JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 5.11.2020

Diese Woche bei Bungie beginnen wir mit unserem Abstieg nach Europa. 

Bei jeder Veröffentlichung haben wir lange Diskussionen darüber, was wir Spielern vor dem Start zeigen sollten und was wir Spielern zum Selberentdecken überlassen sollten. Wir wollen das Gefühl von Wundern vermitteln, wenn sich eine neue Saison oder Erweiterung nähert, aber gleichzeitig nicht alles vorwegnehmen, was kommt. Mit nur noch einer Woche bis zur Veröffentlichung haben wir unser Ziel fast erreicht. 



Unser „Jenseits des Lichts“-Veröffentlichungstrailer ging letzte Woche live. Eine ViDoc, die Jenseits des Lichts und die Saison der Jagd unter die Lupe nimmt, ist für euch zum Anschauen verfügbar. Wir haben unseren „Saison der Jagd“-Kalender veröffentlicht, damit ihr eure Spielzeit für die nächsten paar Monate planen könnt. 



Es fehlt nur noch eine schnelle Vorschau auf die Patch Notes und ein Zeitplan für die Wartung. Danach überlassen wir euch den Rest. 
 

Patch-Flickenteppich 


Über die letzten paar Wochen war es unser Ziel, Erwartungen aufzubauen. Wir haben den Destiny-Inhaltetresor, kommende Sandbox-Änderungen, Gambit-Tuning und mehr abgedeckt. Diese Updates sind nicht umwerfend oder absolut spielverändernd, doch sie sind kleine Leckerbissen, mit denen man in den letzten Tagen vor der Veröffentlichung noch was zu knabbern hat. Jedenfalls hoffen wir, dass euch die kommenden hochwertigen Appetithappen gut bekommen, bevor euch am 10. November der Hauptgang serviert wird.  

Archive

Ab dem 10. November werden im Turm zwei neue Kioske verfügbar sein. Erstens wird neben der Poststelle das Quest-Archiv zu finden sein. Wir hoffen, dass das ein bisschen Verwirrung aus dem Weg räumt, wenn man versucht, diese eine komische Quest wiederzufinden, die man vorher aufgegeben hat. Zweitens wird es einen Ort für alle Veteranspieler geben, um am 10. November die „Neues Licht“-Quest abzuholen, falls sie das starke Bedürfnis haben, Tutorials für neue Spieler und eine (Wieder-)Einführung ins Kosmodrom zu erleben. 


Drittens kann das Exotische Archiv „Monument der Verlorenen Lichter“ beim Tresor gefunden werden. Von hier können Spieler diverse Exotische und Legendäre Spitzen- oder Auftragswaffen erhalten, die einst durch nun entfernte Quests verfügbar waren. Da viele dieser Exotischen mit langen Quests oder schwierigen Zielvorgaben verbunden waren, wollten wir sicherstellen, dass ihre Preise diesen vorherigen Aufwand widerspiegeln. Spieler werden Glimmer, Zielort-Materialien, Meisterwerk-Materialien und einen Exotischen Code oder ein Aszendenten-Bruchstück brauchen, um die Exotische oder Legendäre zu kaufen, die sie haben möchten. Wir führen auch eine neue Währung ein: Eroberungsbeute. Diese kann nur durch den Abschluss von Raids erhalten werden. Diese Währung wird für Exotische benötigt, die zuvor an entfernte Raids gebunden waren. 


In der Vergangenheit waren Exotische Codes rare Ware. Während ihr erwartungsgemäß einen im Saisonpass finden könnt, wird Xur ebenfalls eine Quest anbieten, um einen Exotischen Code pro Woche zu verdienen.

Fahren wir nun mit ein paar traditionelleren Patch Notes fort …

Schmelztiegel 

  • Prüfungen von Osiris 
      • Das benötigte Power für die Prüfungen von Osiris wurde auf 1210 erhöht. 
      • Meister-Waffen und Waffen-Mods wurden zu den Prämien der Makellos-Truhe hinzugefügt.  
      • Zusätzliche Informationen gibt es hier
  • Karten 
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Altar der Flamme“ hinzugefügt. 
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Exodus Blau“ hinzugefügt.  
      • Es wurden Blockaden zu einigen Bereichen außerhalb der Grenzen von „Der Kessel“ hinzugefügt. 

Spieler-Identität 
  • Login-Bildschirme haben jetzt einen dunklen Hintergrund.  
  • Die Vollbild-Menüs wurden aktualisiert und haben jetzt einen dunklen Hintergrundstil.   
  • Spieler-Wegpunkte zeigen jetzt den Saisonrang im HUD an.
  • Eine Änderungsfunktion wurde zur Charakter-Anzeige hinzugefügt und ermöglicht es Spielern, zwischen Licht- und Dunkelheit-Fokussen zu wählen. 
      • Das Aussehen der Charakter-Anzeige wurde abhängig davon aktualisiert, ob Spieler Licht oder Dunkelheit wählen.  

Charakter-Erstellung  
  • Im Englischen wurde „Männlich“ und „Weiblich“ zu „Maskulin“ und „Feminin“ geändert.  
  • Hüter-Kopf und -Haarmodelle wurden durch verbesserte Versionen ersetzt.   
      • Mehrere Farbmuster wurden geändert, um die angewendete Farbe besser zu repräsentieren.  
      • Die vorherige Kopfauswahl des Spielers wird nach wie vor benutzt.  

Verschiedenes 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Online-Freunde auf Stadia nicht für Spieler mit mehr als 100 Freunden angezeigt wurden. 
  • Ein Problem wurde behoben, das Spieler davon abgehalten hat, Fortschritt in Beutezügen zu verdienen, wenn sie einer laufenden Aktivität beigetreten sind. 
  • Das hat vor allem Eisenbanner-Beutezüge betroffen und konnte dazu führen, dass die Artefakt-Power der Spieler während Eisenbanner-Matches aktiviert war. 

Ein paar Sandbox-Änderungen, die wir in unserer Sandbox-Vorschau vergessen haben 
  • Auserwählte des Reisenden  
      • Intensität des Mündungsfeuers wurde reduziert.  
  • Hirschgeweihsprosse  
      • Maximales Powerlevel von Hirschgeweihsprosse wurde auf 1310 erhöht. 
  • Göttlichkeit  
      • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Waffen keinen Präzisionsschaden an der Göttlichkeit-Kuppel verursachen konnten (z. B. Erianas Schwur). 
  • Jäger-Ausweichen
      • Die Ausweichen-Abklingzeit für Jäger wurde um ein paar Sekunden erhöht. 
      • (Beispiel: Stufe 4, alte Abklingzeit: 22 Sek. Neue Abklingzeit: 26 Sek.)  
  • Anti-Champion-Mods 
      • Anti-Barriere-Geschosse durchdringen jetzt Besessenen-Phalanx-Schilde. 
      • Alle Anti-Champion-Mods wurden zur Rüstung verlegt, statt eine Waffen-Mod-Fassung zu belegen. 
  • Sphären des Lichts wurden zu Sphären der Macht geändert, da sie jetzt von Licht- und Dunkelheit-Fokussen konsumiert werden können. 

Bevor wir unsere Vorschau auf die Patch Notes beenden, wollen wir uns noch an die Sammler unter euch wenden, die von dem drohenden Entfernen des Abgelaufenen Nudelsuppe-Coupons aus euren Inventaren reden. Wir wissen, dass das weh tut. Es ist ein Beiprodukt unserer Reinigung der Inventarsysteme und allgemeinen Wartung. 

Wir wollen euch ein Abschiedsgeschenk anbieten, bevor diese Coupons in den Müll geworfen werden. Diese Coupons können nicht für scharfe Nudelsuppe eingelöst werden, aber sie können euren Desktop verschönern, solange ihr wollt. 



… und da haben wir ihn. Die vollständigen Patch Notes werden am Dienstag ungefähr zur Startzeit von Jenseits des Lichts veröffentlicht. Dranbleiben!
 

Novembrrrrrrrrrrrrrrrrrrr 

Mit einer neuen Erweiterung, die nächste Woche kommt, kommt auch ein frisches Update in den Bungie Store! Wir nähern uns der Weihnachtszeit, und daher ist dies ein ziemlich guter Zeitpunkt, um damit zu beginnen, für eure Lieblingshüter da draußen in der Welt Geschenke zu shoppen. 



Upgradet ab dem 9. November euer Sammlerstück- und Geschenke-Arsenal im Bungie Store mit neuen exklusiven Produkten und kostenlosen Abzeichen im Spiel bei einem Kauf, einschließlich des „Destiny 2: Jenseits des Lichts“-Original Soundtracks!  

Kosmischer Abgleich (Verfügbar vom 9. November bis 4. Dezember 2020)


Zwischen den Sternen (Verfügbar vom 9. November bis 9. Februar 2021)


Zersplitterte Harmonie (Verfügbar ab 9. November mit dem Kauf des „Destiny 2: Jenseits des Lichts“-Original Soundtracks)


Folgt @BungieStore auf Twitter für mehr Deals und Angebote, die im Novembrrrr jeden Freitag vom Vagabunden, der Fremden Exo und Variks angekündigt werden. 
 

Reden wir über Wartung und Pre-Loads 

 
Nächsten Dienstag, den 10. November, wird Destiny 2 für eine längere Wartungszeit offline genommen. Wir wollen allen genug Zeit dafür geben, das Destiny 2-Update 3.0.0 herunterzuladen. Unsere Teams bereiten sich für den Angriff auf unsere Server am Veröffentlichungstag vor. Der Destiny Player Support hat den kompletten Zeitplan für Wartung, Downloads und mehr. Lest ihn euch durch, erzählt es allen weiter und macht euch bereit für Jenseits des Lichts. 

Das ist ihr Bericht.

UPDATE 3.0.0.1

Nächsten Dienstag wird die Wartung für das Update 3.0.0.1 beginnen. Unten steht ein Zeitplan der Abläufe:

  • 10. November, 00:30 Uhr MEZ (23:30 UTC): Hintergrundwartungsarbeiten für das Update 3.0.0.1 beginnen.
  • 10. November, 1:00 Uhr MEZ (00:00 UTC): Zur Vorbereitung für die Auswallzeit werden alle Spieler aus Aktivitäten entfernt und müssen ein kleines Update herunterladen, bevor sie sich wieder einloggen.
  • 10. November, 03:50 Uhr MEZ (02:50 UTC): Das Anmelden bei Destiny 2 wird deaktiviert.
  • 10. November, 04:00 Uhr MEZ (03:00 UTC): Destiny 2 wird wegen planmäßiger Wartungsarbeiten offline gebracht. Spieler werden aus Aktivitäten entfernt und können sich erst ab 18 Uhr MEZ am 10. November wieder bei Destiny 2 anmelden.
  • 10. November, 18:00 Uhr MEZ (17:00 UTC): Destiny 2-Update 3.0.0.1 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar sein. Spieler können sich wieder bei Destiny 2 anmelden.
  • 10. November, 21:00 Uhr MEZ (20:00 UTC): Die Destiny 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein.

Schaut euch für weitere Informationen bitte unseren Hilfsartikel zu Destiny-Server und Update-Status an.

„JENSEITS DES LICHTS“-PRE-LOAD
Ein Pre-Load für Update 3.0.0.1 wird vor der Veröffentlichung des Spiels verfügbar sein. Unten stehen Pre-Load-Zeitpläne und Anleitungen für jede Plattform:

PlayStation
Ab dem 9. November nach 5:00 Uhr MEZ (04:00 UTC) können Benutzer anfangen, Update 3.0.0.1 vorab herunterzuladen, indem sie:

  • Zu Destiny 2 navigieren
  • Die OPTIONS-Taste drücken
  • Und „Auf Updates überprüfen“ auswählen

Um die Server-Ladung zu verringern, können einige Nutzer von PlayStation Plus eventuell das Update 3.0.0.1 schon am 8. November nach 5:00 Uhr MEZ (04:00 UTC) vorab herunterladen, wenn sie auf ihrer PlayStation 4 automatische Updates/Downloads aktiviert haben. Für die Anleitung, wie man automatische Updates/Downloads einrichtet, klickt bitte hier.

BITTE BEACHTEN: BUNGIE EMPFIEHLT, DASS SPIELER IHRE AKTUELLE VERSION VON DESTINY 2 AUF IHRER PLAYSTATION-KONSOLE NICHT LÖSCHEN, UM DEN PRE-DOWNLOAD-VORGANG ZU BESCHLEUNIGEN.

Xbox
Pre-Load für Xbox wird verfügbar, kurz nachdem Destiny 2 für planmäßige Wartung am 10. November um 4:00 Uhr MEZ (03:00 UTC) offline genommen wird. Für die Anleitung, wie man automatische Updates einrichtet, klickt bitte hier.

PC
Pre-Load für PC wird verfügbar, kurz nachdem Destiny 2 für planmäßige Wartung am 10. November um 4:00 Uhr MEZ (03:00 UTC) offline genommen wird. Das Update 3.0.0.1 sollte automatisch in die Steam-Downloadschleife platziert werden, wenn es für den Pre-Load verfügbar ist. Klickt für weitere Informationen zum Verwalten von Steam-Downloads und -Updates bitte hier.

SPEICHERVORAUSSETZUNGEN
Unten stehen die aktualisierten Speichervoraussetzungen für Jenseits des Lichts:

Plattform Destiny 2-Installationsgröße Speicherkapazität, die für die Installierung gebraucht wird
Xbox Series X|S 65,7 GB 65,7 GB
PlayStation 5 70,78 GB 70,78 GB
PlayStation 4
70,78 GB 171,68 GB*
Xbox One 65,7 GB 65,7 GB
PC 69,7 GB**  186,2 GB** 

* PlayStation 4: Beinhaltet die aktuell installierte Version von Destiny 2 (100,9 GB) + Update 3.0.0.1-Pre-Load (70,78 GB) = 171,68 GB
** PC: Die Destiny 2-Installationsgröße könnte abhängig von den installierten Sprachen variieren; die angegebene Größe ist die höchstmögliche Größe 
*** PC: Beinhaltet die aktuell installierte Version von Destiny 2 (bis zu 116,5 GB) + Update 3.0.0.1-Pre-Load (bis zu 69,7 GB) = 186,2 GB

DESTINY-INHALTETRESOR UND DAS ENDE DER SAISON DER ANKUNFT

Mit dem Start von Jahr 4 und dem Destiny-Inhaltetresor am 10. November werden bestimmte Gegenstände aus den Spielerinventaren entfernt, die den Zielorten, Aktivitäten und Kampagnen in den Tresoren entsprechen.

Überprüft unsere Hilfsartikel zu Gegenständen, die zu Beginn von Jahr 4 entfernt werden, und zu Gegenständen, die am Ende der Saison der Ankunft entfernt werden, für mehr Informationen zu Gegenständen, Quests und Währungen, die zum Start von Jahr 4 aus den Spielerinventaren entfernt werden. Einige der aufgelisteten Gegenstände können verwendet oder für Belohnungen eingetauscht werden, z. B. Glimmer, Waffen und Rüstungen. Also solltet ihr das unbedingt vor dem 10. November erledigen.

Zusätzlich werden bestimmte Titel zu Vermächtnis-Siegeln und können ab dem Start von Jahr 4 nicht mehr verdient werden. Spieler sollten unbedingt die folgenden Titel vor dem 10. November um 4 Uhr MEZ (03:00 UTC) ausrüsten, denn danach können sie nicht mehr verdient werden. Besucht für mehr Informationen unseren Jahr 4-Triumphe-Update-Hilfsartikel.

Siegel Titel
Schatten legen sich Schatten
Unruhestifter Unruhestifter/in
Schwarze Waffenkammer Schmied/in
ZielorteWanderer/Wanderin
Lore Chronist/in
UnsterblichUnsterblich
Dämmerung Retter/in
AllmächtigAllmächtig
Ankunft Wegbereiter/in
Triumphmomente 2020 MMXX

BUNGIE-PRÄMIEN

Mit dem Beginn von Jenseits des Lichts am 10. November können bestimmte Bungie-Prämien nicht mehr verdient werden. Diese beinhalten die Abzeichen „Verdunkelter Sonnenuntergang“ und „Sonnenuntergang“, die Artefakt-Münzen aus dem „Festung der Schatten“-Jahr, das Triumphmomente-Shirt, den Raid-Ring, den „Prophezeiung-Dungeon“-Kapuzenpullover, den MMXX-Siegel- und den Wegbereiter-Siegel-Pin. 

Spieler sollten sichergehen, dass sie diese Prämien bis zum 10. November um 4:00 Uhr MEZ (03:00 UTC) verdient und vor dem 13. November um 17 Uhr MEZ (16:00 UTC) auf der Bungie-Prämien-Seite angenommen haben. 


Zugabe 

 

Bevor wir ein neues Jahr an Destiny-Inhalten entfesseln, gibt es nun eine letzte Runde „Video der Woche“. 2020 ist noch nicht vorbei, aber wir hatten unglaublich viel Spaß dabei, während „Festung der Schatten“ und den zugehörigen Saisons von der Community erstellten Inhalt anzuschauen. Vielen Dank an alle, die ihr Filmmaterial (und ihre Kunst!) eingereicht haben – das hat uns Woche für Woche bei gesundem Verstand gehalten. 

Hier ist unsere letzte „Video der Woche“-Auswahl, bevor Jenseits des Lichts ein bisschen Dunkelheit ins Spiel bringt. 

Video der Woche: Thanks, Taken! 

Video der Woche: Festival of the Lost, Parting Shot 


Video der Woche: Give 'em a hand 


Video der Woche: SEVENTH COLUMN!!! …AND ANOTHER ONE! 


Video der Woche: It isn't over until it's over 

Nächste Woche haben wir einen neuen Gefährten-Bereich für das Video der Woche. Wir sind der Menung, dass es wichtig ist, das Rampenlicht gleichermaßen auf die Künstler der Community zu richten, wie wir es auf jene gerichtet haben, die lustige Videos erstellen.  

Um euren Hut in den Ring zu werfen, reicht eure Inhalte auf der Arbeiten-Seite auf Bungie.net/de ein. Wenn ihr eure Inhalte auch in sozialen Medien postet, markiert sie mit #DestinyMOTW oder #DestinyArt. Wir suchen uns jeden Woche einige Gewinner raus und gewähren ihnen ein paar coole neue Abzeichen. 



Wir waren schon einige Male hier. Aus Monaten wurden Wochen. Aus Wochen wurden wenige Tage. Nur noch fünf Mal schlafen bis Jenseits des Lichts. Das heißt, wenn ihr in der Nacht vor der Veröffentlichung überhaupt schlafen könnt. Ich kann das wahrscheinlich nicht. Viele von euch sind schon von Anfang an mit uns auf dieser Reise. Im letzten Jahr haben zahllose Hüter ihre Reise mit „Neues Licht“ begonnen. Egal wie lange ihr schon Hüter seid, wir können euch nicht genug fürs Spielen danken.

Bleibt sauber. Bleibt gesund. Gönnt euch was. 

Wir sind fast da. 

See you starside. 

– dmg04 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon