JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 08.04.2021

Diese Woche bei Bungie vertiefen wir uns in Details.

Wir befinden uns in der zweiten Hälfte der Saison der Auserwählten. Im Namen der Vorhut habt ihr am Feuerprobenritus teilgenommen. Somit habt ihr dem wachsenden Konflikt mit Kaiserin Caiatl und ihren Anhängern ein Ende gesetzt. Ihr seid gerade nicht damit beschäftigt, Kriege zu verhindern? Dann habt ihr bestimmt ein Notrufsignal von einem Geisterschiff in der Mission „Vorzeichen“ empfangen, das Rätsel um einen verschollenen Hüter gelöst und das Exotische Scout-Gewehr „Erzählung eines Toten“ gefunden.
Anfang der Woche hat uns das Entwicklerteam mehr über die Entwicklung von „Vorzeichen“ erzählt: Sie haben uns offenbart, woher ihre Inspiration für die Aktivität kam, und mit uns Screenshots aus der Entwicklungsphase unter die Lupe genommen. Falls ihr den Stream verpasst habt: Keine Panik. Ihr könnt euch hier die komplette Wiederholung anschauen! Lest auch unbedingt den damit zusammenhängenden Artikel, der Geschichten des Teams von hinter den Kulissen beinhaltet!

VORZEICHEN: ENTWICKLUNG EINES OMENS


Jetzt richten wir unseren Blick nach vorn. Wir haben coole Neuigkeiten über das kommende Fundraising-Event „Kilts for Kids“ für euch, Details zum Eisenbanner und ein paar neue Notes für einen Patch, den wir für Saison 14 (aka Saison [VERTRAULICH]) planen. 
 

Kilts for Kids 2021 

Wir sind stolze Unterstützer verschiedener Charity-Initiativen, um Spielern die Möglichkeit zu geben, auch in der echten Welt Hüter zu sein. Diese Woche hat Senior Bungie Foundation Managerin Christine Edwards Neuigkeiten zur kommenden „Kilts for Kids“-Initiative. 

Christine: Kaum zu glauben, dass wir bereits unser 10-jähriges Jubiläum von „Kilts for Kids“ feiern, unserem jährlichen Fundraiser, der das Seattle Ronald McDonald House unterstützt! Zusätzlich ist dies unsere zweite Edition von „Kilts for Kids: Stay at Home“. Hier zeigen euch unsere üblichen Verdächtigen (Christine, Mark und Forrest), wie sie sich um ihre mentale Gesundheit kümmern, während wir uns weiterhin räumlich distanzieren.  

Mark


Christine


Forrest


Unsere Gedanken sind weiterhin bei Kindern und Familien, die während dieser Pandemie mit Krankheiten zu kämpfen haben. Viele der RMHC-Familien sind deshalb isoliert und werden von wirtschaftlicher Not bedroht, wenn sie die Hilfe der Community am dringendsten benötigen. Helft uns dabei, unser Ziel von 77.000 $ zu erreichen. Besucht die RMHC-Spendenseite, um eure Stimme für Team Bungie abzugeben. Dafür müsst ihr nur bis Samstag, den 24. April, um 2:00 Uhr MESZ 10 $ oder mehr spenden. Durch jede Spende von 30 $ bekommt eine Familie im House eine Unterkunft für eine Nacht. 

Ihr braucht noch mehr Gründe? Dann schaut euch diese Prämien* an, die man durchs Spenden an „Kilts for Kids“ erhalten kann! 


    • 50 $: Erhaltet das diesjährige, einzigartige Destiny 2-Abzeichen. 
        • Das Abzeichen befindet sich noch in der Entwicklung und hat noch keinen Namen. Spätestens am 20. Mai 2021 schicken wir Codes an alle, die 50 $ oder mehr gespendet haben. 
    • 100 $: Ihr erhaltet den oben genannten Preis sowie eine Postkarte, die von unserem „Kilts for Kids“-Team unterschrieben wurde. 
    • 250 $: Ihr erhaltet alle oben genannten Preise sowie eine digitale Kopie eines neuen, einzigartigen Artworks von Mark Flieg höchstpersönlich. 
    • 1.000 $: Ihr erhaltet alle oben genannten Preise sowie eine Destiny 2-Gameplay-Session (1 Stunde) mit Bungie-Mitarbeitern und weiteren „Kilts for Kids“-Spendern**. 
        • Datum und Uhrzeit werden nach dem Abschluss des Fundraisers gemeinsam festgelegt. 
    • 2.000 $: Ihr erhaltet alle oben genannten Preise; außerdem erhalten die ersten drei Leute, die 2.000 $ oder mehr spenden, eine von drei handbemalten Destiny-Goblin-Figuren aus Vinyl (mit Designs der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft). 
        • Diese drei Vinyl-Figuren werden von Bungie-Mitarbeitern handbemalt und im Spätfrühling an die Gewinner verschickt.  

*Prämien werden nicht automatisch eingelöst, da wir Spendendaten von RMHC erhalten müssen, bevor wir die Prämien verteilen. Am Ende des Events (spätestens am Freitag, den 30. April) schicken wir den Spendern eine E-Mail mit Anweisungen, wie man seine Prämien erhält. Manche Prämien werden erst nach diesem Datum ausgeliefert. 

**Es werden keine Geheimnisse offenbart. Bungie-Mitarbeiter haben das Recht, Antworten auf Fragen zu verweigern, die unangebracht sind. 


Eiserne Zukunft 

Das letzte Eisenbanner der Saison der Auserwählten nähert sich. Das ist eure letzte Chance, die saisonale Herausforderung „Eisen schärft Eisen“ abzuschließen, also legt los und zieht euch gegenseitig eins über die Rübe! Falls ihr außerdem versucht, eure Power für Spitzenreiter-Dämmerungen auf 1325 zu bringen, dann vergesst nicht die vier wöchentlichen Spitzenpower-Beutezüge, die Saladin anbietet. 

Eisenbanner 
Beginn: 13. April um 19:00 Uhr MESZ 
Ende: 20. April um 19:00 Uhr MESZ 

Bevor wir das Thema wechseln, möchten wir noch einen Blick in die Zukunft werfen. Die Saison [VERTRAULICH] beginnt in nur wenigen Wochen und Saladin wird ein paar neue Gegenstände für euch bereithalten, wenn sie im Mai losgeht. 


Eine Handfeuerwaffe und ein Scharfschützengewehr kehren als altbekannte Klassiker zurück, doch es wird auch zwei neue Waffen geben. Wir wollen weiterhin ein paar Waffen aus Jahr 1 mit Random Rolls ausstatten, aber auch neue Prämien ins Spiel bringen. Das hängt immer davon ab, welche Ressourcen uns für eine Saison zur Verfügung stehen, aber wir freuen uns auf ein paar neue Eisenbanner-Werkzeuge für euer Arsenal. 

Wir planen auch neue Rüstung fürs Eisenbanner. Diese Sets werden allerdings erst in späteren Saisons erscheinen, doch euer Wunsch nach neuen Klamotten wurde erhört. Sobald wir mehr Infos haben, sagen wir euch Bescheid! Bis dahin hoffen wir, dass ihr mit den neuen Waffen Spaß habt. 
 

Die niemals endende Suche nach Balance  

Als Teil der Vorbereitung auf die Saison [VERTRAULICH] nehmen wir ein paar Änderungen an der Destiny-Sandbox vor. Diese Woche konzentrieren wir uns auf die dringlichen Angelegenheiten. Ich rede von Waffen und Archetypen, die getunt werden müssen, um mehr Platz für andere Aspekte der Destiny-Sandbox zu schaffen. Wir planen auch einige Buffs für selten verwendete Perks, Linear-Fusionsgewehre und mehr! Perk- und Waffenbuffs wollen wir eher in einem TWAB gegen Ende April besprechen, wenn unsere Ideen etwas konkreter sind, aber wir wollten das Thema jetzt schon mal anschneiden, damit ihr alle Bescheid wisst!



Weapons Feature Lead Chris Proctor ist wieder zur Stelle, um unsere Ziele dieser kommenden Änderungen zu erklären und euch alle Details zu geben. 

Waffen-Archetypen 
  • Aggressive Handfeuerwaffen (120 RPM) sind im PvP sehr dominant und wir haben genug Feedback erhalten, um sie ein bisschen zügeln zu können, ohne ihre Reichweiten-Vorteile komplett zu eliminieren.  
      • Bei diesen Waffen wird die Distanz, bei der die Schadens- und Zielhilfeabnahme beginnt, um 2–4 Meter reduziert (je nach Reichweiten-Stat). 
      • Dadurch wird der Reichweiten-Buff, den sie in „Jenseits des Lichts“ erhalten haben, ca. zur Hälfte rückgängig gemacht. 
  • Vortex-Gehäuse-Schwerter – Da „Fallende Guillotine“ jetzt nicht mehr abläuft, müssen wir dieses Schwert ein bisschen anpassen, da es viel mehr Schaden verursacht als alle anderen Legendären Schwerter. Mit dieser Änderung verursacht es zwar immer noch hohen Schaden, aber wir reduzieren die Anzahl der Schweren Angriffe, die man ausführen kann, wenn die Reserven voll sind. 
      • Für einen Schweren Angriff bei voller Energie verbraucht man jetzt 6 Munition anstatt 4. 
  • Schaden über Zeit – Bestimmte Waffen (Schwerter und Bastion) verursachen unterschiedliche Mengen an Schaden über Zeit, wenn sie Schilde umgehen. Das führt zu zahllosen Problemen mit von Stasis eingeschlossenen Feinden, Begegnungsmechaniken und anderen Inhalten. 
      • Wir entfernen diesen Schaden über Zeit von Schwertern und Bastion. 

Perks 
  • Fixer Zug – Dieser Perk soll einen schnelleren Waffenwechsel gewähren, aber er bufft auch passiv die Handhabung um +100. Das gleicht den Nachteil von Waffen mit niedrigen Handhabungs-Stats aus (wie z. B. aggressive Schrotflinten, Scharfschützengewehre und Handfeuerwaffen), und das wollen wir nicht. Diese Waffen sollten Nachteile haben. Doch wenn man diese mit einem Perk umgehen kann, ist das nicht gut für das Spiel. Wir sind auch der Meinung, dass es nicht gut ist, wenn man schnell zu der Schrotflinten-Subfamilie wechseln kann, die die höchste One-Hit-Kill-Reichweite hat. 
      • Der Handhabungsbonus wird jetzt unmittelbar entfernt, wenn man zu einer dieser Waffen wechselt oder die Zielvorrichtung benutzt. 
      • Bei allen Drops (neuen und existierenden) von Felwinters Lüge und Astralhorizont wird „Fixer Zug“ durch „Überschuss“ ersetzt. 
  • Raserei – Dieser Perk ist im PvE oft aktiv, sodass er im Vergleich zu anderen Schadensperks eine deutlich bessere Wahl ist. Generell finden wir das gut und wollen es so beibehalten. Allerdings sollte er dann weniger Schaden verursachen als andere Schadensperks, die schwieriger zu aktivieren sind. 
      • Der Bonusschaden wird von +20 % auf +15 % reduziert. 
  • Speicher-Salve – Erhöht jetzt zusätzlich zu seinen anderen Effekten die Magazingröße; Bonusschaden bei vollem Magazin wurde von 33 % auf 25 % reduziert. 
      • In zukünftigen Inhalten müssen wir uns die Auswirkungen von Schadensperks genau anschauen, wenn man ein volles Magazin hat. 
      • Ihr wisst schon, was ich meine … 

Exotische 
  • Die Klage – Diese Waffe ist in Sachen Schwert-Schaden ein klarer Sonderfall, daher schrauben wir sie ein bisschen runter, damit andere Powerwaffen interessant bleiben. 
      • Der Schaden eines intensivierten Schweren Angriffs wird um ca. 16 % reduziert. 
      • „Die Klage“ ist weiterhin stark gegen Barriere-Champions, auch wenn der Schaden über Zeit ausbleibt. 
  • Bastion – Da wir Schaden über Zeit entfernen, erhält Bastion eine neue Eigenschaft. Es gab in letzter Zeit viel Feedback zu Bastion; Sie wird häufiger in PvP genutzt, also nehmen wir eine kleine Änderung an ihr vor und schauen sie uns später noch mal an. 
      • Sie bringt Unaufhaltsame Champions jetzt sofort ins Wanken. 
      • Der Streuungswinkel wird um 13 % vergrößert. 

Wir werden weiterhin beobachten, welche Auswirkungen diese Balance-Änderungen haben, sobald sie live gehen. Außerdem werden wir anhand dieser Beobachtungen und dem Feedback der Spieler eventuell weitere Anpassungen vornehmen. 


Werft euch in Schale 

 

Manchmal ist ein Rüstungsteil das Einzige, was zwischen Hütern und ihrem Erfolg steht. Diese Woche ging eine neue saisonale Herausforderung live, für die man bestimmte Ausrüstung braucht, um sie abzuschließen. Unser Player Support Team wird euch erklären, warum einige von euch keinen Fortschritt verzeichnet haben. 

Das ist ihr Bericht. 

SAISONALE HERAUSFORDERUNG „ZUM KAMPF GERÜSTET“ 

Diese Woche gingen die saisonalen Herausforderungen von Woche 9 der Saison der Auserwählten live. Für eine dieser Herausforderungen („Zum Kampf gerüstet“) müssen Spieler Ziele überall im System besiegen, während sie ein vollständiges Rüstungsset tragen. Es wird nicht erwähnt, dass es sich dabei um das saisonale Präfekt-Rüstungsset handelt. Man kann für diese Herausforderung nur Fortschritt verzeichnen, wenn man das Präfekt-Rüstungsset der Saison der Auserwählten trägt. 

„INAKTIVITÄT“ IN SPITZENREITER-DÄMMERUNGEN 

Seit Spitzenreiter-Dämmerungen eingeführt wurden, werden manche Spieler, die nicht wiederbelebt werden können, aufgrund von „Inaktivität“ aus der Aktivität gekickt. Um dieses Problem in zukünftigen Spitzenreiter-Dämmerungen zu vermeiden, sollten Spieler ihr Charakter-Menü oder den Navigator öffnen und sich darin bewegen, damit sie nicht aus der Aktivität entfernt werden. Wir suchen in einer zukünftigen Saison nach einer Lösung für dieses Problem. 

ZERLEGT EURE SHADER 

In Saison 14 (beginnt am 11. Mai) werden das Shader-System sowie die Art und Weise geändert, wie Shader an Rüstung angewendet werden können. Durch diese Änderung werden Shader permanent freigeschaltet. Außerdem werden alle Shader aus den Spieler-Inventaren entfernt. Alle Spieler sollten ihre Shader zerlegen, bevor Saison 14 beginnt, um Glimmer und Legendäre Bruchstücke zu erhalten. 

Hier könnt ihr mehr Infos zu unserem neuen Shader-System erhalten: „Bekanntschaft mit Adelaide machen“ 

„GESCHENK-ABO“-BEUTEZUG-PRÄMIEN AUF TWITCH  

Manche Spieler haben Twitch-Geschenk-Abos gekauft, um in der offiziellen Destiny 2-Twitch-Erweiterung Fortschritt für einen Zuschauer-Beutezug zu verzeichnen. Allerdings kann es sein, dass man den Fortschritt nicht unmittelbar nach dem Kauf sieht. Spieler sollten Amanda Holliday im Turm besuchen, um zu überprüfen, ob sie die Beutezug-Prämien erhalten haben, bevor sie eine Support-Anfrage stellen. 

Wenn ihr weiterhin Probleme mit den Beutezug-Prämien habt, solltet ihr euch unseren Support-Artikel für die Twitch-Erweiterung durchlesen. 

BEKANNTE PROBLEME DER WOCHE 

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 

      • Man kann für die saisonale Herausforderung „Zum Kampf gerüstet“ nur Fortschritt verzeichnen, wenn man das Präfekt-Rüstungsset trägt. 
      • Feinde teleportieren in verschiedenen Aktivitäten hin und her. 
      • Für manche Spieler wird immer noch der „Saison der Jagd“-Meilenstein angezeigt, nachdem sie sich Osiris’ Übertragung in Zavalas Büro anhören. 
      • Der Beutezug „Herausforderung: Der Zerschmetterte“ in der Träumenden Stadt wird nicht abgeschlossen, wenn man Toland in Aszendenten-Herausforderungen findet. 
      • Destiny 1-Erinnerungen könnten mit falschen Abschlussdaten angezeigt werden. 
      • Das saisonale Ornament „Legatus-Zeichen“ für Titanen wird deformiert dargestellt. 

Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können die Spieler unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 


Träume 

 

Manche von euch denken vielleicht, dass sich nur Schmelztiegel-Montagen oder Live-Action-Streifen für das Video der Woche qualifizieren. Doch wir wollen auch Raum für Filmemacher*innen schaffen, die ihre Hausaufgaben früh erledigen. Die Warlocks rekrutieren diese Woche bereits für die Hüter-Spiele.

Video der Woche: The Warlock Propaganda is starting early, isn't it? 

Video der Woche: Embraced

Wenn ihr hier vorgestellt werden wollt, ladet euer Video auf YouTube oder einen anderen Hosting-Service hoch und stellt es auf die Arbeiten-Seite auf Bungie.net. Fügt der Beschreibung einen Link zu eurem Bungie.net-Konto hinzu, damit wir wissen, wo wir das Abzeichen hinschicken müssen. 


Nichts unversucht lassen 

 

Jede Woche finden wir unzählige wunderschöne Kunstwerke. Die Künstler*innen dieser Community enttäuschen uns einfach nie. Sie haben immer ein Auge fürs Detail und nutzen alle kreativen Mittel, die sie nur finden können.  
 
Kunst der Woche: Intertwined 


Kunst der Woche: Handheld Season of the Chosen 



Wir diskutieren im Team immer gerne über Sandbox-Tuning. Einige der besten Unterhaltungen mit meinen Kollegen drehen sich um Feedback zu diversen Perks und ihren Vorteilen in verschiedenen Aktivitäten in Destiny 2. Dann müssen wir herausfinden, wie das Team sie in Zukunft für Spieler begehrenswerter machen kann. Letzte Woche haben wir „Schnelligkeit“ und „Bodenlose Trauer“ abgehakt, aber wir freuen uns schon darauf, an „Eiserner Griff“, „Auskommen“, „Unnachgiebig“ und anderen zu arbeiten. In nur ein paar kurzen Wochen bekommt ihr eine komplette Liste mit detaillierten Änderungen.
 
Abgesehen von vielversprechenden Sandbox-Schlagzeilen stehen bei uns in den nächsten Wochen noch einige weitere Themen auf dem Programm. Die Hüter-Spiele stehen fast vor der Tür. Transmog ist auch nicht mehr weit entfernt. Wir nähern uns der Gläsernen Kammer. Schon in gut einem Monat wird es eine neue Saison voller frischer Inhalte geben … 

Seid ihr schon ganz aus dem Häuschen? Ich auf jeden Fall. 

Cheers, 
dmg04 

 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon