JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 11.10.2018

Diese Woche bei Bungie haben wir schon mal angefangen, die Dekorationen für das Festival der Verlorenen auszupacken.

Ab Dienstag, dem 16. Oktober, sind alle Destiny 2-Spieler dazu eingeladen, an den Festlichkeiten teilzunehmen. Amanda Holliday wird die Gastgeberin sein und bietet Beutezüge, Masken und Prämien für alle. Hüter werden dazu eingeladen, sich ihren Albträumen im Spukforst zu stellen. Das ist eine zeitlich begrenzte Aktivität, die es exklusiv nur während des Festivals der Verlorenen gibt. Falls ihr die Ankündigung gestern verpasst habt, dann werft einen Blick auf den Blog-Artikel, um euch auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen. 


Und nicht nur das Festival der Verlorenen geht nächsten Dienstag an den Start. Dienstag ist bis zum Anschlag voll mit Game-Updates, Live-Events und mehr. Die Details findet ihr unten.


Zweite Welle

Ein Spiel zu veröffentlichen, zeigt uns, was wir richtig gemacht haben und wo wir nachbessern müssen. Einen Monat nach der Veröffentlichung von Forsaken schauen wir uns genau an, was wir gelernt haben. Einige dieser Lernerfahrungen werden sich in Spiel-Updates, die wir in naher Zukunft herausbringen werden, widerspiegeln. Doch nicht jede Verbesserung kann mit Code-Änderungen gemacht werden. Außerdem wollten wir es für andere Hüter weniger kompliziert machen, ihre Reise in Forsaken zu beginnen.

Ab dem 16. Oktober wird der Kauf von Destiny 2: Forsaken die beiden Erweiterungen beinhalten, die Teil des Destiny 2-Erweiterungspass waren. Jeder Destiny 2-Spieler, der noch keinen Fuß in die Wirrbucht gesetzt hat, braucht somit nur das Forsaken-Upgrade. Unsere Hoffnung ist, dass dies einige der Fragen eliminieren wird, die sich Spieler stellen, wenn sie bei unserer Party dabei sein wollen.
 
„Aber was ist mit uns?“, können wir jeden, der bereits Forsaken gekauft hat, fragen hören.
 
Ihr seid unsere Vorhut. Wir wissen es zu schätzen, dass ihr euch von Anfang an auf die Jagd gemacht habt. Ihr wart dabei, als der erste Raid-Abschluss die Träumende Stadt verändert hat. Ihr wart Teil der Konversation, die wieder Enthusiasmus in den Turm gebracht hat. Für euch haben wir eine Sammlung von Veteranen-Prämien als Ausdruck unserer Dankbarkeit dafür, dass ihr unsere Frontlinie bildet.
 
Jeder Hüter, der vor dem 16. Oktober Forsaken gespielt hat, erhält das folgende Gegenstandspaket: 



Der „Schwarze Tigerstreifen“-Shader sowie das Veteranen-Namensplakette-Abzeichen gibt es exklusiv nur für Spieler, die sich dieses Paket verdienen, indem sie Forsaken vor dem 16. Oktober spielen. Die beiden Exotischen Gesten wird es zu einem späteren Zeitpunkt in der Zukunft im Everversum geben. Namensänderungen der Gegenstände vorbehalten. 

Danke fürs Spielen und danke dafür, dass ihr die Ersten wart, die erlebt haben, was wir kreiert haben. Zurzeit ist geplant, Veteranen dieses Paket Anfang Dezember zukommen zu lassen. Wenn die neuen Hüter kommen, dann heißt sie bitte mit uns herzlich willkommen – denn dafür ist unsere Community bekannt und das macht uns zu so einem großartigen Haufen. 


Aus dem Eisen ins Feuer

Lord Saladin kehrt in den Turm zurück – und zwar gerade rechtzeitig, um Hüter in ihren brandneuen Shaxx-Masken zu sehen. Das Eisenbanner beginnt am Dienstag, den 16. Oktober, und endet am Dienstag, den 23. Oktober.

Mit dem Destiny 2-Update 2.0.4. werden die Eisenbanner-Beutezug-Ziele und -Prämien aktualisiert, um auf Spieler-Feedback zu reagieren.

  • Jeder Beutezug bietet jetzt eine mächtige Prämie.
  • Beutezug-Ziele wurden wie folgt aktualisiert:
    • Lichtträger: Die benötigte Anzahl der Super-Kills wurde von 25 auf 20 reduziert
    • Eisen im Blut: Die benötigte Anzahl der Match-Abschlüsse wurde von 30 auf 15 reduziert.
    • Strahle weiter: Die benötigte Anzahl der erschaffenen Sphären wurde von 100 auf 50 reduziert.
    • Eisensieg: Die benötigte Anzahl der Match-Siege wurde von 10 auf 7 reduziert.
    • Um genau zu sein: Die benötigte Anzahl der Präzisionskills wurde von 100 auf 50 reduziert.
    • Eine Woche Arbeit: Die benötigte Anzahl der Kills wurde von 250 auf 150 reduziert.

Spieler schalten mit jedem Beutezug-Abschluss außerdem einen Gegenstand mit ausgewählten Perk-Rolls in Lord Saladins Inventar zum Direktkauf frei. Dieses Mal kämpfen Füchse und Wölfe um einen Platz in eurem Arsenal.



Wollt ihr euch ein paar Meisterwerk-Kerne zusätzlich zu den obengenannten Prämien verdienen? Für die Dauer des Eisenbanners werden nämlich außerdem die Tapferkeits-Gewinne erhöht.

Doppelte Tapferkeit: 16.10 - 19.10.
Dreifache Tapferkeit: 19.10. - 23.10.

Mit all diesen Prämien gibt es keine bessere Zeit als jetzt, um den Sprung in den Schmelztiegel zu wagen. Wir sehen uns im Getümmel.


World Wide Web

Ihr sprecht Englisch und folgt bereits @Bungie auf Twitter? Super Sache. Da gibt es eine Menge interessanter Tweets.

Wenn ihr aber lieber die lokalisierte Version dieses Blog-Artikels in eurer Sprache lest, dann kann es gut sein, dass dieselben Leute, die diese Worte übersetzen uns auch dabei helfen, die ganze Welt auf anderen Kanälen zu erreichen.

Schaut euch diese neuen Twitter-Accounts an:
Folgt denen, die für euch interessant sind!

Oder folgt allen, um zu sehen, wie international wir sind.

Wo auch immer ihr seid und welche Sprache ihr auch sprecht: Vielen Dank dafür, dass ihr Teil dieser wachsenden globalen Community seid!


Maske auf

Wir haben euch bereits von den Masken erzählt, die eure Hüter tragen können. Hier habt ihr eine Möglichkeit, auch in der echten Welt bei diesem Spaß mitzumachen: Ihr könnt die kostenlose Papier-Huhn-Bastelanleitung herunterladen und ausdrucken – mit besten Grüßen vom Bungie Store.


Wenn ihr euren Look noch mehr verändern wollt, dann schnappt euch das Bastelanleitung-Dreierpack, das am Tag vor dem Start des Festivals der Verlorenen im Bungie Store sowohl digital als auch als Produkt erscheint. Jeder Kauf der 2018 „Festival der Verlorenen“-Papiermasken kommt mit einem Destiny 2-Abzeichen-Code für das „Verschlungene Kreise“-Abzeichen.



Behaltet @BungieStore auf Twitter im Auge, um die aktuellsten Updates nicht zu verpassen.


Pläne schmieden



Letzte Woche haben wir euch eine Vorschau der Bug Fixes gezeigt, die wir für Oktober geplant hatten. Unser erstes Update geht bald an den Start und der Destiny Player Support gibt euch die Details dazu, wann ihr mit dem Download beginnen könnt.

In den Startlöchern: Update 2.0.4

Diese Woche haben wir als Vorbereitung auf Destiny 2-Update 2.0.4 Backend-Wartungsarbeiten am Live-Game durchgeführt. Ein weiteres Wartungsfenster ist jedoch nötig, um den Spielern das Destiny 2-Update präsentieren zu können.

Unten findet ihr den Veröffentlichungszeitplan für das Update 2.0.4 am Dienstag, den 16. Oktober (auch auf unserer „Server- und Update-Status“-Seite zu finden):
  • 16:00 MESZ (14:00 UTC)
    • Voraussichtlicher Anfang der Destiny 2-Wartungsarbeiten
    • Keine Ausfallzeiten werden erwartet.
    • Einige Funktionen des Destiny-Gefährten werden im Web, auf Handys und bei Drittanbieter-Apps nicht verfügbar sein.
    • Update 2.0.4 wir auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht
  • 18:45 MESZ (16:45 UTC)
    • Alle Destiny 2-Spieler, die noch in Aktivitäten sind und das Update 2.0.4. noch nicht installiert haben, werden aus Aktivitäten entfernt und zum Anmeldebildschirm zurückgebracht, um das Update zu installieren
  • 19:00 MESZ (17:00 UTC)
    • Voraussichtliches Ende der Destiny 2-Wartungsarbeiten
    • Die Destiny-Gefährten-Funktionen werden wieder aktiviert
    • Spieler, die auf Probleme treffen, sollten diese im #Help-Forum melden.

BITTE BEACHTEN: Das Update 2.0.4 ist erforderlich, um am Festival der Verlorenen teilzunehmen, welches nach dem Abschluss der Wartungsarbeiten startet.

Die neuesten Infos während der Wartungsarbeiten findet ihr bei @BungieHelp auf Twitter oder auf unserem Support-Feed auf help.bungie.net/de. Sobald die Patch Notes verfügbar sind, bekommt ihr diese auf unserer Neuigkeiten-Seite.

„Petras Durchlauf“ und GUITAR-Fehler

In den letzten Wochen meldete der Destiny Player Support ein Problem, durch das manche Spieler im „Letzter Wunsch“-Raid sporadisch auf GUITAR-Fehler stoßen, während sie ins Herz der Träumenden Stadt vordringen. Dieses Problem wird zwar immer noch untersucht, aber Spieler sollten sich dessen vor allem dann bewusst sein, wenn sie sich am „Petras Durchlauf“-Triumph versuchen wollen.

Bei diesem Triumph müssen Einsatztrupps den „Letzter Wunsch“-Raid abschließen, ohne zu sterben. Jedoch verlieren alle Spieler den Anspruch auf diesen Triumph in einem Durchlauf, in dem ein Spieler des Einsatztrupps aufgrund eines Fehlercodes in den Orbit zurückgebracht wird.

Destiny 2: Forsaken – Bekannte Probleme

Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Dingen, verfolgt der Destiny Player Support die aktuellsten Probleme, die Spieler melden, im #Help-Forum. Unten findet ihr eine kurze Übersicht der aktuell Bekannten Probleme in Destiny 2: Forsaken.
  • BrayTech RWP Typ II: Wir untersuchen Berichte, in denen das BrayTech-Scout-Gewehr für einige Spieler nicht in den Sammlungen erscheint.
  • Aszendenten-Herausforderung-Abzeichen: Wir haben ein Auge auf Berichte, in denen beschrieben wird, dass das Aszendenten-Herausforderung-Abzeichen nicht richtig aktualisiert wird.
  • PC-Bildrate: Wir untersuchen ein Problem, bei dem manche Spieler auf eine niedrige Bildrate stoßen, wodurch das Gameplay sporadisch betroffen ist.

Für die aktuellsten Bekannten Probleme im Spiel sollten Spieler einen Blick auf den „Forsaken Vital Information and Known Issues“-Thread (nur auf Englisch) werfen. Die aktuellsten gefundenen Probleme auf PC finden Spieler in unserem „PC Vital Information and Known Issues list“-Thread (nur auf Englisch).


Lyrisch talentiert



Diese Woche sind wir auf ein paar Einsendungen gestoßen, die wir jetzt einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Packt euch die Kopfhörer auf die Lauscher und rockt zu diesen Songs.

Video der Woche: No Screeb


Lobende Erwähnung: Smells like Raid Spirit (Vorsicht: Kraftausdrücke)


Wenn ihr auch eine Chance auf das „Linse des Schicksals“-Abzeichen haben wollt, dann solltet ihr euer Video bei der Arbeiten-Seite auf Bungie.net/de einschicken und #MOTW in den Titel packen.



Wenn ihr immer noch auf der Jagd nach einem Bungie-Beutezug seid, dann werft einen Blick auf den Plan für nächste Woche. Das ist dann auch erst einmal die vorerst letzte geplante Woche, aber in der Zukunft wird es mehr Beutezüge geben.



Das ist eine spannende Zeit hier bei Bungie. Das Festival der Verlorenen geht bald los und hat das Eisenbanner im Schlepptau. Es ist immer eine Freude, der Community dabei zuzuschauen, wie sie neue Höhen erreicht. Einige von euch haben sich diese Woche ihre Wanderer-Titel auf Titan verdient. Immer mehr von euch wagen einen Versuch auf einen makellosen Raid für den „Petras Durchlauf“-Triumph und „Lunas Geheul“ sieht man immer häufiger im Schmelztiegel, seitdem Spieler im Kompetitiven Schmelztiegel den Rang „Berühmt“ erreichen.

Mit dem Update 2.0.4 sind Bug-Fixes und qualitative Spiel-Updates unterwegs. Wir freuen uns darauf zu sehen, wie ihr eure Ziele in Destiny 2 abhakt. Wir werden direkt an eurer Seite sein und selbst versuchen, uns einige Titel zu verdienen. Wir sehen uns nächste Woche.

Cheers
Dmg04


Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon