JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 31.1.2019

Diese Woche bei Bungie feierte die Waffe eines Helden ihre triumphale Rückkehr.

Das Letzte Wort ist zurück. Alle Jahrespass-Besitzer sind dazu eingeladen, die Quest „Die Verlockung“ beim Vagabunden zu starten und ihre Prämie zu verdienen. 


Viele von euch haben sich diese begehrte Prämie schon verdient und sie im Schmelztiegel ausprobiert. Wir verfolgen die Konversation und sehen viel Feedback darüber, dass das Feeling der Waffe in Destiny 2 anders ist als in Destiny 1. Das Team schaut sich die Sache zurzeit an. 

Für diejenigen unter euch, die das Wispern in Destiny 2 noch nicht gehört haben, wurde die Frequenz erhöht. Falls ihr immer noch auf der Jagd nach „Wispern des Wurms“ seid, dann reist mit eurem Einsatztrupp (oder solo!) nach Io, um euch der Herausforderung zu stellen. Die Quest ist für alle Destiny 2-Spieler verfügbar. 


Mit der Veröffentlichung des Destiny 2-Updates 2.1.4 wurden die Supers frisch aufgeladen und einige Waffen getunt. In den Patch Notes findet ihr eine komplette Auflistung aller Änderungen. Werft also einen Blick in euren Tresor und testet mal andere Waffen in der aktualisierten Sandbox.

Die Saison der Schmiede geht weiter, aber die Saison des Vagabunden nähert sich mit großen Schritten. Für diese Saison haben wir noch einiges in petto – wie zum Beispiel die Scharlach-Woche und einen anstehenden Bungie-Beutezug – aber wir können schon mal einen Blick gen Horizont und Saison 6 werfen. Dann wollen wir mal.


Der Clan kommt wieder zusammen


Seit der Veröffentlichung von Forsaken haben wir Feedback zu Clans sowie deren Fortschritt und Prämien gesammelt. Heute sitzen Design Lead Steve Dolan und Senior Designer Mark Uyeda wieder mal auf dem heißen Stuhl, um euch zu berichten, was das Team geplant hat.

Steve und Mark: Hallöchen! Steve Dolan und Mark Uyeda hier, um euch ein Update darüber zu geben, was ihr für den Clanfortschritt in der Saison des Vagabunden erwarten könnt.  

In den letzten beiden Saisons haben wir ein paar neue Dinge ausprobiert. Während dieser Zeit haben wir Daten gesammelt und eine Menge Feedback gehört (danke Cozmo und Dmg!). Jetzt werden wir euch verklickern, was kommt.

Wenn man über Game Design sprechen will, ist es immer gut, die Design-Ziele zu diskutieren. In Forsaken wollten wir Folgendes kreieren: 
      • Stärkere Clans, durch die Spieler neue Freunde in Destiny gewinnen können
      • Überzeugendere Anreize für Clans, mit Clankameraden zu spielen 

Wir finden es gut, wie viele dieser Veränderungen große und starke Clans beeinflusst haben, aber wir haben auch Unmengen an Community-Feedback darüber erhalten, dass die Forsaken-Änderungen kleinere Clans, die nicht ganz so hardcore sind, weniger positiv beeinflussen. Diese Clans haben das Gefühl, dass sie die Levels, die sie in der Vergangenheit hatten, nicht mehr erreichen können. Außerdem haben wir gehört, dass der Schwerpunkt zu sehr auf Täglichen Beutezügen liegt. Als Resultat dieses Feedbacks haben wir einige der Clanfortschritt-Mechaniken auf die Werkbank gepackt und Veränderungen vorgenommen, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Ab Saison 6 gilt Folgendes: 
      • Was den Erhalt von Clan-Erfahrungspunkten angeht, kehren wir zum gleichen System wie bei der Veröffentlichung von Destiny 2 zurück. Wenn ihr Aktivitäten spielt, dann erhaltet ihr Clan-EP und könnt so euren Clan aufleveln.
          • Deshalb sind Tägliche Clan-Beutezüge nicht länger notwendig und wurden aus dem Spiel entfernt.  
      • Es gibt jetzt drei Wöchentliche Beutezüge, die nur abgeschlossen werden können, wenn man mit Clankameraden spielt. 
          • Es wird immer jeweils einen Wöchentlichen Beutezug für PvE, PvP und Raids bei Hawthorne geben. Für deren Abschluss erhaltet ihr Legendäre Ausrüstung und einen dicken Batzen Clan-EP.
      • Mit jedem Aufleveln eures Clan-Banners werden auch die Prämien, die ihr durch diese Beutezüge erhaltet, mächtiger.
          • Bei Rang 3 erhaltet ihr Mod-Komponenten, wenn ihr einen Wöchentlichen Beutezug abschließt.
          • Bei Rang 4 gibt es Verbesserungskerne für den Abschluss eines Wöchentlichen Beutezugs.
          • Bei Rang 6 schaltet euer Clan einen vierten Wöchentlichen Beutezug frei.

Wir wollten auch noch kurz über den Rang 5-Perk in Saison 6 sprechen. In der Perk-Beschreibung steht: „Erhöht die Drop-Rate von Schmelztiegel- und Strike-Katalysatoren, wenn du mit Clankameraden spielst.“ Für diejenigen unter euch, die noch nicht alle verfügbaren Katalysatoren eingesackt haben, besteht jetzt eine bessere Chance, die zu finden, die euch noch fehlen. Falls ihr schon alle besitzt (ihr Glückspilze), dann lasst euch gesagt sein, dass wir vorhaben, weitere Katalysatoren aus unserer Jahr 1-Reserve in der Saison des Vagabunden zu veröffentlichen, denen ihr nachjagen könnt. Sie werden nicht am ersten Tag von Saison 6 veröffentlicht, aber ihr solltet die Patch Notes im Auge behalten, um zu sehen, wann sie verfügbar sind.

Wir hoffen, dass diese Änderungen Clans jeglicher Größenordnung gedeihen lassen und eine Chance auf die Saison-Prämien geben. Wie immer freuen wir uns schon auf euer Feedback!


Hausputz – Teil 2



Letzte Woche haben wir euch eine Vorschau darauf gegeben, wie mächtige Beutezüge saisonübergreifend funktionieren werden. Wir haben versucht, Gegenstände in den Spieler-Inventaren zu bewahren, jedoch gibt es am Ende von Saison 5 Änderungen für zwei mächtige Prämienquellen. Dadurch können eventuell Prämien verlorengehen, wenn diese nicht zuvor angenommen werden.

  • Ätherische Schlüssel aus dem „Letzter Wunsch“-Raid können bis maximal 5 gestapelt werden.
      • Falls ihr zurzeit einen größeren Vorrat habt, solltet ihr sie vor dem Ende der Saison abgeben, da alle Schlüssel über dem Maximum von 5 entfernt werden.
  • Eisenbanner-Beutezüge aus der Saison der Schmiede laufen ab und werden aus dem Spieler-Inventar entfernt.
      • Eisenbanner-Beutezüge werden für Saison 6 aktualisiert und mit neuen Aufgaben versehen – aber darüber werden wir sprechen, wenn die Saison des Vagabunden näher rückt.

Wir werden euch gegen Ende von Saison 5 benachrichtigen, um euch daran zu erinnern, diese Gegenstände einzulösen. Weitere Informationen darüber, wie sich die mächtigen Beutezüge zwischen Saisons ändern, findet ihr im Blog-Artikel von letzter Woche. Bleibt mit @Bungie und @BungieHelp immer auf dem Laufenden, was zukünftige Ankündigungen angeht.


Im Einsatz für euren Einsatztrupp


Sagen wir mal, ihr habt seit der Wöchentlichen Zurücksetzung an ein paar Waffenformen für Ada-1 gearbeitet, aber beim Erzielen von Fortschritt stoßt ihr auf Probleme. Das Player Support-Team ist für euch da und sammelt Berichte sowie mögliche Schritte zur Nachstellung, um dem Development Team dabei zu helfen, das Problem zu identifizieren. Ihr könnt das Team jeden Tag im #Help-Forum antreffen.

Hier ist ihr Bericht:

Destiny 2-Update 2.1.4

Am Dienstag, dem 29. Januar, haben wir Destiny 2-Update 2.1.4 zum Download bereitgestellt. In diesem Update gab es einen Haufen Fixes, um Probleme im Spiel zu beheben, von denen Spieler berichtet hatten. Unten findet ihr ein paar Highlights:

      • Ein Bug wurde behoben, durch den das Selbstlader-Halter-Perk unter manchen Umständen nicht das Magazin nachlud
      • Verschiedene Probleme wurden behoben, da die „Redrix’ Breitschwert“-Quest nicht weiter bis zum Abhol-Schritt ging, bis ein Spieler wieder in den Orbit eintrat
      • Ein Bug wurde behoben, durch den man keine Verbesserungskerne bekam, wenn man „Legendär“ in Ruhm und Tapferkeit erreichte
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Diamantengleich“-Triumph nicht richtig vergeben wurde
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Anspruchsvoller Geizhals“-Triumph für Spieler nicht richtig freigeschaltet wurde
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das das „Jagd-Veteran“- Abzeichen das falsche Bild anzeigte
      • Ein Bug wurde behoben, bei dem die „Messertrick“-Geste nicht richtig in Schleife abspielte

Zusätzlich gab es einige Fixes und Veränderungen für Waffenformen, Modulus-Berichte und Ballistik-Logs der Schwarzen Waffenkammer, um Probleme zu beheben, die Spieler mit diesen Inhalten hatten. Die vollständige Liste der Änderungen und Fixes gibt es in den Update 2.0.4-Patch Notes

Bitte beachtet, dass Xbox One-Spieler beim Download von Update 2.1.4 eventuell kleinere Updates an zuvor installierten Destiny 2-Inhalten herunterladen müssen. Diese dienen dem Update der Lokalisierungs-Features in vorherigen Destiny 2-Inhalten. 

Neue Bekannte Probleme in der Saison der Schmiede

Der Destiny Player Support hat wie immer ein wachsames Auge auf den #Help-Foren und hält Ausschau nach aufkommenden Problemen – vor allem nach Spiel-Updates. 

Misch-Äther und Instabiles Radiolaria: Wir haben ein Problem identifiziert, durch das Gefallene keinen Misch-Äther für die Standard-Scharfschützengewehr-Form fallenlassen und Vex kein Instabiles Radiolaria für die Standard-Bogen-Form fallenlassen. Wir arbeiten an einem Fix und dessen Veröffentlichung für dieses Problem.  

Fehlende Waffenformen: Wir haben ein Problem identifiziert, durch das Waffenformen aus den Spieler-Inventaren verschwinden. Wir arbeiten an einem Fix und dessen Veröffentlichung für dieses Problem. 

Der Schritt „Die Versuchung“ in der „Die Verlockung“-Quest: Spieler haben berichtet, dass es ein wenig Verwirrung bei der Durchführung des Schritts „Die Versuchung“ in der „Die Verlockung“-Quest gibt. Um bei diesem Quest-Schritt Fortschritt zu erzielen, muss ein Spieler andere Hüter im Schmelztiegel besiegen. Jedes Mal, wenn der Spieler im Schmelztiegel eliminiert wird, verliert er einen Teil des erzielten Fortschritts. 

Der Schritt „Das Gespräch“ in der „Die Verlockung“-Quest: Wir untersuchen Berichte von Spielern, die besagen, dass die Exotische Waffe „Das Letzte Wort“ nicht erhalten wurde, nachdem der „Das Gespräch“-Teil der Quest „Die Verlockung“ abgeschlossen wurde. Einige Spieler, die auf dieses Problem gestoßen sind, haben berichtet, dass das Problem gelöst werden kann, indem man die Mission erneut startet und langsamer durchführt. 

Und wie immer gilt: Wenn ihr in Destiny 2 auf ein Problem stoßt, dann gebt in den #Help-Foren Bescheid, wo DPS, freiwillige Moderatoren und andere Spieler dabei helfen können, Fragen zu beantworten. Wenn ein Bug im Spiel gemeldet wird, helft ihr DPS mit Screenshots, Videos und Schritten zur Nachstellung dabei, euren Bericht zu nachzuvollziehen. 


Die brauchen keinen Superhelden-Anzug


Fantastische Arbeit. Hervorragend. Phänomenal. Das sind alles Dinge, die Lord Shaxx grölt, wenn er euch im Schmelztiegel bewundert – und es sind auch die Worte, die uns beim Anschauen dieser Montagen in den Sinn kommen. Ich empfehle dringend, dass ihr euch setzt, bevor ihr auf Play klickt, denn einige dieser Spielzüge könnten euch von den Socken hauen.

Video der Woche: RIOT


Lobende Erwähnung: What’s Up, Danger?


Ob ihr einen krassen Spielzug vollführt, einen Raid-Boss auseinandergenommen oder einfach einen lustigen Moment in Destiny 2 erlebt habt: Schickt euer Video definitiv auf der Arbeiten-Seite ein. Vielleicht gewinnt ihr den Titel „Video der Woche“ und verdient euch so das „Linse des Schicksals“-Abzeichen, um im Spiel ein bisschen anzugeben.



Ich gehe gerade meine Destiny 2-Checkliste fürs Wochenende durch. Es werden wohl einige Durchläufe der „Letzter Wunsch“- und „Geißel der Vergangenheit“-Raids dabei sein, um ein paar gute Rüstungs-Rolls einzusacken. Oh, und der Fluch ist ja zurzeit auf seinem Höhepunkt, also muss ich auch einen Abstecher in die Träumende Stadt machen. Vielleicht wage ich einen Solo-Versuch von „Der Zerbrochene Thron“, um mir dieses schmucke Abzeichen zu sichern. Und wahrscheinlich werde ich meinen Freunden im Schmelztiegel bei ihrer Jagd auf „Das Letzte Wort“ unter die Arme greifen. Vielleicht sehen wir uns da draußen.

Es gibt ’ne Menge zu tun ... vor allem gilt es, dank des Destiny 2-Updates 2.1.4 einige Waffen und Supers zu entstauben. An alle Jäger da draußen: Der Weg des Banditen ruft. Titanen haben ihre Hämmer, Warlocks haben ihre Dämmerklinge ... aber ihr habt eine Goldene Kanone und könnt die anderen mit jedem Schlag auf den Hahn herausfordern. Sorgt dafür, dass diese Schüsse treffen. Lasst es hexenkesseln.

Nächste Woche erzählen wir euch ein bisschen darüber, was euch in der Scharlach-Woche und im anstehenden Bungie-Beutezug erwartet. Wir sehen uns dann.

Cheers
Dmg04
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon