JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 15.07.2021

Diese Woche bei Bungie reden wir über Rituale und Ruf. 

Die zweite Woche der Sonnenwende der Helden ist angebrochen. Dank der Feierlichkeiten, die sich euren Erfolgen des letzten Jahres widmen, und der Rückkehr des Sonnenlichts fühlt sich in der Letzten Stadt alles gerade ziemlich gut an. Packt unbedingt die Sonnencreme ein, wenn ihr in die ELZ fliegt. Ihr wollt doch keinen Sonnenbrand bekommen. 

Noch sechs Wochen bis zu einer neuen Saison. Viele von uns können von neuen Inhalten einfach nicht genug kriegen, aber es wird während einer Saison in Destiny immer etwas Zeit zum Entspannen geben. Diese Zeit könnt ihr nutzen, um aufholen oder eine Verschnaufpause einzulegen, wenn ihr euch vom andauernden Kampf gegen die Dunkelheit erholen wollt. Wir glauben, es ist an der Zeit, euch ein paar coole Details zu verraten. Wir haben ein paar Appetithappen für euch zum Genießen, falls ihr mit der Saison voller Overrides, Tilgungen und mehr schon durch seid. 

Diese Woche schmeckt unsere Saison-15-Vorspeise nach Ritual-Ruf-Updates. 


Sich einen Ruf machen 


Während der letzten paar Saisons in Destiny 2 hatte ich viel Spaß damit, mir einen Ruf zu machen und gleichzeitig Prämien einzusammeln. Manchmal vergesse ich die Zurücksetzung, wenn ich mit Freunden spiele, aber manchmal dauert es auch etwas länger, wenn ich versuche, meine Gambit-Herausforderungen abzuschließen. Wie auch immer – die Möglichkeit, Aszendenten-Bruchstücke direkt erhalten zu können, war eine willkommene Änderung, als „Jenseits des Lichts“ veröffentlicht wurde. Diese Woche erklärt uns Rituals Lead Alan Blaine die Änderungen, an denen das Team gearbeitet hat, um das Ruf-System unserer Ritual-Aktivitäten einheitlich zu machen. Kurze Vorwarnung: Wir werden hier etwas mehr ins Detail gehen. Habt keine Angst davor, Fragen zu stellen, falls ihr neu bei Destiny 2 seid. Wir antworten gerne auf so viele Fragen wie möglich, wenn dieses TWAB live ist! 

Alan: Hey Hüter! Zu Beginn von Saison 15 unternehmen wir die nächsten Schritte hin zur Vereinheitlichung unserer Ritual-Aktivitäten, mit der wir in Saison 13 begonnen haben. 

Ritual-Ränge- und Ruf-Angleichung 

Während der letzten paar Saisons haben wir versucht, das Spielen von Ritual-Aktivitäten in Destiny 2 zu einem einheitlichen Erlebnis zu machen. Wir haben für den Schmelztiegel und das Gambit neue Händler-Rufsysteme und Prämien-Laufbahnen erstellt. Zu Beginn von Saison 14 haben wir mit ein bisschen Back-End-Arbeit angefangen, um uns auf größere Änderungen an diesen Rufsystemen vorzubereiten. Gleichzeitig haben wir uns auf die Einführung von Vorhut-Rängen vorbereitet.


Bevor wir mehr auf Vorhut-Ränge eingehen, sollten wir ein bisschen über allgemeine Updates an Rufsystemen reden – wir bereiten uns nämlich auf eine Zukunft vor, in der mehreren Händlern dieses Upgrade verpasst wird. 

      • In Saison 15 werden die Ritual-Ruf-Ränge bei Lord Shaxx, dem Vagabunden und Commander Zavala in Schmelztiegel-, Gambit- und Vorhut-Ränge umbenannt. 
          • Wir werden die Namen „Ruchlosigkeit“ und „Tapferkeit“ nicht mehr verwenden. 
              • Unser kompetitives Schmelztiegel-Rufsystem wird weiterhin in „Ruhm“ gemessen. 
          • Darüber hinaus führen wir in Saison 15 Prüfungen-Ränge ein – mehr dazu gibt es in einem zukünftigen TWAB. 
      • Wir gleichen alle Rangsysteme aus, um ähnliche Fortschrittszeiten zu erzielen. 
          • Unser Ziel ist es, dass Spieler ihre Vorhut-, Schmelztiegel- und Gambit-Ränge grundsätzlich etwas schneller zurücksetzen können als es zurzeit mit Tapferkeitsrängen geht.  
          • Es wird keine ritualspezifischen Regeln mehr geben, die den Fortschritt erschweren. 
          • Wir entfernen Siegessträhnen-Boni und ersetzen sie durch Aktivitätssträhnen-Boni. 
          • Wenn in einer Woche ein Ruf-Bonus aktiv ist, gibt es jetzt jeden Tag doppelte Punkte. 
          • Beutezüge gewähren keinen Ruf mehr als Prämie, sondern hauptsächlich EP. 

Wir haben uns angeschaut, wie lange Spieler*innen brauchen würden, um ihren Ruf-Rang zurückzusetzen, wenn sie fast jedes Spiel gewinnen. Dann haben wir das damit verglichen, wie lange Spieler*innen brauchen, die fast jedes Spiel verlieren. Anhand dieser Daten haben wir Anpassungen vorgenommen, damit Spieler der ersten Kategorie nur noch ca. 2x schneller sind (momentan sind sie 3–4x schneller). Allgemein erwarten wir, dass ihr zwei Drittel eures Rufs einfach dadurch verdient, Aktivitäten zu spielen. Wenn ihr Matches im Schmelztiegel oder Gambit gewinnt, gelangt ihr trotzdem noch etwas schneller zur Zurücksetzung. 

Wie oben erwähnt, wird unser kompetitives Schmelztiegel-Rufsystem weiterhin in „Ruhm“ gemessen und Siegessträhnen werden nach wie vor für schnellere Rangaufstiege sorgen. Wir haben zurzeit keine konkreten Pläne für Ruhm, aber wir schauen uns in zukünftigen Saisons Möglichkeiten für potenzielle Updates an. 

Vorhut-Ränge 

Commander Zavala erhält ein komplettes Ritual-Ruf-System wie Lord Shaxx und der Vagabund. Kleine Anmerkung: Vorhut-Tokens werden keinen Wert mehr haben, also löst sie ein, bevor Saison 15 beginnt. 

Spieler*innen können Vorhut-Ruf verdienen, indem sie die folgenden Aktivitäten spielen: 
      • Strikes 
      • Dämmerungen 
      • Schlachtfelder 

Ihr sucht nach einer Herausforderung? Für Dämmerungen gibt es Boni, die auf Abschlussmedaillen basieren. Diese können durch hohe Punktzahlen und das Besiegen aller Champions verdient werden. Für Bronze-, Silber-, Gold- und Platinmedaillen gibt es Ruf-Boni. Außerdem gibt es in Dämmerungen Ruf-Multiplikatoren, die von der Schwierigkeitsstufe der Dämmerung abhängen. Je schwieriger die Dämmerung, desto höher der Multiplikator! 


Bei Zavala wird es auch eine komplette Ruf-Prämien-Laufbahn geben, die in etwa denen entsprechen, die wir in Saison 13 bei Shaxx und dem Vagabunden hinzugefügt haben. Bei jedem dritten Rang gibt es eine mächtige Belohnung und bei der ersten Rang-Zurücksetzung gibt es ein Aszendenten-Bruchstück. 

Aktivitätssträhnen und Ruf-Boni 

Wie oben bereits erwähnt wurde, werden wir in Saison 15 Aktivitätssträhnen einführen. Je länger ihr Vorhut-Aktivitäten spielt (Playlisten oder durch direkten Start), desto höher ist euer Strähnen-Bonus. Hüter können die Spielersuche verlassen, um Beutezüge im Turm abzuholen oder ihr Fach bei der Poststelle in der H.E.L.M. aufzuräumen, ohne sich Sorgen darum machen zu müssen, dass ihre Aktivitätssträhne abbricht. Hinweis: Aktivitäten zu verlassen oder für längere Zeit abwesend zu sein, wird dazu führen, dass eure Strähne abbricht. Seid also spielbereit, wenn ihr eure Strähne fortsetzen wollt. 


Genau wie im Schmelztiegel und Gambit wird Zavala einwöchige Ruf-Boni während einer Saison gewähren. Haltet die Augen nach Ankündigungen im Spiel offen. 

Saisonale Ritualwaffen-Quest und -Ornamente 

In der nächsten Saison werden die saisonale Ritualwaffe und die dazugehörigen Ornamente in den Ruf-Prämien-Laufbahnen der Vorhut, des Schmelztiegels und des Gambits erhältlich sein. Während Spieler*innen ihren Ruf in einer Saison erhöhen, arbeiten sie auf die Freischaltung der Waffe und des jeweiligen Ornaments des Händlers hin. Wir wollen auch die saisonalen Herausforderungen überarbeiten, indem wir z. B. „Das Streben nach Ruchlosigkeit“ entfernen und somit Platz für Herausforderungen schaffen, durch die man Ritualwaffen-Prämien verdienen kann. 

Spitzenreiter- und Eroberer-Vergoldung 



Vor einiger Zeit haben wir Spitzenreiter-Dämmerungen und den Eroberer/in-Titel eingeführt. Die Möglichkeit zum Vergolden von Siegeln lag zu diesem Zeitpunkt noch in weiter Ferne (sie wurde 9 Monate später eingeführt). Damit wollten wir Spieler*innen ein Ziel geben, das schwer zu erreichen wäre und Können, Kommunikation, Build-Zusammensetzung und zeitliches Engagement auf die Probe stellen würde – und gleichzeitig die Zeit und Pläne im echten Leben der Spieler*innen respektieren würde. Wir haben viel Feedback zu Prämien und allgemeinem zeitlichen Engagement erhalten, wenn Leute versucht haben, Spitzenreiter-Level zu erreichen; also haben wir in jeder Saison ein paar Verbesserungen vorgenommen.  

      • Wir haben bessere Meisterwerk-Materialien-Drops, Meister-Waffen und -Mods sowie Titel-Vergoldung hinzugefügt. 
      • Saisonale Herausforderungen und der Anstieg von nur +10 Power pro Saison haben dafür gesorgt, dass es jetzt sehr einfach ist, schon früh in einer Saison die benötigte Spitzen- und Artefakt-Power zu erreichen. 
      • Wir haben einen Aufhol-Node hinzugefügt, der momentan nur in den letzten drei Wochen einer Saison verfügbar ist. Das hat Spieler*innen geholfen, diesen herausfordernden Inhalt zu bewältigen, selbst wenn sie in einer Saison nicht jede Woche spielen konnten. 

Dank dieser Änderungen versuchen sich jetzt sehr viel mehr Spieler*innen an Spitzenreiter-Dämmerungen und der Vergoldung ihrer Eroberer/in-Titel als jemals zuvor. Wir glauben immer noch, dass es für einen guten saisonalen Rhythmus sorgt, alle Spitzenreiter-Dämmerungen erst in Woche 7 verfügbar zu machen. Aber es fühlt sich nicht mehr richtig an, bis zu den letzten 3 Wochen einer Saison zu warten, um den Titel zu vergolden. Wir möchten, dass Spieler*innen die Spitzenreiter-Dämmerung einer bestimmten Woche wegen der Prämien spielen, und nicht See der Schatten den einfachsten Strike wählen. 

Für einen späteren Zeitpunkt in Saison 15 planen wir die folgenden Änderungen am Spitzenreiter-Aufhol-Node, damit Spieler*innen ihren Titel schon früher in der Saison vergolden können. Gleichzeitig gehen wir somit den Störfaktor an, dass in den letzten drei Wochen einer Saison ein einziger Strike der Weg zu hochwertigen Prämien ist: 

      • Der Spitzenreiter-Aufhol-Node wird zur gleichen Zeit wie die Spitzenreiter-Schwierigkeitsstufe verfügbar, solange ihr den Eroberer/in-Titel habt, ihn aber in dieser Saison noch nicht vergoldet habt. 
      • Jede Spitzenreiter-Dämmerung wird verfügbar sein, solange der Truppführer den vergoldeten Triumph für diesen Strike in dieser Saison noch nicht abgeschlossen hat. 
        • Kurz gesagt: Ihr könnt jeden Strike für den Rest der Saison spielen, um euren Titel zu vergolden. 
        • Sobald ihr euren Titel vergoldet habt, wird der Aufhol-Node nicht mehr verfügbar sein. 

Wir freuen uns darauf, diese Änderungen in Saison 15 zu veröffentlichen, und sind gespannt auf euer Feedback. Sobald ihr Zeit dazu hattet, euch das ganze anzuschauen und eure Prämien zu verdienen, sagt uns Bescheid, was ihr darüber denkt! 


Bungie Foundation: Charity-Update 


Also, Hüter … ihr habt es wieder einmal geschafft. Letzte Woche haben wir die Bungie Foundation Giving Campaign angekündigt, und ihr habt unsere Erwartungen bereits übertroffen. Wir haben ein kurzes Update für euch darüber, wie viel Geld bereits gesammelt wurde. Darüber hinaus haben wir eine coole Lore-Lesung für euch, weil ihr die 500.000 $-Herausforderung geknackt habt! 

Bungie Foundation: Halbzeit! Danke an alle, die uns bisher unterstützt haben. Wir haben bereits 625.000 $ an Spenden gesammelt! Unser Ziel sind 777.000 $ und wir sind uns sicher, dass wir das mit eurer Hilfe locker erreichen können, indem ihr unsere Bemühungen in den folgenden Bereichen unterstützt: 

      • Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern zu verbessern. 
      • Stimmen und Rechte aller Individuen und Communitys zu verstärken. 
      • In Zeiten der Not humanitäre Hilfe zu leisten. 

Als Dankeschön für eure großzügigen Spenden haben wir heute eine besondere Belohnung für euch. Schaut euch die großartige und dramatische „An die Hexenkönigin“-Lore-Lesung von Nicole Olsen aus dem Community Team an (nur auf Englisch verfügbar). 


Kleine Erinnerung: Wir haben ein paar coole in-game-Gegenstände als Dankeschön für eure Spenden für euch. Ihr erhaltet bis Donnerstag, den 29. Juli, per E-Mail einzigartige Codes zum Einlösen: 

      • 10 $ oder mehr: „Bungie Foundation“-Abzeichen 2020 
      • 25 $ oder mehr: Das oben Genannte sowie das NEUE Abzeichen „Zirkadiane Wache“ 
      • 50 $ oder mehr: Alles oben Genannte, sowie die NEUE Exotische Heitere Geist-Hülle 
      • 75 $ oder mehr: Alles oben Genannte, sowie die NEUE Exotische Geste „Kleiner Panzer“

Bitte beachten: Um sich für die oben genannten Gegenstände im Spiel zu qualifizieren, müssen die Spenden für diese Kampagne zwischen dem 7. und 21. Juli um 8:59 Uhr MESZ eingehen. Ihr erhaltet bis Donnerstag, den 29. Juli, per E-Mail (einen) einzigartige(n) Code(s) zum Einlösen, nachdem der Fundraiser abgeschlossen wurde. Ihr erhaltet für gültige Spenden nur einen Code pro Gegenstand und E-Mail-Adresse. 


Prima Prime-Prämien  


Zeit für eine neue Ausgabe Prime-Prämien! Diesen Monat haben wir etwas für euch, was Fans von Fusionsgewehren mit Sicherheit lieben werden. „Unbarmherzig“ rückt ins Rampenlicht und sorgt für zerstörerischen Solar-Schaden sowie schnellere Ladezeit durch jede nicht-tödliche Salve. Diese Exotische Waffe wird in den Inventaren der Community definitiv willkommen sein. 



Hier ist eine vollständige Liste der Gegenstände, die es im Drop dieses Monats gibt: 
  • Exotisches Fusionsgewehr „Unbarmherzig“ 
  • Exotisches Ornament „Brich den Tag an“ 
  • Exotisches Schiff „Symmetrieflug“ 
  • Legendärer Sparrow „Seelenschnelligkeit“ 

Verlinkt unbedingt euer Bungie.net-Konto, damit ihr diese schicken Prämien erhalten könnt. Ihr habt euch noch nicht dafür angemeldet? Besucht das Prime-Prämien-Portal und lest euch unseren Hilfsartikel durch, um loszulegen. Haltet immer die Augen nach zukünftigen Ankündigungen und aktualisierten Drops offen! 


Auf die Plätze, fertig, glüht! 

 

Im Verlauf der letzten Woche war unser Player Support Team fehlenden „Sonnenwende der Helden“-Paketen auf der Spur. Diese kleinen Kisten sind wichtig für alle, die das weiße Glühen für ihre brandneuen Rüstungssets verdienen wollen – ganz zu schweigen von Hütern, die auf der Suche nach einer coolen neuen Schrotflinte sind. Falls ihr von dem Problem mit den fehlenden Sonnenwende-Paketen betroffen seid, haben wir ein paar wichtige Infos für euch. 

Das ist ihr Bericht. 

FEHLENDE SONNENWENDE-VERBRAUCHSGEGENSTÄNDE

Nachdem fehlende Sonnenwende-Pakete und -Schlüsselfragmente gemeldet wurden, haben wir entdeckt, dass durch das Erstellen eines neuen Charakters alle Pakete und Schlüsselfragmente aus den Inventaren der Spieler*innen entfernt werden.  

Spieler*innen wird daher empfohlen, während der Sonnenwende 2021 keine neuen Charaktere zu erstellen, während sie diese Gegenstände in ihren Inventaren haben, damit sie nicht verloren gehen. Falls ihr unbedingt einen neuen Charakter erstellen wollt, verbraucht vorher all eure Pakete und Schlüsselfragmente.

ABZEICHEN „ZWEITE CHANCEN“ 

Wir haben ein Problem entdeckt, bei dem Spieler*innen, die die „Neues Licht“-Einführungsmission abgeschlossen haben, das Abzeichen „Zweite Chancen“ von den Bungie-Prämien nicht erhalten. Dieses Problem wird in einem zukünftigen Update behoben. Das Abzeichen wird dann für alle Spieler*innen verfügbar, die die „Neues Licht“-Einführungsmission abgeschlossen haben oder noch abschließen werden. 

BUNGIE STORE BETA: NEUES START-DATUM 

Die neue Bungie Store Beta wird am 20. Juli im Zuge dessen veröffentlicht, dass wir uns auf unseren Wechsel zu einer neuen Onlineshop-Plattform vorbereiten. Spieler*innen mit bestehenden Bungie Store-Konten werden aufgefordert, ihre Passwörter zu ändern, sobald die Beta live ist. Der neue Store ermöglicht es Spieler*innen, sich mit ihren Bungie.net-Konten anzumelden. Dadurch wird es viel einfacher und praktischer, sich Bungie-Prämien anzusehen, nach ihnen zu suchen und sie zu kaufen.    

Bitte beachtet, dass alle generierten Bungie-Prämien-Codes für den „Gläserne Kammer“-Kunstdruck, das Nachkomme-Siegel, das Zersplittert-Siegel, das Spleißer-Siegel, den Tilgung-Hoodie und das „Sonnenwende der Helden“-T-Shirt nach dem 20. Juli 2021 nicht mehr gültig sein werden. Spieler*innen, die diese Bungie-Prämien nicht vor dem 20. Juli kaufen, müssen sich mit einem Bungie Store-Konto anmelden, das mit einem Bungie.net-Konto verlinkt ist, welches den oder die entsprechenden Triumph(e) abgeschlossen hat, um den damit verbundenen Bungie-Prämien-Gegenstand zu kaufen. 

Weitere Informationen dazu findet ihr im Hilfsartikel zu Bungie-Prämien

BEKANNTE PROBLEME 
Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 

      • Das Rüstungsglühen der Sonnenwende 2021 für Warlocks zeigt immer den Stasis-Glüheffekt an, wenn Felwinters Helm ausgerüstet ist. 
      • Neu ausgestellte „Träumende Stadt“-Waffen droppen nicht wie beabsichtigt. 
      • Wenn Sonnenwende-Rüstung auf das Prachtvolle Set geupgradet wird, kann es sein, dass das Powerlevel der Rüstung 1100 beträgt. 
      • Es kann sein, dass PlayStation 4-Controller nicht mehr erkannt werden, wenn Destiny 2 auf Steam gespielt wird. 

Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können die Spieler*innen unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler*innen, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 


Hinter dir! 

 

Obwohl hier in den USA gerade Sommer ist, läuft es mir manchmal doch eiskalt den Rücken runter. Ist es der kühle Pazifikwind, der durch mein Fenster weht, oder ist es das Flüstern der Dunkelheit? Die Worte „Maske von Bakris“ hallen ständig durch meinen Kopf. Das muss ein Zeichen sein. 

Falls ihr mir dieses Wochenende im Schmelztiegel begegnet, na ja … es ist nichts Persönliches. 

Video der Woche: Bakris Approved.
 
Video der Woche: Clantage - Ronin 


Ihr wollt auch mal versuchen, das Video der Woche zu gewinnen? Dann vergesst nicht, der Beschreibung eures Videos #MOTW hinzuzufügen und es auf der Community-Arbeiten-Seite auf Bungie.net hochzuladen.
 

Wir haben Familie 

 

Ich finde es so schön zu sehen, wenn in dieser Community Eltern ihre Kinder mit der Welt von Destiny vertraut machen. Natürlich kann die Schar echt gruselig sein, aber eine Familie von Hütern stellt sich jeder Herausforderung mit Leichtigkeit. 
 
Kunst der Woche: The Family is All Here 
Kunst der Woche: Cuties 

Danke an alle, die ihre wunderschöne Arbeit mit uns geteilt haben. Wenn ihr wollt, dass die Community eure Arbeit sehen kann, taggt euren Post mit #Destiny2Art oder #DestinyArt!


Danke, dass ihr bei einer weiteren Runde unseres wöchentlichen TWABs dabei wart. Ich arbeite gerade daran, das weiße Sonnenwende-Glühen für meine 3 Charaktere freizuschalten. Ich freu mich auf die süße Geist-Prämie am Ende. Keine Sorge, ich geh euch nicht mehr allzu lange mit Schwafeleien über meine Arkus-Logik-Reise oder die Großmeister-Atheon-Herausforderung auf den Wecker. Was macht ihr denn gerade so in Destiny 2? Irgendwas Besonderes? Oder schlagt ihr nur die Zeit tot, indem ihr die Schar in Alt-Russland in Schach haltet? 
 
Der 24. August ist nicht mehr weit entfernt. Bis dahin werden wir noch über Sandbox-Details und Crossplay reden. Manchmal wünsche ich mir immer noch, ich könnte mich in eine künstliche Schlafkapsel einschließen, bis die Tage für all die Ankündigungen gekommen sind. Die Aufregung und Vorfreude auf August sind schon so deutlich spürbar, dass sie euch bald alle mitreißen werden. 
 
Die Zeit geht schneller vorbei, als wir denken – auch ohne künstlichen Schlaf. 

Cheers, 
dmg04 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon