuen uns schon darauf, euch zu zeigen, was als Nächstes kommt. Wer weiß, vielleicht haben wir ja sogar ein paar Überraschungen im Ärmel.  



Unten findet ihr einen kleinen Teaser, denn ihr wisst, dass wir viel zu aufgeregt sind, um es bei einem „Save-the-Date“ zu belassen. Schaut euch das „Kein Ausweg“-Video unten an, das in die bisherige Geschichte von Licht und Dunkelheit eintaucht, um euch auf das kommende Showcase vorzubereiten.  



Wir möchten diesen Moment auch nutzen, um einige Erwartungen vor dem eigentlichen Showcase zu klären. Da wir für den nächsten Monat ein paar aufregende Dinge geplant haben, werden wir in den TWABs vor diesem Datum keine größeren Neuigkeiten ankündigen. Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten, was im Live-Spiel selbst passiert, aber wir werden keine bahnbrechenden Enthüllungen machen, bevor ihr das Showcase nächsten Monat gesehen habt. Denn kein Zeuge ist besser als die eigenen Augen (du bist hier nicht gemeint, Zeuge!).  

Und falls ihr es in einem früheren TWAB verpasst haben solltet: Wir suchen immer noch Hüter-Profilvideos, die wir im besagten Showcase zeigen wollen! Also, keine Scheu, benutzt den Hashtag #GuardianProfiles in den sozialen Netzwerken und teilt mit uns eure schönsten Erinnerungen, unvergessliche Momente mit euren Freunden, die ihr auf eurem Weg kennengelernt habt, und alles andere, was euch zu einem Hüter macht. Teilt diese Momente mit einem Tag mit uns. Wir würden uns freuen, sie zu sehen! 


Banshee-44 schaut immer besser aus 

Wir haben Änderungen an den verschiedenen Händlern in Destiny 2 vorgenommen und da eine neue Saison ansteht, ist das Team der Meinung, dass die Saison 18 der perfekte Zeitpunkt ist, um den alte Banshee etwas aufzupeppen. Um darüber zu sprechen, auf welche Veränderungen sich Spieler*innen freuen können, wenn sie sich Waffenmeister-Ruf verdienen, haben wir den Economy Feature Lead Joshua Kulinski hier, um im Namen des Teams über einige dieser Veränderungen zu sprechen.   

Joshua Kulinski: Im Laufe der letzten beiden Saisons haben wir Daten und euer Feedback zu den Fortschritten beim Waffenmeister-Ruf ausgewertet. Und genau wie das Gedächtnis von Banshee-44 funktioniert er nicht ganz so, wie wir es gerne hätten. Um dies zu ändern, werden wir in Saison 18 ein paar Änderungen vornehmen. Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was die Spieler*innen erwarten können:  

Erstens bekommt ihr ab Saison 18 für das Abschließen täglicher Waffenmeister-Beutezüge je 50 Ruf (vorher 25), also insgesamt 200 Ruf pro Tag. Deshalb solltet ihr unbedingt vorbeikommen und dem guten alten Exo „Hallo“ sagen, wenn ihr im Turm abhängt.  

Zweitens, und das ist für die Spieler*innen noch wichtiger, wird der Waffenmeister-Ruf, den man durch das Zerlegen von Legendären oder Exotischen Waffen und Rüstungen erhält, auf jeweils 5 erhöht (statt bisher 3). Dadurch steigt die Geschwindigkeit, mit der der Waffenmeister-Ruf erworben werden kann, erheblich.  

Insgesamt wollen wir, dass engagierte Spieler*innen den Ruf von Banshee-44 mindestens einmal pro Saison zurücksetzen können. Und obwohl diese Änderungen in Saison 18 es den Spieler*innen ermöglichen werden, mit dem Exo effizienter aufzusteigen, werden wir den Fortschritt im Laufe der kommenden Saisons weiter beobachten und auswerten. Wir hoffen, dass diese Änderungen dazu führen, dass sich das Waffenmeister-Rufsystem in Saison 18 noch mehr lohnt. Also, stürzt euch ins Getümmel und holt euch eure Beute! Wie Banshee-44 immer sagt: „Jedes bisschen hilft. Glaubt mir.“ 


Sonnenwende-Beute. Denn warum auch nicht?  

Die Sonnenwende ist live und jetzt können wir alle gemeinsam im Turm im Gras liegen. Spürt ihr das? Das ist erstklassige Fotosynthese. Wisst ihr, was noch erstklassig ist? Das neue Bungie-Prämien-2022-Sonnenwende-T-Shirt und -Tanktop sind jetzt im Bungie Store erhältlich. Okay, okay, der Flammenhüter-Siegel-Pin ist auch ziemlich schick, das muss ich schon zugeben.  



Wenn es euch wie mir geht und ihr keinerlei Selbstbeherrschung habt, wenn es um tolle neue Beute geht, ist es ziemlich einfach, die neuesten Gegenstände zu verdienen. (Also nicht die glühenden Teile, aber wir können sie radioaktiv machen, wenn ihr darauf besteht. Vielleicht. Ich bin gleich zurück und kläre das mal schnell mit der Rechtsabteilung …). Für die tragbare Ausrüstung müsst ihr die Einführungs-Quests der Sonnenwende vor dem 9. August um 19:00 Uhr MESZ abschließen. Für den Pin müsst ihr bis zum gleichen Datum das Sonnenwende 2022-Siegel abschließen und den dazugehörigen Titel verdienen. Und nein, ihr werdet nicht verrückt, denn es ist das erste Mal, dass Sonnenwende ein Siegel hat, das ihr euch verdienen könnt, also los! Schließlich hat die wunderbare Rihanna einmal gesagt: „Leuchte so hell wie ein Diamant.“ Stellt euch einfach vor, „Diamant“ steht für das wunderbare Rüstungsglühen. Es ist ja praktisch das Gleiche.  


Bericht des Player Supports

Die Sonne ist ein tödlicher Verlierer …

 

Die Sonnenwende ist live und unser Player-Support-Team ist mit Kaffee versorgt. Wir sind bereit zu rocken! Im Bericht des Player Support-Teams dieser Woche erfahrt ihr mehr über die Leuchtfeuer-Party-Aktivitäten und den Fall der fehlenden Abzeichen der Bungie Foundation. Da das Event gerade erst begonnen hat, werden weitere bekannte Probleme identifiziert und angegangen. Hier ist, was das Team für die unmittelbare Zukunft auf Lager hat.  

Das ist ihr Bericht. 

Maximale Silberasche

Spieler*innen, die die Leuchtfeuer-Party-Aktivität abschließen, während sie die maximale Menge an Silberasche besitzen, können ihre Silberzweige umwandeln lassen, ohne weitere Silberasche zu erhalten. 

Spieler*innen sollten sich vergewissern, dass sie noch Platz haben, um weitere Silberasche zu verstauen, bevor sie die Aktivität abschließen. 

Hotfix 4.1.5.1

Nächsten Dienstag, am 25. Juli, wird das Destiny 2-Update 4.1.5.1 veröffentlicht. Auf unserer Seite Destiny-Server und Update-Status hier findet ihr die Wartungszeiten sowie den folgenden Zeitplan: 
  • 18:00 Uhr MESZ (16:00 UTC): Destiny 2-Wartung beginnt.     
  • 18:45 Uhr MESZ (16:45 UTC): Destiny 2 wird offline gebracht.      
  • 19:00 Uhr MESZ (17:00 UTC): Destiny 2-Hotfix 4.1.5.1 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht.      
  • 20:00 Uhr MESZ (18:00 UTC): Destiny 2-Wartung ist abgeschlossen.  

Bekannte Probleme

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 
  • Einige Spieler*innen, die für das Bungie Foundation Giving Festival gespendet haben, haben möglicherweise leere Abzeichen in ihren Sammlungen. 
  • Die Rüstungsmods „Brennmaterial“ und „Glut“ der Leuchtenden Rüstung verwenden fälschlicherweise das Symbol für einen Kampfstil-Rüstungsmod im Menübildschirm der Rüstung. 
  • Das Sonnenwende-Küsten-Set wird nicht für Spieler*innen freigeschaltet, nachdem sie das Paket ausgepackt haben. Wir arbeiten derzeit an einem Fix . 
  •  Das letzte Update hat unbeabsichtigte Änderungen an dem Schadensoutput von „Das Letzte Wort“ vorgenommen, die mit dem nächsten Hotfix wieder auf das vorgesehene Niveau angepasst werden. 
  • Einige Aktivitäten droppen keine Silberzweige, einschließlich „Mutproben der Ewigkeit“, „Trennung“, „Altäre der Sorgen“, „Patrouillen“ und „Blinder Quell“. 
  • Der Exotischer Sparrow „Hyperboräischer Fittich“, den ihr beim Sonnenwende-Triumph „Öl ins Feuer III“ verdient habt, erscheint nicht in den Sammlungen. 
  • Leuchtende-Sonnenwende-Rüstung kann nicht zu einem Rüstungsornament synthetisiert werden. 
  • Die Granate „Schmelz-Überladung“ betäubt Champions manchmal nicht. 
  • Die Schaltfläche „Abholen“ erscheint nicht für Jäger-Charaktere auf der Saisonpass-Prämien-Seite. Spieler*innen können die Gegenstände immer noch erwerben, indem sie nach unten scrollen und unter den Saisonpass-Prämien auf die Schaltfläche „Abholen“ bei den einzelnen Prämien klicken, die dort aufgelistet sind. 
  • Manche Spieler*innen können die Verfolgung einiger abgeschlossener Triumphe nicht beenden. 


Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können Spieler*innen unseren Artikel zu bekannten Problemen lesen. Spieler*innen, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 


Wenn du es kaputt tanzt, musst du es bezahlen 

 

Für Fans von Gaming-Filmen im Kino gibt es zwei sehr unterschiedliche Erfahrungen zu genießen. Lasst euch von der Nostalgie anstecken und spielt mit Freunden auf der Couch im Koop-Modus. Hier kommen vier Hüter, die den Dualität-Dungeon erobern. Dieses Video ist so schön, weil die Freunde dafür sogar in verschiedene Länder gereist sind, und so etwas ist einfach das Allerschönste überhaupt.  

Unsere zweite Wahl – und seien wir ehrlich, wir reden hier über mich, also sollte es niemanden überraschen – ist ein Meme von Caiatl, in dem sie in der letzten Katharsis-Mission der Saison der Heimgesuchten einen Breakdance hinlegt. Weil, warum nicht, stimmt’s? 

Schnappt euch Popcorn. Gut. Viel Spaß!  

Video der Woche: With Our Powers Combined


Video der Woche: Katharsis im Überblick



Niedlichkeit im Überfluss

 

Bruno: Ich liebe Eris. Ich liebe den Vagabunden. Ich liebe sowohl Mondstaub als auch Ratte, und ich hoffe, dass die beiden sich auch mögen. Zumindest tolerieren sie sich gegenseitig und arbeiten gut zusammen. Jedenfalls hätte ich nie gedacht, dass ein so kurzer und scheinbar unsinniger Satz zu meinen Lieblingszitaten aus Destiny 2 gehören würde, aber so ist es nun mal.  

Kunst der Woche: 'Take Care, Rat'


Ivan: Wer sagt, dass Kabale nicht süß aussehen können? 

Kunst der Woche:  Om nom nom


Ein Bonus-Kunststück? Zu dieser Zeit des Jahres? Um diese Tageszeit? Ausschließlich in diesem TWAB zu finden? Na dann!  

Kunst der Woche – Bonus: In Fire Forged 




Bevor ihr euch auf den Weg macht, möchten wir noch eine Kleinigkeit mit den Spieler*innen von den Prüfungen von Osiris teilen. Für alle, die es kaum erwarten können, dass eine bestimmte Karte in die nächste Prüfungen-Rotation aufgenommen wird: Ihr kriegt eine weitere Chance, zu bestimmen, wo der Kampf stattfinden wird. Am 25. Juli können Spieler*innen, die für die Marketing-E-Mails von Bungie angemeldet sind, darüber abstimmen, welche Karte sie in der kommenden Prüfungen-Labor-Rotation sehen möchten. Zur Auswahl stehen „Ewigkeit“, „Witwenhof“ und „Rostlande“.   



Wir wollten auch den Hüter-Wahltopf ein wenig versüßen. Für alle, die ein neues Abzeichen haben möchten, gibt es ein neues Community-Ziel zu erreichen. Wenn wir innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Start der Abstimmung 77.000 Stimmen erhalten, wird eine besondere Prämie über die Bungie-Prämien freigeschaltet. Dieses Abzeichen kann eingelöst werden, egal ob ihr unsere Marketing-E-Mails erhaltet oder nicht.



Egal, ob ihr euch das Showcase im nächsten Monat vorgemerkt habt oder ob ihr gerade die letzten Albtraum-Eindämmung-Durchläufe für den tollen Reißer-Titel durchspielt, wir freuen uns darauf, die Zukunft von Destiny und Bungie mit euch zu teilen. Nächste Woche werden wir einen kleinen Einblick in die Veränderungen im PvP-Bereich mit euch teilen und es wird auch eine andere Art von „Save-the-Date“ geben. Klingt interessant? Wir sehen uns nächsten Donnerstag, Hüter. 

In der Zwischenzeit wisst ihr, was zu tun ist: Trinkt Wasser, passt auf euch auf und seid freundlich zu euch und zu anderen.  


<3 „Ich sollte besser gehen.“ 
Hippy 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon