JavaScript is required to use Bungie.net

Destiny 2-Update 3.0.0.1

Prämien 

Händlerrüstung 

  • Vorhut-, Schmelztiegel- und Gambit-Händler gewähren für den Abschluss der wöchentlichen Herausforderung jetzt alle eine Primus-Version ihres entsprechenden Ritual-Engramms.  
      • Diese Engramme gewähren die neue Ritual-Rüstung der Saison der Jagd auf einer K.O.-Liste, bis das vollständige Set erhalten wurde. 
      • Sobald das vollständige Set erlangt ist, lassen Engramme neue Würfe ritueller Rüstung und Weltwaffen fallen. (Anmerkung: Dies geschieht auf einer „Pro-Ritual-Basis“; jedes Ritual-Engramm wird separat bewertet.) 
      • Sämtliche Rüstung dieser Engramme hat hohe Werte.  
  • Die Basisversion (nicht Primus-Version) der Vorhut-, Schmelztiegel- und Gambit-Engramme lässt nun Weltrüstung fallen, bis das entsprechende Ritual-Set durch das Primus-Ritual-Engramm erhalten wurde. 
  • Sobald das Ritual-Set durch das Primus-Ritual-Engramm erlangt wurde, wird rituelle Rüstung mit niedrigen Werten fallengelassen. 
  • Zavala, Shaxx und der Vagabund verkaufen jetzt Versionen ihrer neuen „Saison der Jagd“-Rüstung mit niedrigen Werten Bevor Rüstung gekauft werden kann, muss sie durch das Ritual-Primus-Engramm erhalten worden sein. 

Engramme 

  • Die Engramm-Vorschauen für die meisten Ausrüstungs-Engramme wurden entfernt. 
  • Für die folgenden Engramme wurden für die Saison der Jagd neue Versionen erstellt: Legendäre Welt-Drops, Primus, Schmelztiegel, Gambit, Vorhut, Waffenmeister und Eisenbanner. Ältere Engramm-Versionen werden in Saison 13 aus dem Spiel entfernt.  
      • Spielern mit einem Vorrat dieser Engramme in der Poststelle wird empfohlen, sie vor dem Ende der Saison der Jagd zu extrahieren und zu entschlüsseln. 

Wirtschaft 

  • Spider hat mehrere Änderungen an seinem Inventar vorgenommen:  
      • Er beneidet die Hüter inzwischen um die großen Bestände an Legendären Bruchstücken, die sie angespart haben, und will sie nun haben. Deshalb wird er sich nicht länger von Legendären Bruchstücken trennen. 
      • Er hat Verbesserungsprismen zum Verkauf erhalten, wird pro Kunde aber nur drei pro Woche davon herausgeben.  
          • Ein Stück kostet bei ihm 400 Legendäre Bruchstücke. 
      • Verbesserungskerne haben jetzt einen Fixpreis von jeweils 30 Legendären Bruchstücken (sie werden mit zusätzlichen Käufen nicht teurer), sind aber auf 5 pro Kunde und Tag limitiert. 
  • Zavalas und Shaxx’ Gunst und die Schimmernde Gunst aus dem Everversum sind jetzt veraltet und können zerlegt werden, um den vollständigen Original-Kaufpreis zurückzuerhalten. 
  • Wirtschafts-, Währungs-, „Die Neun“-, „Toter Orbit“-, „Neue Monarchie“- und „Kriegskult der Zukunft“-Tokens sowie alle seltenen Zielort-Materialien können jetzt sicher entsorgt und als vollständige Stapel gelöscht werden. 
  • Banshee-44 und Spider werden für die Dauer der Saison der Jagd weiterhin planetare Materialien aus Tresor-Zielorten annehmen. 
      • Diese Materialien werden in einer zukünftigen Saison veraltet sein und Spielern wird empfohlen, sie in der Saison der Jagd auszugeben. 
  • Saisonpass 
      • Saisonpass-Prämien für die Saison der Jagd wurden aktualisiert. 
      • Den Saisonpass-Laufbahn-Prämien wurde zusätzlicher Glanzstaub hinzugefügt: 
          • Kostenlose Laufbahn: Zusätzlich zu den bestehenden 2.300 gibt es jetzt 5.200, was in der Summe 7.500 entspricht. 
          • Kostenpflichtige Laufbahn: Zusätzlich zu den bestehenden 400 gibt es jetzt 2.600, was in der Summe 3.000 entspricht. 
      • Wöchentliche Beutezüge gewähren jetzt 100 Glanzstaub 
  • Everversum 
      • Mit Beginn der Saison der Jagd werden die Glanz-Engramme nun alle Everversum-Inhalte von Saison 1 bis drei Saisons vor der aktuellen Saison enthalten (mit Ausnahme der Inhalte von besonderen Events wie dem Festival der Verlorenen, dem Anbruch usw.). Hier ein paar praktische Beispiele: 
          • Saison der Jagd: Glanz-Engramme enthalten alle Inhalte aus den Saisons 1 bis 9.  
          • Saison 13: Glanz-Engramme enthalten alle Inhalte aus den Saisons 1 bis 10. 

Geister 

  • Alle existierenden und neuen Geist-Hüllen außer der Allround-Hülle besitzen jetzt Energiestufen und haben Zugriff auf Mods mit verschiedenen Energiekosten, anstatt von vornherein mit bestimmten Perks ausgestattet zu sein. 
  • Geister haben jetzt vier Mod-Slots. Drei sind standardmäßig freigeschaltet und der vierte wird freigeschaltet, wenn die Geist-Hülle zum Meisterwerk gemacht wird. 
  • Die Kill-Tracker-Funktion bleibt nur bei Geistern bestehen, die ursprünglich auf diesen Perk Zugriff hatten. 
  • Andere bereits bestehende Geist-Perks wurden in Mods umgewandelt, und einige wurden zu globaleren Versionen ihrer früheren Funktionalität ausgebaut. 
  • Standardmäßig wird eine Auswahl an Mods bei allen Geist-Hüllen verfügbar sein, wobei die restlichen aus verschiedenen Gameplay-Quellen erhältlich sind (Informationen darüber, wo diese Mods zu finden sind, gibt es in den Sammlungen). 
  • Das Everversum wird keine Mods anbieten und die im Everversum gekauften Hüllen haben keine Vorteile oder funktionalen Unterschiede zu den im Spiel verdienten Geist-Hüllen. 

Sparrows 

  • Alle Sparrows erscheinen jetzt schnell. 
      • Neue Sparrows oder zurückerworbene Sparrows aus den Sammlungen erhalten nicht mehr den Temporausch-Perk (Schnellruf). 
      • Den Spielern wird empfohlen, alle Sparrows, die sie derzeit verwenden und die schnell erscheinen, erneut zu ziehen, um eine neue Perk-Kombo zu erhalten. 

Allgemeine Fehlerbehebungen 

  • „Geißel der Materie“-Ornamente können nicht mehr durch Sammlungen zurückerhalten werden. 
  • Letzte Verdammnis wird bei Shaxx jetzt für weniger als ihre Händlerkosten zerlegt. 
  • Die Gegenstandsbeschreibungen von universellen Ornamenten beziehen sich nicht mehr speziell auf Jahr-3-Gegenstände. 
  • Gesten zeigen jetzt Begleittext an, wenn sie im Gegenstands-Detail-Bildschirm oder in der Everversum-Store-Vorschau angesehen werden. 
  • Waffen, bei denen das Veröffentlichungs-Wasserzeichen fehlte, wurden Symbole hinzugefügt. 
  • Exotische Codes können dem Tresor nicht länger hinzugefügt werden. 
      • Spieler, die einen Exotischen Code in ihrem Tresor speichern, müssen ihn entfernen und ausgeben, bevor sie einen neuen erhalten können.
  • Beim Inspizieren von Spielern wird jetzt Rüstungsaffinität angezeigt. 

Beutezüge 

  • Der wöchentliche „Pult der Bezauberung“-Beutezug weist nicht länger auf Albträume auf Io oder dem Titan hin. 
      • Das Besiegen von Albträumen auf dem Mond gewährt jetzt Fortschritt. 

Power und Fortschritt 

  • Mächtige Quellen, wöchentliche Rituale mit mächtigen Belohnungen, die mit Festung der Schatten eingeführt wurden, gewähren keine mächtigen Belohnungen mehr. 
      • Diese Belohnungen wurden in neue Rituale verschoben, die mit Jenseits des Lichts veröffentlicht werden. 
  • Sobald die Power der Ausrüstung des Charakters die weiche Grenze (1.200 in Jenseits des Lichts) erreicht hat, ist es jetzt möglich, kleine mächtige Upgrades aus normalen Drops zu erhalten. 
      • Diese gibt es in Strikes, im Schmelztiegel, im Gambit und durch andere saisonale Quellen und unterliegen keinen täglichen oder wöchentlichen Sperrungen. 
      • Sie können bis zur Power-Grenze gefunden werden (1.250 in Jenseits des Lichts). 
  • Das Powerlevel mancher Händler-Token-Belohnungen wurde reduziert. 

Spieler-Identität 

  • Login-Bildschirme haben jetzt einen dunklen Hintergrund. 
  • Die Vollbild-Menüs wurden aktualisiert und haben jetzt einen dunklen Hintergrundstil.  
  • Spieler-Wegpunkte zeigen jetzt den Saisonrang im HUD an. 
      • Charaktererstellung: 
      • Im Englischen wurde „Männlich“ und „Weiblich“ zu „Maskulin“ und „Feminin“ geändert. 
      • Hüter-Kopf- und -Haarmodelle wurden durch verbesserte Versionen ersetzt. 
      • Mehrere Farbmuster wurden geändert, um die angewendete Farbe besser zu repräsentieren. 
      • Die vorherige Kopfauswahl des Spielers wird nach wie vor benutzt. 
  • Eine Änderungsfunktion wurde zur Charakter-Anzeige ergänzt und ermöglicht es Spielern, zwischen Licht- und Dunkelheit-Fokussen zu wählen. 
      • Das Aussehen der Charakter-Anzeige wurde abhängig davon aktualisiert, ob Spieler Licht oder Dunkelheit wählen. 

Triumphe 

  • Triumph-Bildschirm-Updates: 
      • Triumphen und Siegeln wurde eine Navigationsfunktion hinzugefügt, um zwischen aktiven und Vermächtnis-Inhalten wechseln zu können. 
      • Vermächtnis-Triumphe und -Siegel haben einen neuen optischen Stil erhalten, um sie von aktiven Inhalten unterscheiden zu können. 
      • Medaillen, Exotische Katalysatoren und Lore haben jetzt ihren eigenen Abschnitt im Triumphe-Bildschirm. 
      • Der Lore-Bildschirm wurde überarbeitet, um eine bessere Buch-/Seiten-Navigation zu ermöglichen. 
      • Triumphe zeigen nun sowohl die Belohnung für den aktuellen Schritt als auch die Belohnung für den endgültigen Abschluss an. 
  • Die Triumphe wurden überarbeitet und werden nun neu kategorisiert. 
      • Gesamte Triumph-Sets bleiben über alle Spielzeiten hinweg bestehen und führen neue Spieler in die Kernaspekte von Destiny ein. 
      • Zielort-Triumph-Sets werden in den Vermächtnis-Bereich verschoben, wenn der zugehörige Zielort in den Destiny-Inhaltetresor kommt. 
      • Saisonale Triumphe werden am Ende jedes Jahres in den Vermächtnis-Bereich verschoben. 
  • Vermächtnis-Triumph-Sets und Siegel befinden sich im Vermächtnis-Bereich. 
      • Vermächtnis-Sets gelten nicht für eure aktive Triumphpunktzahl. 
      • Spieler können weiterhin ihre Vermächtnis-Set-Punkte sehen und welche Triumphe sie rechtzeitig abgeschlossen haben. 
      • Alle Vermächtnis-Siegel und die entsprechenden Triumphe können auf der Vermächtnis-Seite angesehen werden. 
      • Titel für abgeschlossene Vermächtnis-Siegel können weiterhin ausgerüstet werden. 
  • Mehrere neue Stat-Tracker wurden dem System hinzugefügt, darunter Waffentyp-Stat-Tracker nach dem Abschluss neuer Triumphe.  
      • Prophezeiung-Dungeon-Stat-Tracker wurden in den Open World-Bereich verschoben, um anderen Dungeon-Stat-Trackern zu entsprechen. 

Kampf 

Waffen 

  • Handfeuerwaffen 
      • Aggressiv   
          • Die Feuerrate wurde von 110 auf 120 erhöht.  
          • Wir haben aggressive Handfeuerwaffen aufgeteilt, um ihre Werte tunen zu können (z. B. beginnt der Schadensabfall für 100 Reichweite in dieser Unterfamilie jetzt bei 32 m).  
      • Adaptiv und Präzision  
          • Der Reichweiten-Wert hat jetzt mehr Einfluss auf die minimale Schadensabfall-Reichweite für beide Archetypen.  
          • Schadensabfall für 100 Reichweite beginnt jetzt bei 25 m (vorher 20 m).  
      • Präzisions-Handfeuerwaffen   
          • Feuerrate-180-Magazine wurden um 37 Prozent vergrößert.   
          • Anmerkung: Das trifft auch auf Exotische mit dieser Feuerrate zu.  
      • Leichtes Gehäuse (zu Adaptiv hinzugefügt)  
          • Alle Leichten Handfeuerwaffen (Feuerrate 150) wurden in die Adaptive Unterfamilie (Feuerrate 140) verschoben.  
      • Das beinhaltet „Lunas Geheul“ und „Nicht vergessen“.  
          • Eine Exotische Handfeuerwaffe behält die Feuerrate von 150 bei. 
          • Bei ihr reden wir nicht um den heißen Brei herum. 
          • Sie ist wunderschön. 
          • Sie verursacht Solarschaden. 
          • Sie lässt Feinde explodieren. 
          • Sie heißt Sonnenschuss.  

  • Scharfschützengewehre 
      • Es wurde angepasst, wie die Zielhilfe von der Zoom-Stufe des Scharfschützengewehrs beeinflusst wird. Je niedriger der Zoom, desto niedriger die Zielhilfe und umgekehrt. Zielfernrohre mit etwa 50 Zoom bleiben unverändert.  
      • Die niedrigsten Zoom-Bereiche haben eine große Reduzierung im Zielhilfe-Kegelwinkel.  
      • Die höchsten Zoom-Bereiche haben eine kleine Erhöhung. 
  • Automatikgewehre 
      • Adaptiv  
          • Schaden pro Kugel von 15,75 auf 14,25 verringert  
          • Anmerkung: Vor der Saison der Würdigen lag der Schaden pro Kugel bei 13,75.  
  • Scout-Gewehre 
      • Es wurde erhöht, wie sehr jeder Punkt des Zielhilfe-Werts den Zielhilfe-Kegel verbreitert. 
      • Bei Maximalwerten ist der Zielhilfe-Kegel jetzt 15 Prozent breiter.  
  • Raketenwerfer 
      • Reserven wurden um 1 oder 2 Raketen erhöht, abhängig vom Inventar-Wert.  
  • Perks 
      • Gesetzloser: Die Nachladetempo-Erhöhung fühlte sich in bestimmten Unterfamilien und Wurf-Kombinationen unzureichend an (z. B. Aggressive Handfeuerwaffen).  
          • Nachlade-Wert-Bonus von +50 auf +70 erhöht.
  • Unbarmherzig  
      • Inventar-Wert von 36 auf 55 erhöht (das erhöht die Reservemunition).  
  • Der Gipfel   
      • Explosionsschaden wurde um 33 Prozent verringert und der Einschlagschaden so erhöht, dass der Gesamtschaden 5 Prozent geringer ist als vorher.  
      • Der Projektilgeschwindigkeit-Multiplikator des Perks „Mikro-Rakete“ wurde von 1,4 auf 1,2 gesenkt (z. B. sind sie jetzt 20 Prozent anstelle von 40 Prozent schneller als andere Hinterlader-Granatenwerfer).  
      • Verringerte Präzision in der Luft. Hat jetzt deutliche Projektil-Abweichungen, während man in der Luft ist (ungefähr 7 Grad ohne den Mod „Ikarus-Griff“, deutlich weniger mit).  
  • Fallende Guillotine  
      • Der Schaden von schweren Angriffen wurde um ca. 24 Prozent reduziert, um ihn mit anderen Schwertern auszugleichen.  
      • Anmerkung: Fallende Guillotine wird immer noch leicht über dem Durchschnitt liegen, nur nicht im gleichen Ausmaß wie jetzt.  
  • MIDA Multi-Werkzeug und MIDA Mini-Werkzeug 
      • MIDA Mini-Werkzeug 
          • Die Eigenschaft „MIDA-Synergie“ wird intrinsisch, ähnlich wie beim CALUS Mini-Werkzeug 
          • Die folgenden Perks wurden hinzugefügt: 
              • Hüftfeuergriff 
              • Kill Clip 
      • ANMERKUNG: Es gibt ein Problem mit dem Meisterwerk dieser Waffe, bei dem sie nicht geupgradet werden kann. Dies wird in einem späteren Update behoben. 
      • ANMERKUNG: Der Waffenmeister wird am 10. November eine Version dieser Waffe ohne Infusionsgrenze verkaufen. 
  • Sturm und Drang 
      • Drang 
          • Die Eigenschaft „Unzertrennlich“ wird intrinsisch, ähnlich wie bei der (Barock)-Version
          • Die folgenden Perks wurden hinzugefügt: 
          • Verbesserte Geschosse 
          • Bewegliche Zielscheibe 
          • ANMERKUNG: Es gibt ein Problem mit dem Meisterwerk dieser Waffe, bei dem sie nicht geupgradet werden kann. Dies wird in einem späteren Update behoben. 
          • ANMERKUNG: Der Waffenmeister wird am 10. November eine Version dieser Waffe ohne Infusionsgrenze verkaufen. 
  • Verfallenes Abbild 
      • Transmutationssphären 
      • Der Schaden des Luft-Nahkampf-Angriffs wurde um 25 % reduziert. 
      • Der Schaden des Energieabzug-Effekts bei feindlichen Kämpfern wurde deutlich reduziert. 
  • Arbalest 
      • Trifft Schilde nicht mehr mehrfach, aber seine Effizienz gegen durch einen Schild geschützte Ziele wurde erhöht. 
  • Der Jadehase 
      • Panzerbrechende Geschosse werden mit Großkalibergeschossen getauscht. 
      • Damit wird ein Problem behoben, das das Auslösen des Exotischen Perks verhindern konnte. 
  • Auserwählte des Reisenden 
      • Intensität des Mündungsfeuers wurde reduziert. 
  • Hirschgeweihsprosse 
      • Maximales Powerlevel von Hirschgeweihsprosse wurde auf 1310 erhöht. 
  • Göttlichkeit 
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Waffen keinen Präzisionsschaden an der Göttlichkeit-Kuppel verursachen konnten (z. B. Erianas Schwur). 

Energietyp-Voraussetzungen 

  • Alle waffenorientierten Rüstungsmods (z. B. Handfeuerwaffen-Lader, Fusionsgewehr-Munitionsfinder usw.) wurden zu beliebigen Energietypen geändert.  
      • Als Resultat dieser Änderung aktivieren „Mit Licht aufgeladen“-Arkus-Mods jetzt ihren zweiten Perk, sofern ihr einen anderen Arkus-Mod am gleichen Rüstungsteil ausgerüstet habt, oder wenn ihr einen beliebigen anderen „Mit Licht aufgeladen“-Arkus-Mod an irgendeinem anderen Rüstungsteil ausgerüstet habt, das ihr tragt.  

Ausbalancierung von Verbesserten Mods  

  • Bei allen Mods, die eine Verbesserte Version haben (z. B. Verbesserter Handfeuerwaffen-Lader), wurde die Effizienz des Basismods erhöht, um der Effizienz der Verbesserten Version zu entsprechen.  
      • Als Resultat wurden die Verbesserten Mods entfernt und die Energiekosten der Basismods leicht erhöht (sie sind aber immer noch niedriger als die der entsprechenden Verbesserten Mods).  
  • Einige Mods sind in andere Slots umgezogen, um übergreifend auf andere Rüstungsteile mehr Konkurrenz für Mod-Fassungen zu kreieren (zum Beispiel sind die „Schnell bereit“-Mods zu den Armschutz-Fassungen umgezogen).
  • Alle Waffen-fokussierten Rüstungsmods der umfassenden Kategorie (Präzisionswaffen-Zielen, „Leichte Waffen“-Laden usw.) wurden entfernt.
  • Die Geschick-Mod-Familie wurde zur Armschutz-Fassung verschoben.
  • Die Mods, die einen Effekt gewähren, wenn man eine Sphäre der Macht aufhebt, wurden zur Beinschutz-Fassung verschoben.
  • Die Eigenschaften von Mods, die bei Waffenkills Super-Energie gewähren, wurden zu bestimmten Waffen verschoben und entfernt.
  • Die Mods „Asche zu Angriff“, „Dynamo“ und „Zugepackt“ wurden zur Helm-Fassung verschoben.
  • Die Mods „Arkus-Widerstand“, „Solar-Widerstand“, „Leere-Widerstand“ und „Stoßdämpfer“ wurden zur Brustschutz-Fassung verschoben.
      • Die Effizienz der Energie-Widerstand-Mods wurde für jedes einzelne Mod leicht erhöht (von ca. 5 % auf ca. 25 % für eine Kopie des Mods; zwei Kopien des gleichen Mods gewähren ca. 40 % Widerstand zu diesem Schaden)
  • Die Mods „Geringer Widerstand“, „Großer Widerstand“ und „Boss-Widerstand“ wurden entfernt.
  • Der Mod „Überweltlicher Segen“ wurde in die allgemeine Fassung verschoben.
  • Der Bodenhaftung-Mod kostet keine Rüstungsenergie mehr und gewährt nicht länger einen Bonus zu Mobilität.
  • „Explosiver Finisher“ hat sich allen anderen Granaten-bezogenen Mods im Solar-Energietyp angeschlossen.
  •   

Raid-Mods  

  • Ab der Saison der Jagd fallen die „Letzter Wunsch“-, „Garten der Erlösung“- und alle kommenden „Jenseits des Lichts“-Raid-Rüstungen mit einer fünften, spezialisierten Rüstungsmod-Fassung, die exklusiv für Raid-bezogene Mods vorgesehen ist.  
      • Anti-Besessenen-Mods aus „Letzter Wunsch“ funktionieren nur im Raid „Letzter Wunsch“.  
      • Anti-Schar-Mods aus dem Leviathan-Raid werden entfernt.  
      • Anti-Gefallenen-Raid-Mods aus „Geißel der Vergangenheit“ werden entfernt. 
  • „Letzter Wunsch“- und „Garten der Erlösung“-Rüstung, die vor der Saison der Jagd erhalten wurde, wird diese spezialisierte Mod-Fassung nicht enthalten, doch an ihr können immer noch auf diesen Raid bezogene Mods in der neuen Vermächtnis-Rüstungsmod-Fassung ausgestattet werden. 

Kampf-Mods  

  • Alle Rüstungen, die in Jenseits des Lichts und der Saison der Jagd veröffentlicht werden, alle „Letzter Wunsch“- und „Garten der Erlösung“-Rüstungen, die in der Saison der Jagd erhalten werden, und alle Exotischen Rüstungsteile 2.0 (einschließlich derer, die Spieler bereits besitzen) werden eine Kampfstil-Mod-Fassung haben. 
      • In der Saison der Jagd wird diese Fassung alle „Mit Licht aufgeladen“- und „Kriegsgeist-Zelle“-Mods akzeptieren.   
  • Bei jeder Rüstung 2.0, die in den Saisons 8-11 erhalten wurde, wurde die saisonale Mod-Fassung durch eine einzige, einheitliche Vermächtnis-Mod-Fassung ersetzt, in die alle „Mit Licht aufgeladen“-, alle „Kriegsgeist-Zelle“-, alle Albtraumjagd-, alle „Garten der Erlösung“- und alle „Letzter Wunsch“-Mods eingesetzt werden können. 
  • Banshee-44 hat jetzt eine Chance, Rüstungsmods aus der Schwarzen Waffenkammer, Saison 10 und Saison 11 zu verkaufen.

Anti-Champion-Mods 

  • Anti-Barriere-Geschosse durchdringen jetzt Besessenen-Phalanx-Schilde. 
  • Alle Anti-Champion-Mods wurden zur Rüstung verlegt, statt einen Waffen-Mod-Slot zu belegen. 

Fähigkeiten 

  • Die Ausweichen-Abklingzeit für Jäger wurde um ein paar Sekunden erhöht. 
      • (Beispiel: Ursprüngliche Stufe 4-Abklingzeit: 22 Sek. Neue Abklingzeit: 26 Sek.) 
  • Sphären des Lichts wurden zu Sphären der Macht geändert, da sie jetzt von Licht- und Dunkelheit-Fokussen konsumiert werden können. 


Aktivitäten 

Vorhut 

  • Die Nodes der „Vermächtnis“-Dämmerung und der „Heroische Story-Mission“ wurden entfernt. 
  • Dämmerung: Die Feuerprobe  
      • Das empfohlene Meister-Powerlevel wurde auf 1.180 angepasst, die Spielersuche ist ab 1.150 verfügbar.  
      • Alle Versionen von Dämmerung: Die Feuerprobe füllen die Munition des Spielers am Start der Aktivität auf (so wie es in Spitzenreiter schon immer war). 

Gambit 

  • Gambit und Gambit Prime wurden zu einem einzigen Modus zusammengeschlossen: 
      • Nur eine Runde. 
      • Gambit Prime-Kämpfe mit großen Boss-Kämpfern wurden entschärft. 
      • Gambit Prime-Partikel-Ziele und -Abzug. 
      • Gambit Prime-Blocker, wobei die Phalanx den Platz des Captains für 10 Partikel oder mehr einnimmt. 
      • Gambit Prime-Invasionen-Kadenz mit längeren Abklingzeiten zwischen Invasionen. 
      • Gambit-Boss-Kämpfe mit erhöhter Urzeitler-Gesundheit und Schlächter-Buff-Potenz. 
      • Gambit Prime-Rüstungsperks wurden entfernt. 

Schmelztiegel 

  • Die verfügbaren Schmelztiegel-Modi wurden aktualisiert: 
      • Kontrolle 
      • Eliminierung 
      • Rumble 
      • Ruhm: Überleben 
          • Sowohl Überleben als auch Überleben: Freelance werden verfügbar sein. 
      • Wöchentliche Rotation 
          • Konflikt 
          • Hexenkessel 
          • Showdown 
      • Privatmatches 
      • Begrenzte Verfügbarkeit 
          • Eisenbanner 
          • Eisenbanner: Freelance 
      • Verfügbarkeit am Wochenende 
          • Prüfungen von Osiris 
  • Prüfungen von Osiris 
      • Das benötigte Powerlevel für die Prüfungen von Osiris wurde auf 1.210 erhöht. 
      • Waffen oder Rüstungen mit Ornamenten zeigen im Prüfungen-Intro jetzt wie vorgesehen das Ornament-Symbol. 
      • Meister-Waffen und Waffen-Mods wurden zu den Prämien der Makellos-Truhe hinzugefügt. 
      • Zusätzliche Informationen gibt es hier.
  • Karten 
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Altar der Flamme“ hinzugefügt. 
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Exodus Blau“ hinzugefügt. 
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Der Kessel“ hinzugefügt. 

Monument der Verlorenen Lichter 

  • Dem neuen Monument der Verlorenen Lichter-Händler im Turm wurde Folgendes hinzugefügt: 
      • Exotische Quest-Waffen aus Jahr 1. 
      • Die meisten Exotischen Quest-Waffen aus Jahr 2. 
      • Exotische Saisonpass- und -Quest-Waffen aus Jahr 3 der Saisons 8, 9 und 10. 
      • Alle vergangenen Spitzen- und Ritual-Quest-Waffen. 
      • In den Inhaltetresor verschobene Exotische Raid-Waffen. 
  • Alle Exotischen benötigen einen Exotischen Code, eine große Anzahl Glimmer, eine große Anzahl planetarer Materialien und eine kleine Menge Meisterwerk-Material. 
  • Legendäre Waffen benötigen sekundäres Meisterwerk-Material statt eines Exotischen Codes. 
  • Die Mengen unterscheiden sich je nach Waffe. 
  • Es wurde eine neue Quelle für Exotische Codes hinzugefügt – besucht Xur, um mehr zu erfahren. 
  • Es wurde eine neue Währung hinzugefügt: die Eroberungsbeute, die nur durch Raids erhältlich ist. 
      • Eroberungsbeute kann benutzt werden, um beim „Monument der Verlorenen Lichter“-Händler Exotische Waffen aus dem Tresor zu kaufen. 

Allgemeines 

  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch Rivens Herz beim Halten verschwinden konnte, wenn man gestorben ist. 
  • Entfernte Flashpoints 
  • Die folgenden Herausforderungen der Festung der Schatten wurden vom Mond entfernt: 
      • Runentisch 
      • Wiederholbare Kampagnen-Missionen 
      • Albtraumjagd-Abschlüsse und Zeitprüfungen 
      • „Grube der Ketzerei“-Abschluss 
      • „Garten der Erlösung“-Abschluss 

Quest-Benachrichtigungen 

  • Es gibt neue Benachrichtigungen im HUD, die immer dann angezeigt werden, wenn ein Spieler eine neue Quest erwirbt, zu einem neuen Quest-Schritt übergeht und eine Quest abschließt. 
  • Das Nachverfolgen einer Suche mit einem verknüpften Zielort fügt automatisch einen Wegpunkt zu dieser verknüpften Position hinzu. 
  • Es wurde eine Verknüpfung zu den Triumphen der aktuellen Saison innerhalb der saisonalen Registerkarte des Questlogs hinzugefügt. 

Neues Licht 

  • Die „Neues Licht“-Erfahrung wurde stark erweitert. 
      • Es wird eine neue Einführungskampagne geben, die sowohl neue als auch erfahrene Spieler erleben können. 
      • Das Kosmodrom kehrt als Zielort zusammen mit neuen Aktivitäten und einem neuen NPC zurück. 
      • Es wurden zusätzliche neue Tutorials für die Benutzerfreundlichkeit erstellt, um das Ausrüsten von Waffen und Rüstungen sowie Quests, Beutezüge, verlorene Sektoren, die Strike-Spielersuche und vieles mehr zu erklären. 
      • Veteranen können diese neue Kampagne erleben, wenn sie sich im Quest-Archiv die „Ein Hüter erhebt sich“-Quest abholen. 
  • Die Exotische „Fleiß und Preis“-Quest für Risikoreich wurde ersetzt. 
      • Diese Quest wurde in die Erdahrung der „Neues Licht“-Kampagne integriert. 
  • Fokus-Erlangung 
      • „Neues Licht“-Spieler, die kein Veteranen-Konto mit allen freigeschalteten Fokussen haben, erhalten nun alternative Fokusse von Ikora. 
      • Neue Charaktere können Quests verdienen, um ihre zusätzlichen Fokusse freizuschalten, indem sie nach ihrem ersten Strike mit Ikora sprechen. 
      • Alle Fokus-Quests sind in Klassen unterteilt, genau wie ihre Fokusse. 
      • Alternative Charaktere mit fehlenden Fokussen können diese erwerben, indem sie mit Ikora sprechen und das Fokus-Questpaket annehmen. 
  • Dem Turm wurde ein neuer Händler hinzugefügt, ihr findet ihn links von der Poststelle. 
      • Das Quest-Archiv funktioniert ähnlich wie der Kiosk für Aufgegebene Quests in Destiny 1 und bietet auch die Möglichkeit, ältere Quests zu erhalten. 
      • Der Kiosk hat Unterseiten, die die Quests so gruppieren, wie sie auf eurer Quests-Seite zu sehen sind. 
      • Alle aufgegebenen Quests gehen in Zukunft an diesen Händler. 
      • Ältere Quests sind nun auch bei diesem Händler zu finden. 
      • Damit soll sichergestellt werden, dass andere Händler nicht von älteren Inhalten überwältigt werden. 
  • Triumphe werden jetzt als Teil der „Neues Licht“-Erfahrung freigeschaltet. 
      • Vor diesem Moment könnt ihr nicht durch Triumphe navigieren, wenn euer Konto sie noch nicht freigeschaltet hat. 
      • Die Freischaltung von Triumphen für einen beliebigen Charakter ermöglicht sie für alle anderen. 
      • Unter „Insgesamt“ gibt es Kategorien von Triumphen, die durch den Anspruch auf verwandte Triumphe freigeschaltet werden. 
  • Der Saisonpass und seine Belohnungen sind jetzt als Teil der „Neues Licht“-Erfahrung freigeschaltet. 
      • Wenn der Saisonpass für einen beliebigen Charakter freigeschaltet wird, gilt er für das gesamte Konto. 
      • Wenn ihr den Saisonpass zum ersten Mal freischaltet, erhaltet ihr 5 kostenlose Ränge bis hin zu Rang 5. 
      • Ausgeruht-EP werden auch erst aktiviert, wenn der Saisonpass freigeschaltet wird. 
      • Sobald der Saisonpass freigeschaltet ist, sind Ausgeruht-EP und Herausforderungen aktiviert. 
  • Zielorte werden durch EP freigeschaltet, wenn ihr nicht über die entsprechende Erweiterung verfügt, mit der dieser Zielort verknüpft ist. 
      • Reihenfolge der Freischaltung: 
          • Kosmodrom 
          • Europa 
          • ETZ 
          • Nessus 
          • Wirrbucht 
          • Die Träumende Stadt 
          • Mond 
  • Schmelztiegel und Gambit 
      • Diese Aktivitäten werden nun freigeschaltet, sobald ihr den Turm erreicht und die damit verbundene Quest von Lord Shaxx bzw. dem Vagabunden erhalten habt. 
      • Wenn ihr den ersten Schritt einer der beiden Quests abschließt, schaltet ihr die Gesamtheit der Aktivitäts-Modi frei. 
      • Diese Quests könnt ihr erhalten, wenn ihr nach eurem ersten Strike in den Turm zurückkehrt. 
      • Sie können dort abgeholt werden, werden aber erst durch einen Wegpunkt/Tooltip angezeigt, wenn ihr schon weiter im Spiel vorangekommen seid. 
  • Strikes können freigeschaltet werden, nachdem der erste Schritt der von Zavala erteilten Quest zur Einführung von Strikes abgeschlossen ist. 
  • Die Forsaken-Kampagne hat jetzt dasselbe Einführungsverhalten wie Festung der Schatten und Europa. 
      • Alle Spieler können unabhängig davon, welche Erweiterungen sie besitzen, die erste Mission der Forsaken-Kampagne erleben, wenn sie die Wirrbucht freischalten. 
      • Der Abschluss dieser Aktivität ist eine Voraussetzung für die Freischaltung der Streifzüge in der Wirrbucht. 
      • Konten, die Forsaken besitzen, erhalten automatisch den Rest der Kampagne und können nach eigenem Belieben weitergeführt werden. 
      • Konten, die Forsaken nicht besitzen, können den Rest der Forsaken-Kampagne beim Quest-Archiv abholen, sobald Forsaken erworben wurde. 
      • Konten, die Forsaken nicht besitzen, können immer noch die Wirrbucht und die Träumende Stadt erkunden, sobald die patroullierbaren Zonen freigeschaltet wurden. 
  • Jenseits des Lichts 
      • Veteran-Charaktere, die sich anmelden und für den Start der „Jenseits des Lichts“-Kampagne qualifizieren, beginnen automatisch damit. 
      • Neue Charaktere, die sich anmelden und für den Start der „Jenseits des Lichts“-Kampagne qualifizieren, die Quest „Neues Licht“ aber noch nicht abgeschlossen haben, beginnen nicht automatisch mit der Kampagne. 
      • Dies hindert einen neuen Charakter nicht daran, die „Jenseits des Lichts“-Kampagne manuell zu starten. 
  • Chaperon-Erwerb 
      • Es gibt jetzt eine alternative Quest für den Erwerb der Exotischen Schrotflinte Chaperon. 
          • Diese Quest könnt ihr bei Shaw Han im Kosmodrom oder beim Quest-Archiv im Turm erhalten. 
          • Diese Quest erfordert den Besitz von Jenseits des Lichts. 
      • Die bereits bestehende Quest für Chaperon bleibt weiter als Teil der Forsaken-Erweiterung bestehen. 

Verschiedenes 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Online-Freunde auf Stadia nicht für Spieler mit mehr als 100 Freunden angezeigt wurden. 
  • Ein Problem wurde behoben, das Spieler davon abhielt, Fortschritt in Beutezügen zu verdienen, wenn sie einer laufenden Aktivität beitraten. 
      • Das betraf vor allem Eisenbanner-Beutezüge und konnte dazu führen, dass der Bonus der Artefakt-Power der Spieler aktiviert wurde. 

Allgemeines 

PC 

  • PC-Spieler mit kompatiblen NVIDIA-Karten und -Treibern können die Vorteile der Destiny 2-Integration mit NVIDIA Reflex nutzen und so die „Click-to-display“-Latenz während des Spielens reduzieren.  

Umgebung 

  • Verbesserte Beleuchtung in einer Reihe von Bereichen in der ETZ und auf Nessus. 
  • Verbesserte Beleuchtung und Himmelsatmosphäre in der ETZ. 

Lokalisierung 

  • Aufgrund der Herausforderungen der Sprachaufnahmen während der globalen Pandemie mussten für die folgenden Charaktere abweichende Sprecher eingesetzt werden: 
      • Osiris (brasilianische Version) 
      • Eris (brasilianische Version) 
      • Eris (polnische Version) 
  • Wir beabsichtigen, so bald wie möglich zur ursprünglichen Besetzung zurückzukehren. 

Erweitertes Rendering     

  • Verbesserungen bei der Beleuchtung und bessere Standardisierung dunkler Bereiche. 
  • Bitte überprüft erneut eure Helligkeitseinstellungen und stellt sie nach eurem Geschmack ein. 
  • Wir empfehlen, für beste Ergebnisse die HDR Black Point-Einstellungen auf den mittleren Standardwert zu setzen. 

 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon