JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 22.10.2020

Diese Woche bei Bungie reden wir über die Sandbox. 

Bevor wir mit diesem TWAB beginnen, muss ich fragen: Habt ihr schon den neuen Story-Trailer für Jenseits des Lichts gesehen? Nein? Da wir uns zwischen jetzt und der Veröffentlichung nicht allzu tief ins Spoilerland begeben werden, teilen wir euch nun mit, dass es Zeit ist, sich mit der Dunkelheit vertraut zu machen, wenn ihr die Erweiterung ohne Vorwissen darüber erleben wollt, was kommt. 

Falls ihr hungrig seid, dann greift zu. 

Jenseits des Lichts: Story-Trailer 



Eramis ist auf dem Kriegspfad. Variks warnt vor einer Katastophe. Die Fremde Exo hat euch bereits erwartet. Ein paar zusätzliche Details können auf der „Jenseits des Lichts: Story“-Seite auf Bungie.net gefunden werden. Schaut vorbei, wenn ihr mehr erfahren möchtet. 

Bald werdet ihr auf der Suche nach Antworten Europa entdecken. Ob ihr als einsame Wölfe oder als Einsatztrupp unterwegs seid, das überlassen wir ganz euch. 


110? Mach Platz für 120 



Vor zwei Wochen haben wir angefangen, über Sandbox-Tuning für Jenseits des Lichts zu reden. Rüstungsmodifikationen erhalten ebenfalls von Nachladen bis Raids einige deftige Änderungen. Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch das TWAB vom 8. Oktober an. Diese Woche wandert unser Fokus zu den Waffen in eurem Arsenal. Wie bei unserer Mod-Vorschau haben wir eine Sammlung an Patch Notes, die von Entwickler-Kommentaren begleitet werden. Okay, bereit?

Wir reichen das Mikrophon für ein paar saftige Details ans Dev-Team weiter. 

Dev-Team: Hallo! Heute reden wir über einige Änderungen an spezifischen Waffen und Waffenfamilien. Für diejenigen unter euch, die nicht viel über unsere Sandbox wissen: Jede Waffe hat einen bestimmten „Rahmen“, der auch mit ihrer zugehörigen Feuerrate verbunden ist. Wir haben beides für ein bisschen mehr Klarheit einbezogen, da viele Spieler sich automatisch auf die Feuerrate konzentrieren, wenn sie über verschiedene Waffen sprechen. Beispielsweise haben „Aggressive“ Handfeuerwaffen eine Feuerrate von 110 Runden pro Minute. 

 
Handfeuerwaffen: Wir nehmen Änderungen vor, um Handfeuerwaffen-Unterfamilien mehr Vielfalt zu verschaffen und jeder einzelnen mehr Gründe zu geben, genutzt zu werden. 

      • Aggressiv  
          • Feuerrate von 110 auf 120 erhöht. 
          • Wir haben aggressive Handfeuerwaffen aufgeteilt, um ihre Werte tunen zu können (z. B. Schadensabfall für 100 Reichweite in dieser Unterfamilie beginnt jetzt bei 32 m). 

      • Adaptiv und Präzision 
        • Reichweite hat jetzt mehr Einfluss auf minimale Schadensabfall-Reichweite für beide Archetypen. 
          • Schadensabfall für 100 Reichweite beginnt jetzt bei 25 m (vorher 20 m). 
        • Präzisions-Handfeuerwaffe  
          • (Feuerrate 180) Magazin wurde um 37 Prozent vergrößert.  
          • Anmerkung: Das trifft auch auf Exotische mit dieser Feuerrate zu. 

      • Leichtes Gehäuse (zu Adaptiv hinzugefügt) 
          • Alle Leichten Handfeuerwaffen (Feuerrate 150) wurden in die Adaptive Unterfamilie (Feuerrate 140) verschoben. 
              • Das beinhaltet „Lunas Geheul“ und „Nicht vergessen“. 
              • Eine Exotische Handfeuerwaffe behält die Feuerrate von 150 bei.
                  • Bei ihr reden wir nicht um den heißen Brei herum.
                  • Sie ist wunderschön.
                  • Sie verursacht Solarschaden.
                  • Sie lässt Feinde explodieren.
                  • Sie heißt Sonnenschuss. 

Zu diesem Zeitpunkt repräsentieren Leichte Handfeuerwaffen (Feuerrate 150) die Mehrheit der im Schmelztiegel verwendeten Handfeuerwaffen. Während wir auf viele verschiedene Arten damit experimentiert haben, Leichte (Feuerrate 150) und Adaptive (Feuerrate 140) auszugleichen, haben Leichte Handfeuerwaffen konsistent eine schnellere Time to Kill (Tötungsdauer) aka TTK beibehalten. Daher haben wir uns dazu entschieden, ihre Feuerrate gleichzusetzen.

Wir haben die Feuerrate von 140 ausgewählt, weil sie in der Schmelztiegel-Sandbox ziemlich ausbalanciert ist. Dies gewährt anderen Waffen-Archetypen zwischen Schüssen mehr Zeit zum Atmen, vermeidet eine Überfülle an Handfeuerwaffen mit einer schnelleren TTK als andere Waffen und geht gut mit kommenden Änderungen an Automatikgewehren mit einer Feuerrate von 600 einher (mehr dazu unten). 

Scharfschützengewehre: Wir wollen, dass sich Scharfschützengewehre kraftvoll anfühlen, ohne dass sie einfach zu benutzen scheinen, sodass sie dominieren würden. 
      • Es wurde angepasst, wie die Zielhilfe vom Zoom-Level des Scharfschützengewehrs beeinflusst wird. Geringere Zoom-Bereiche haben weniger Zielhilfe, höhere Zoom-Bereiche haben mehr und Bereiche um 50 Zoom bleiben unverändert. 
          • Die niedrigsten Zoom-Bereiche haben eine große Reduzierung im Zielhilfe-Kegelwinkel. 
          • Die höchsten Zoom-Bereiche haben eine kleine Erhöhung. 

 
Automatikgewehre: In der Saison der Würdigen erhielt der Adaptiv-Archetyp (Feuerrate 600) einen Buff. Den ziehen wir ein bisschen zurück, um ihn mit anderen Automatikgewehr-Archetypen im Rahmen zu halten. 
      • Adaptiv 
        • Schaden pro Kugel von 15,75 auf 14,25 verringert 
        • Anmerkung: Vor der Saison der Würdigen lag der Schaden pro Kugel bei 13,75. 

Scout-Gewehre: Scout-Gewehre haben eine vernünftige Time to Kill (TTK) und können nicht zu sehr angepasst werden, ohne dass sie auf dem Schlachtfeld dominant werden, also machen wir ihre Verwendung etwas einfacher. 
      • Es wurde erhöht, wie sehr jeder Punkt des Zielhilfe-Werts den Zielhilfe-Kegel verbreitert.
      • Bei Maximalwerten ist der Zielhilfe-Kegel jetzt 15 Prozent breiter. 

Raketenwerfer: Diese Powerwaffen haben momentan sehr niedrige Reservern, also passen wir das an. Wir werfen wahrscheinlich in einer zukünftigen Saison erneut einen Blick auf Raketenwerfer. 
      • Reserven wurden um 1 oder 2 Raketen erhöht, abhängig vom Inventar-Wert. 

Allgemein: Es folgt eine Liste chirurgischer Änderungen an ausgewählten Waffen, basierend auf Spieler-Feedback. Manche dieser Änderungen betreffen Waffen, die ein bisschen zu weit vor anderen Optionen liegen, während andere kleine Buffs hinzufügen, um die Effektivität einer Waffe zu erhöhen. 

      • Perks 
          • Gesetzloser: Die Nachladetempo-Erhöhung fühlte sich in bestimmten Unterfamilien und Wurf-Kombinationen unzureichend an (z. B. Aggressive Handfeuerwaffen). 
              • Nachlade-Wert-Bonus von +50 auf +70 erhöht. 

      • Unbarmherzig 
          • Inventar-Wert von 36 auf 55 erhöht (das erhöht Reservemunition). 

      • Der Gipfel  
          • Wir haben unglaublich viel Feedback darüber erhalten, dass sich „Der Gipfel“ in Schmelztiegel-Modi etwas übertrieben anfühlt. Diese Spitzenwaffe hatte reichlich Zeit im Rampenlicht, also schalten wir jetzt einen Gang runter. 
          • Spezifische Schmerzstellen: 
              • Ein Ein-Schuss-Körpertreffer mit unbegrenzter Reichweite. 
              • Schnelles und einfaches Wegputzen verwundeter Hüter, sogar um Ecken herum. 
              • Verursachen hohen Explosionsschaden und belohnen Spieler für Ungenauigkeit. 
              • Perfekte Präzision in der Luft ermöglicht es Hütern im Sprung, Todesstöße regnen zu lassen, und es gibt nicht viel, was Hüter am Boden dagegen tun können. 
          • Hier sind die Änderungen, mit denen wir diese Punkte angehen wollen: 
              • Explosionsschaden wurde um 33 Prozent verringert und der Einschlagschaden so erhöht, dass der Gesamtschaden 5 Prozent geringer ist als vorher. 
              • Der Projektilgeschwindigkeit-Multiplikator des Perks „Mikro-Rakete“ wurde von 1,4 auf 1,2 gesenkt (z. B. sind sie jetzt 20 Prozent anstelle von 40 Prozent schneller als andere Hinterlader-Granatenwerfer). 
              • Verringerte Präzision in der Luft. Hat jetzt deutliche Projektil-Abweichungen, während man in der Luft ist (ungefähr 7 Grad ohne den Mod „Ikarus-Griff“, deutlich weniger mit). 

      • Fallende Guillotine 
          • Schaden von schweren Angriffen wurde um ca. 24 Prozent reduziert, um es mit anderen Schwertern auszugleichen. 
          • Anmerkung: Fallende Guillotine wird immer noch leicht über dem Durchschnitt liegen, nur nicht im gleichen Ausmaß wie jetzt. 

      • MIDA Multi-Werkzeug und MIDA Mini-Werkzeug
          • MIDA Mini-Werkzeug
              • Die Eigenschaft „MIDA-Synergie“ wird intrinsisch, ähnlich wie beim CALUS Mini-Werkzeug
              • Die folgenden Perks wurden hinzugefügt:
                  • Hüftfeuergriff
                  • Kill Clip
              • ANMERKUNG: Es gibt ein Problem mit dem Meisterwerk dieser Waffe, bei dem sie nicht geupgradet werden kann. Dies wird in einem späteren Update behoben.
              • ANMERKUNG: Der Waffenmeister wird am 10. November eine Version dieser Waffe ohne Infusionsgrenze verkaufen.

      • Sturm und Drang
          • Drang
              • Die Eigenschaft „Unzertrennlich“ wird intrinsisch, ähnlich wie bei der (Barock)-Version
              • Die folgenden Perks wurden hinzugefügt:
                  • Verbesserte Geschosse
                  • Bewegliche Zielscheibe
              • ANMERKUNG: Es gibt ein Problem mit dem Meisterwerk dieser Waffe, bei dem sie nicht geupgradet werden kann. Dies wird in einem späteren Update behoben.
              • ANMERKUNG: Der Waffenmeister wird am 10. November eine Version dieser Waffe ohne Infusionsgrenze verkaufen.

      • Verfallenes Abbild
          • Transmutationssphären
              • Der Schaden des Luft-Nahkampf-Angriffs wurde um 25 % reduziert.
              • Der Schaden des Energieabzug-Effekts bei feindlichen Kämpfern wurde deutlich reduziert.

      • Arbalest
          • Trifft Schilde nicht mehr mehrfach, aber seine Effizienz gegen durch einen Schild geschützte Ziele wurde erhöht.

      • Der Jadehase
          • Panzerbrechende Geschosse werden mit Großkalibergeschossen getauscht.
          • Das löst ein Problem, das das Auslösen des Exotischen Perks verhindern konnte.

Einige dieser Änderungen sehen sehr heftig aus und wir sind gespannt auf eure Reaktionen. Als ich zum ersten Mal gehört habe, dass Aggressive Handfeuerwaffen eine Feuerrate von 120 haben würden, habe ich mich gefragt, ob das ausreichen würde, um sie wieder in die Hände der Hüter zurückzubringen. Nach einigen Spieltests kann ich sagen, dass ich einen Haufen neuer Lieblings-Handfeuerwaffen habe, die darauf gewartet haben, im Rampenlicht zu stehen. 

Schauen wir uns jetzt den letzten Schrei an, der bald zu einem Leuchtturm in eurer Nähe kommt. 


(MEISTER) 

Bevor wir unsere Freunde aus dem Entwickler-Team gehen lassen, möchten wir noch ein paar mehr Details zu Waffen mit euch teilen. Vor ein paar Monaten haben wir die Rückkehr von Meister-Waffen zum Prüfungen-Erlebnis angekündigt. Heute verbringen wir etwas Zeit damit, euch mit diesen Werkzeugen der Zerstörung wieder vertraut zu machen, und wie wir den Grundstein für zukünftige Meister-Waffen legen. Während diese Waffen ähnliche Namen wie die Meister in Destiny 1 haben, haben sie paar neue Elemente, um zum Waffensystem von Destiny 2 zu passen. Und hiermit übergeben wir das Mikrofon erneut an das Entwickler-Team für einen vollständigen Bericht: 

Dev-Team: Ab dem Beginn von Jenseits des Lichts werden alle existierenden Prüfungen-Waffen eine Meister-Version haben. Unser Ziel ist es, dass alle neuen Prüfungen-Waffen in Zukunft eine Meister-Version haben, und dass ihre Infusionsgrenzen der Saison entsprechen, in der sie eingeführt wurden. Für unsere erste Runde an Meister-Waffen werden die Infusionsgrenzen jener der Saison der Würdigen entsprechen. Zusätzlich führen wir in Jenseits des Lichts in der Sandbox Meister-Waffenmods ein, die nur an Meister-Waffen angewendet werden können. 
 
Meister-Waffen 
    • So unterscheiden sich Meister-Waffen von Basis-Waffen: 
        • Eine Meister-Waffe zum Meisterwerk zu machen, gewährt zusätzliche Werte. 
            • +10 für den Primärwert wie immer (das spezifische Meisterwerk der Waffe). 
            • +3 für alle anderen Werte. 
        • Für Meister-Waffen kann man entweder ein Standard-Waffenmod oder ein neues Meister-Waffenmod benutzen, das verdient werden kann, wenn man Makellos wird. 
            • Es wurde ein einzigartiger Meister-Shader für diese Waffen entworfen. 
            • Anmerkung: Diese Shader werden nicht als Verbrauchsgegenstand gewährt, wenn man eine Meister-Waffe zerlegt. Somit können sie auch nicht an anderen Ausrüstungsteilen angewendet werden. 


Meister-Waffenmods 
    • Diese Mods werden in zweierlei Arten kommen: 
        • Als Waffen-Stat-Boosts, von denen jeder einem bestimmten Wert +10 gewährt, ähnlich zu den Meisterwerk-Werten. 
            • Beispiel: Meister-Reichweite (+10 Reichweite). 
        • Als Versionen existierender Mods, die einen verbesserten Bonus gewähren, aber einen Malus haben (Basisversion des Mods wird unten erklärt). 
            • Meister-Magazin (+40 Magazin, -20 Handhabung). 
            • Backup-Magazin +30. 

Erwerb 
Um Meister-Waffen und Meister-Waffenmods zu verdienen, müssen Spieler einen Makellosen Prüfungen-Pass abschließen und die Makellos-Truhe im Leuchtturm öffnen. 
    • Jede Woche kann ein anderer Meister-Mod aus der Makellos-Truhe fallen. 
        • Meister-Waffenmods werden in einer wöchentlichen Rotation sein, also kann es sein, dass ein bestimmter Mod bis zu einem späteren Zeitpunkt in der Saison nicht auftaucht. 
        • Der Mod wird zur Nutzung an Meister-Waffen, welche man besitzt, freigeschaltet, wenn man ihn erhält. 
    • Meister-Waffen werden in einem zweiwöchigen Rhythmus aus der Makellos-Truhe erhältlich sein und wechseln sich so mit Rüstungsdrops ab. 
        • Die erste Meister-Waffe, die in einer beliebigen Woche erhalten wird, ist ein Spitzendrop. 
        • Meister-Waffen werden in einer festgelegten Rotation sein, damit Spieler weiterhin andere Würfe an bestimmten Meister-Waffen verdienen können, wenn sie an einem beliebligen Wochenende Makellose Pässe abschließen. 

Ihr seht also: Für jene, die den Leuchtturm erreichen, wird die Beute bald etwas fetter. Meister-Waffen waren als erstes dran, aber wir haben auch eine Auffrischung der Prüfungen-Rüstung für eine zukünftige Saison geplant, nachdem sich der Sternenstaub von Jenseits des Lichts gelegt hat.  

Somit kommen wir zum Ende unserer Sandbox-Vorschau vor dem Start von Jenseits des Lichts. Manche von euch fragen sich vielleicht: „Moment mal, was ist mit den Fähigkeiten?“ In drei kurzen Wochen werden die Fähigkeiten, die ihr kennengelernt und gemeistert habt, von der Dunkelheit herausgefordert. Die Stasis wird ihren großen Auftritt haben und eine neue Seite des Kampfes in die Sandbox bringen. Das Team wird genau zusehen, wenn ihr euch in eure ersten Strikes, Gambit-Matches und Schmelztiegel-Übungen begebt, um zu sehen, wie eure Fähigkeiten im Vergleich dastehen. Es wird eine wilde Zeit und wir freuen uns auf den Zusammenstoß von Licht und Dunkelheit. 


Primetime geht weiter 

Diese Woche gab es ein weiteres Update in unseren Prime-Prämien. Falls ihr ein Prime-Konto habt, stellt sicher, dass es mit eurem Bungie.net-Konto verbunden ist! Sobald ihr das getan habt, begebt euch zum Prime Gaming-Portal, um ein paar coole, kosmetische Prämien einzulösen. Sagt Hallo zum Kryptomnesie-Sparrow, der durch den Prime-Drop dieses Monats sein Debüt feiert! 



Prämien: 
  • Sparrow „Kryptomnesie“ 
  • Schiff „Ada-1’ einsamer Wolf“ 
  • Geist-Hülle „Beispiellose Präzision“ 
  • Geste „Leuchtpistole“ 

Sobald sie eingelöst sind, findet ihr diese Prämien bei Amanda Holliday im Turm-Hangar. Bleibt dran für zukünftige Updates! 


Chiffren-Suche 

Es ist Halbzeit beim Festival der Verlorenen und der Destiny Player Support hält die Augen nach gruseligem Ungeziefer offen, während wir uns den letzten Tages des Events nähern. Obwohl keine größeren Probleme gefunden wurden, haben wir ein paar Erinnerungen für Gegenstände, die es abzuschließen gilt, und eine Anmerkungen zum Triumph „Interferenz: Schleife“.  

Das ist ihr Bericht. 

TRIUMPH „INTERFERENZ: SCHLEIFE“ 

Aufgrund der Verlängerung der Saison der Ankunft wird die Nokris-Begegnung für die wöchentliche Interferenz-Quest für den Rest der Saison präsent sein. Das bedeutet, dass Spieler, die eine vorherige Interferenz-Begegnung verpasst haben, nicht mehr auf diese Begegnungen zugreifen und den Triumph „Interferenz: Schleife“ nicht annehmen können.  


TITEL
Mit dem Beginn von Jahr 4 am 10. November können bestimmte Siegel und ihre zugehörigen Titel nicht mehr verdient werden. Spieler müssen sicherstellen, dass sie vor diesem Datum die folgenden Titel freigeschaltet und ausgerüstet haben, damit der Abschluss in ihren Konten gespeichert wird:  

      • Schatten legen sich – Schatten  
      • Unruhestifter – Unruhestifter/in  
      • Schwarze Waffenkammer – Schmied/in  
      • Zielorte – Wanderer/Wanderin  
      • Lore – Chronist/in  
      • Ankunft – Wegbereiter/in  

Mehr Info zu Vermächtnis-Titeln und -Siegeln gibt es in unserem Jahr 4-Triumphe-Update-Hilfsartikel.  

BEKANNTE PROBLEME  

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neuesten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 

      • Das Ornament „Pfad zur Konvergenz“ für Transversive Schritte schneidet durch die Front mancher Warlock-Roben. 
      • Wir untersuchen ein Problem, bei dem Äscherne Totenwache Verbündeten Schaden zufügen kann. 
      • Die Exotische Geste Hemmungsloser Enthusiasmus spielt das Audio nicht wie beabsichtigt ab. 

Spieler können unseren Thread bekannter Probleme für die komplette Liste der Probleme in Destiny 2 besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden.   


Hier witzige Film-Referenz einfügen 

 

Ich habe mich in letzter Zeit durchs Internet gekämmt und war stets auf der Suche nach gruseligen Filmen, die man während eines Halloween-Marathons schauen kann. Obwohl das Anschauen meiner eigenen Clips aus dem Schmelztiegel schon gruselig sein kann (wie kann jemand nur so schlecht sein!?), suche ich nach etwas Langsamerem. Wo den halben Film lang die Welt aufgebaut wird und die Charaktere vorgestellt werden, und dann BÄM. Komisches Zeug passiert. Lichter gehen aus. Türen sind auf mysteriöse Art verschlossen. Leute wenden sich plötzlich gegeneinander, während sie versuchen, einfache Aufgaben zu lösen, um eine Raumstation am Laufen zu halten. Verdächtiges Verhalten wird gemeldet. Lüftungsschächte. Abfallgruben. Das komische Ding, wo man einen Knopf drücken muss, während sich Platten drehen. 
 
Moment, das ist kein Film … was soll‘s. Kommen wir zurück zum Thema. Obwohl diese Videos nicht gruselig sind, sind sie doch unterhaltsam! Schauen wir mal, wer das VdW gewonnen hat. 

VdW: Kingdom Come 


VdW: Most of you are too young to understand this reference 


VdW: Regent 


Für jedes Video, das ihr hier seht, geht mindestens ein Abzeichen an den/die Schöpfer. Wollt ihr auch eine Chance auf ein cooles Abzeichen? Ladet euren Film auf unserer Arbeiten-Seite auf Bungie.net/de hoch. Wir haben ein Experten-Gremium aus gelegentlichen Filmguckern, die Dinge völlig durch Zufall zu Gewinnern küren! 

Ich meine natürlich, dass Cozmo und ich uns Filme anschauen und die vorstellen, die cool, einzigartig, nach Spaß und auch ein bisschen dämlich aussehen. Manchmal schicken Leute uns auch coole Videos per E-Mail. Wie auch immer, versucht euer Glück


Die Tage hier in Seattle werden weiterhin kürzer. Bald wird nicht nur Destiny in Dunkelheit gehüllt sein. Ich persönlich kann es kaum erwarten. Zwischen euch und Europa stehen nur noch zwei weitere TWABs. 

Ach ja, bevor wir gehen – Wir haben da draußen eine Menge Fragen dazu gesehen, wie Beutezüge, Währungen und Fortschrittsysteme in Jenseits des Lichts aktualisiert werden. Wir arbeiten zurzeit daran, die Infos zusammenzustellen und sicherzugehen, dass alles sachlich ist. Dies ist keine „Prepper-Anleitung für die Galaxis“, wohlgemerkt. Nur eine Vorwarnung dazu, wie sich die Systeme ändern. Unser aktueller Plan ist es, diese Themen nächste Woche abzudecken! Die häufigste Frage, die wir zurzeit sehen, dreht sich um Beutezüge, und ob sie zu Beginn der nächsten Saison entfernt werden. 

Die meisten eurer Beutezüge bleiben intakt, aber jeder Beutezug, der mit spezifischen saisonalen Aktivitäten oder Inhalten verbunden ist, die in den DIT wandern, wird am 10. November entfernt. Beispiele schließen Beutezüge der Schwarzen Waffenkammer, von Gambit Prime oder dem Festival der Verlorenen ein. Zusätzlich könnten sämtliche Beutezüge, die Fortschritt für Ruchlosigkeits-/Tapferkeitsränge gewähren, eure mächtigen Belohnungen negativ beeinflussen, da sie auf die Powerlevel der Saison der Ankunft begrenzt sind. Wir empfehlen, dass ihr eure Beutezüge annehmt, um sicherzugehen, dass euch keine EP oder Glimmer flöten gehen.
 
Nächste Woche wird es noch mehr geben. Wir sehen uns dann. 

Cheers, 
– dmg04 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon