JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 16.04.2020

Diese Woche bereiten wir uns bei Bungie auf Rivalitäten vor.  

Wie heute Morgen bereits erwähnt wurde, nähern sich die Hüter-Spiele rasant. Die Spiele beginnen am 21. April um 19:00 Uhr MEZ. Titanen, Jäger und Warlocks treten gegeneinander an, um zu beweisen, welche Klasse in Destiny 2 die hingebungsvollste ist.


Euer Eintritt in den Wettkampf beginnt mit einem Besuch bei Eva Levante. Jeder Hüter erhält einen Klassengegenstand, um sich für die Teilnahme am Turnier zu schmücken. Es werden jeden Tag Bronze-, Silber- und Goldmedaillen zu verdienen sein, die sich alle auf bestimmte Spiel-Modi konzentrieren. Rüstet euren Klassengegenstand zum Verdienen von Medaillen aus, besiegt Feinde, sammelt Lorbeeren auf dem Schlachtfeld ein und bringt eure Quest für die Medaille voran, die ihr haben wollt.


Uns ist vollkommen klar, dass die Klassenpopulationen nicht ausgeglichen sind. Jäger sind so fabelhaft mit ihren Capes, dass es von ihnen in der Tat mehr gibt als Warlocks oder Titanen. Um dem Abhilfe zu schaffen (damit Jäger nicht jeden Tag die Schau stehlen), werden Medaillen pro Klasse etwas schwerer gewichtet, um ein ausgeglichenes Spielfeld zu erhalten. Wir spielen nicht mit den Zahlen, um Siege anderer Klassen zu erzwingen – Jäger können nach wie vor das Boot schaukeln, wenn sie sich genügend reinhängen.

Jetzt zu den Klassengegenständen. Bei der täglichen Zurücksetzung wird euer Umhang, Zeichen oder Reif aktualisiert, um widerzuspiegeln, welche Platzierung euer Team eingenommen hat. Wenn z. B. Titanen an einem Tag dominieren, wird ihr Zeichen mit einem wundervollen, goldenen Siegel versehen. Mit Warlocks auf dem zweiten und Jäger auf dem dritten Platz werden sich ihre Klassengegenstände zu Silber bzw. Bronze verfärben.

 


Also, was ist der ultimative Preis? Am Ende des Events werden eure täglichen Platzierungen zu einer finalen Punktzahl kombiniert. Abhängig davon, wo euer Team steht, werden eure Klassengegenstände entsprechend dieser Platzierung für den Rest des Jahres stehen bleiben.

Falls ihr weitere Wege sucht, wie ihr eure Klasse repräsentieren könnt, kann Eva Levante euch aushelfen. Jede Woche wird eine kostenlose Quest angeboten, um eine Exotische Geist-Hülle zu verdienen, jede passend zu einer Hüter-Klasse. Schließt alle dieser Quests ab, um alle drei zu sammeln!


Zusätzlich wird ein neues Exotisches Maschinengewehr während des Events verfügbar sein. Wir freuen uns schon darauf zu sehen, was für ein Chaos dieses Werkzeug der Zerstörung anrichten wird, wenn es in eure Hände gelangt.


Das Everversum wird ebenfalls mit einigen Gegenständen für das Event gefüllt sein. Nur ein einziger Finisher wird ausschließlich für Silber erhältlich sein, während alle anderen Gegenstände mit Glanzstaub gekauft werden können, wenn sie im Laden auftauchen. Kleine Anmerkung: Alle Wöchentlichen/Wiederholbaren „Hüter-Spiele“-Beutezüge gewähren Glanzstaub, um mit vorherigen saisonalen Events übereinzustimmen.


Die Hüter-Spiele beginnen mit der wöchentlichen Zurücksetzung am Dienstag um 19:00 Uhr MEZ. Startet euer Spiel auf jeden Fall ein bisschen früher, um das erforderliche Update 2.8.1 zu erhalten. Mehr dazu unten im Bericht des Player Support!


„Eines Hüters Herz“-Update

Während dieser Eintrag verfasst wird, hat die „Eines Hüters Herz“-Spendeninitiative über 450.000 $ als Hilfeleistung während der COVID-19-Pandemie eingebracht.

Für diejenigen, die es nicht mitbekommen haben: Wir haben uns für diese Spendenaktion mit Direct Relief zusammengetan, die mit einem Versorger-Netzwerk rund um den Globus zusammenarbeiten, um Hilfsmittel zu liefern, die von Arbeitskräften im Gesundheitswesen benötigt werden. Dies beinhaltet grundsätzliche, persönliche Schutzausrüstung einschließlich Handschuhe, Masken, Kittel und Gesichtsschutz. Die Krankenhäuser, in denen sie arbeiten, werden darüber hinaus Essenshauben, rezeptpflichtige Medizin, tragbare Sauerstoffkonzentratoren, Ventilatoren und andere Ausrüstung für die Intensivstation erhalten.

Jede Spende von 20 $ oder mehr wird euch das exklusive „Eines Hüters Herz“-Abzeichen einbringen. Dies wird von Bungie innerhalb einer Woche nach eurer Spende vergeben. Haltet die Augen offen, denn die E-Mail könnte in eurem Posteingang im Ordner für Werbung oder sogar Spam landen.

Um dabei zu helfen, Bewusstsein zu schaffen und ein paar der Community-Aktionen zu teilen, werden wir eine Reihe an Bungie-Beutezügen zur Verfügung stellen, während diese Spendeninitiative andauert. Dies beschränkt sich übrigens nicht nur auf Hüter aus Nordamerika. Dies ist eine weltweite Bemühung, daher werden wir auch internationale Beutezüge zur Verfügung stellen, denen ihr nachjagen könnt. Wir sammeln zurzeit finale Details für den vollständigen Zeitplan. Bleibt dran, um herauszufinden, was in der nächsten Woche für euch auf der Speisekarte steht.

Darüber hinaus tun wir uns mit Hütern aus der ganzen Welt zusammen, um diverse Destiny-Streams zu organisieren, die Raid-Herausforderungen, Dungeon-Durchläufe und mehr bieten. Falls ihr eure Unterstützung zeigen und Gastgeber eines Streams für diese Initiative sein wollt, tretet mit uns in Kontakt.

Bleibt mit @Bungie immer auf dem Laufenden.
 

Problem-Kinder

Es scheint, als hielten die Hüter-Spiele etwas zu früh für manche Exotischen Gegenstände in unserem Spiel Einzug, wenn es um Wettbewerbsfähigkeit geht. Telesto, Winterlist und Wurmgott-Berührung bemühen sich um den ersten Platz für „größtes Problem-Kind“ in unserer Sandbox. Der Destiny Player Support hat ein Update bezüglich ihrer Platzierungen.
 
Hier ist ihr Bericht. 

MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN
Nächste Woche beginnen die Hüter-Spiele mit der Veröffentlichung des Destiny 2-Updates 2.8.1. Unten gibt es weitere Infos zum Ablauf der Veröffentlichung.
      • 18:00 Uhr MEZ (16:00 UTC): Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten beginnen.
      • 18:45 Uhr MEZ (16:45 UTC): Destiny 2 wird auf allen Plattformen offline gehen.
      • 19:00 Uhr MEZ (17:00 UTC): Destiny 2-Update 2.8.1 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht. Spieler können sich ab 19:01 Uhr MEZ wieder bei Destiny 2 anmelden.
      • 19:01 Uhr MEZ (17:01 UTC): Destiny 2 ist auf allen Plattformen wieder online; die Hüter-Spiele beginnen.
      • 20:00 Uhr MEZ (18:00 UTC): Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten enden.
      • Für Zeitpläne anstehender Veröffentlichungen sollten Spieler den Hilfsartikel Destiny-Server und Update-Status lesen. Für Live-Updates während der Wartung könnt ihr @BungieHelp auf Twitter folgen oder euch unseren Support-Feed unter help.bungie.net anschauen.

BEETLE-FEHLERCODES
Während der Untersuchungen des Teams bezüglich der BEETLE-Fehlercodes hat sich herausgestellt, dass Spieler, die mit mehr als 13 Leuten im Turm waren, BEETLE-Fehlercodes eher erhalten haben. Als Übergangslösung haben wir die Anzahl der Spieler, die im Turm sein können, von 26 auf 12 geändert, bis eine permanente Lösung auf den Weg gebracht werden kann.

KOMMENDE GELÖSTE PROBLEME
Unten ist eine Liste der Probleme, die gelöst sein werden, wenn die Hüter-Spiele und das Update 2.8.1 am 21. April verfügbar sind:
      • „Schutz der Dämmerung“ wird jetzt Sphären des Lichts richtig generieren.
      • Das vollstände Upgraden eines beliebigen Bunkers schaltet jetzt den damit verbundenen „Kriegsgeist-Sicherheit“-Triumph frei.
      • Interaktionen mit der Statue von Sjur Eido für die „Wunschender“-Quest in „Der Zerbrochene Thron“ wird keine Abstürze mehr verursachen.
      • Das Level 32-LAS-Upgrade kann jetzt von jedem Charakter zum Räumen des Bunkers verwendet werden.
      • Rasputins tägliche Seraph-Waffe kann jetzt von jedem Charakter erhalten werden.
      • Für Spieler, die die Forsaken-Kampagne abgeschlossen haben, wird der „Das Gesetzlose Grenzland“-Lorebuch-Eintrag abgeschlossen und zum Abholen verfügbar sein.
      • Freunde, die in der Übersicht eines Spielern aufgelistet sind, sollten nicht länger mit schwarzen Namensplaketten und 0 Power angezeigt werden.

AKTUELL BEKANNTE PROBLEME
Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden:
      • Die Exotischen „Winterlist“- und „Wurmgott-Berührung“-Panzerhandschuhe behalten nach ihren vorgesehenen Abklingzeiten erhöhten Nahkampf-Schaden bei. Sie wurden deaktiviert, bis zu einem späteren Zeitpunkt ein Fix eingesetzt werden kann.
      • Das Engramm aus der Prüfungen-Makellos-Truhe verschwindet für Spieler, die alle verfügbaren Prüfungsprämien verdient haben.

Für die komplette Liste der Probleme in Destiny 2 könnt ihr unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden.


Direkt ins Heimkino 

Mit mehr Zeit zuhause haben wir nun alle mehr Zeit, um Filme zu schauen. Unser tägliches Durchzappen auf Netflix unterhält uns nur kurzweilig, aber glücklicherweise haben wir neue, fantastische Destiny-Inhalte, die auf der Arbeiten-Seite angeschaut werden können.

Video der Woche:  Fourth Horseman Rides Again


Lobende Erwähnung: 200 IQ Tether


Falls ihr gewinnt, fügt der Beschreibung eures Videos unbedingt euer Bungie.net-Profil (und das aller, die ihren Beitrag dazu geleistet haben) hinzu. Ohne diese Schlüsselinformationen können wir das wohlverdiente Abzeichen nicht in eure Sammlungen klatschen.


Somit geht ein weiteres TWAB zu Ende, aber wir verstehen, dass es noch weitere Themen gibt, die hier nicht angesprochen wurden und über die ihr vermutlich unbedingt mehr erfahren wollt. Everversum, Prüfungen-Verbesserungen, unsere Pläne zur „Angst, etwas zu verpassen“-Bewältigung, der Kampf mit dem Beutezug-Problem und mehr. Es gibt ebenfalls Fragen wie: „Was ist, wenn Spieler nicht so spielen können, wie sie es gern würden? Was ist mit Ritual-Waffen, Anti-Cheat-Verbesserungen usw.?“

Wir kommunizieren regelmäßig miteinander, um diese Probleme und mehr anzusprechen. Viele davon erfordern einen Langzeitplan mit Kurzzeitabschwächung, um den Schmerz etwas zu lindern. Das Letzte, was wir tun wollen, ist, uns Änderungen zu sehr zu verpflichten, die am Ende vielleicht gar nicht nötig sind, oder das Team zu Arbeit zu verdonnern, die in Stress resultiert. Wir wollen sozusagen keine Versprechen abgeben, die wir nicht einhalten können.

Wir hoffen, innerhalb der nächsten Wochen unsere Pläne zu stabilisieren und sie euch mitzuteilen. Wir schauen uns an, was in Saison 11 erreicht werden kann, die schneller auf uns zukommt, als viele von uns glauben können. Eine Themen werden in Saison 12 angegangen, da sie umfangreichere, systematische Änderungen voraussetzen.

Danke nochmal an alle, die über die Jahre hinweg ein Feedback über Destiny abgegeben haben. Die Reise geht immer weiter und wir hoffen, bald unsere nächsten Schritte mit euch teilen zu können. Bis zum nächsten Mal, wir sehen uns da draußen.
 
Cheers,
-dmg04
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon