JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 06.05.2021

Diese Woche bei Bungie wurde die Saison des Spleißers enthüllt! 

Falls ihr in eine Saison voller frischer Destiny-Inhalte starten wollt, ohne vorher zu wissen, was kommt, dann habt ihr die letzten zwei Tage hoffentlich hinterm Mond gelebt. Oder auf irgendeinem anderen Planeten, wo es kein Internet gibt. Falls ihr den Trailer noch nicht gesehen habt oder sämtlichen Neuigkeiten über unsere kommende Saison aus dem Weg gegangen seid, ist dies eure letzte SPOILER-WARNUNG

Okay, seid ihr noch da? Cool. Ihr habt also alle Warnungen in den Wind geschlagen und wollt mehr über die neue Saison erfahren, bevor sie rauskommt. Bevor wir weitermachen, schaut euch den Trailer an. Völlig egal, ob ihr ihn schon kennt. Schaut ihn euch noch mal an. Wir brauchen alle etwas mehr Neon im Leben. 



Vex? Endlose Nacht? Mithrax? Baby-Eliksni? Ja. Das wird ’ne wilde Saison. Durch Aktivitäten, Prämien und mehr wird das Ganze schnell Fahrt aufnehmen. Wir haben euch letzte Woche das Startdatum der Gläsernen Kammer mitgeteilt, und jetzt könnt ihr alles Weitere sehen – vom Eisenbanner bis hin zur neuen 6-Spieler-Offensive: Override. 


Ihr wollt ein paar atemberaubende Bilder von dem, was euch erwartet? Schaut euch unbedingt die neue „Saison des Spleißers“-Seite auf Bungie.net an. 
 

Prämien-Vorschau 

Die oberste Devise vieler Hüter lautet Beute, also legen wir los. Wir arbeiten diese Saison mit den Gefallenen zusammen und man kann neue Rüstungsteile verdienen. Falls ihr jemals den Spleißer-Lifestyle ausprobieren wolltet, dann wird das eure Gelegenheit sein. 


Bisher konnte man diese Rüstung verdienen, indem man seine Saisonränge erhöht und neue Rüstungsteile in der Saison-Laufbahn freigeschaltet hat. Ab jetzt wird saisonale Rüstung in saisonalen Aktivitäten verdient. Ihr könnt auch garantiert Teile dieser Sets aus Fokussierten Umbral-Engrammen erhalten. Auf Saisonrängen, wo es vorher Rüstung gab, gibt es jetzt Glimmer, Legendäre Bruchstücke, Upgrade-Module, Exotische Engramme, Verbesserungskerne und Verbesserungsprismen. Universelle Rüstungsornamente können weiterhin auf höheren Saisonpass-Rängen verdient werden.



Widmen wir uns jetzt den Werkzeugen der Zerstörung. Die lassen sich nach wie vor auf verschiedenen Saisonrängen finden. Durch die Saison-Laufbahn kann man drei Waffen erhalten. Saisonpass-Besitzer schalten am ersten Tag der Saison die neue Exotische Pistole frei, sobald sie ihre erste Prämie annehmen. Zusätzlich könnt ihr euch die neue Schrotflinte und das neue Schwere Maschinengewehr schnappen, wenn ihr höhere Ränge erreicht. 



Ihr wollt ein komplettes Loadout dieser Art? Kein Problem. Ihr könnt durch Umbral-Engramme und Override-Abschlüsse weitere neue Waffen erhalten. 

 

Außerhalb der Override-Aktivität könnt ihr sogar noch mehr Legendäre Beute abgreifen. Zu Beginn erhaltet ihr eine neue Quest, um das Fusionsgewehr „Fassungslos“ zu verdienen. Sobald die Waffe freigeschaltet ist, könnt ihr dafür Waffenornamente im Gambit-, Schmelztiegel- oder Vorhut-Stil sammeln, um ihren Look anzupassen. 


Ein paar Waffen werden auch zu den Gambit-, Schmelztiegel- und Vorhut-Strikes-Prämien hinzugefügt, die man nach dem Abschluss der Aktivität bekommt. Insgesamt könnt ihr 12 Legendäre Waffen verdienen – 4 pro Aktivität. 



Für die Hüter da draußen, die sich aufs Endgame fokussieren: Ihr könnt drei altbekannte Waffen verdienen. Die Destiny 1-Veteranen unter euch werden diese Legenden zweifellos sofort wiedererkennen. 

Wie in der letzten Saison werden die Waffen in Dämmerungsplaylisten wöchentlich rotieren. Auf höheren Schwierigkeitsstufen besteht eine höhere Dropchance, falls ihr nach bestimmten Rolls sucht. Ab dem 22. Juni werden Spitzenreiter-Dämmerungen verfügbar und somit auch die Meister-Versionen dieser Waffen. 



Jetzt sind wir an dem Punkt angelangt, an dem wir „und mehr“ sagen. Es gibt natürlich noch mehr Waffen zu entdecken, während ihr spielt. 

Es ist eins der besten Gefühle in Destiny, eine coole Waffe mit der perfekten Perk-Kombination zu bekommen. Ihr wollt ein Automatikgewehr, das mehr Schaden verursacht, nachdem Feinde mit einer Granate besiegt wurden? Wie wär’s mit einem Scharfschützengewehr, das schnell bereit ist und sogar mit „Libelle“ ausgestattet sein kann? Jede Saison bietet eine interessante Auswahl und neue Möglichkeiten für die Gestaltung eures Stils. 

Ich persönliche freue mich total auf ein neues Impulsgewehr aus dem saisonalen Angebot, das durch einen kleinen Kick schnell feuern kann. Das Team hat für diese Saison auch ein paar coole neue Perks gebastelt, wodurch ihr klassische Gerichte mit frischen Zutaten abschmecken könnt. Wir haben noch gar nicht über Artefakt-Mods gesprochen, die so manche Waffen auf 11 hochdrehen können. 

In fünf Tagen beginnt die Jagd nach Beute erneut. Bis bald. 
 

Patchwork 


Mit jeder Saison haben wir neue Gelegenheiten, um Feedback anzugehen, das wir schon vor einer Weile erhalten haben, oder sogar Back-End-Änderungen zu machen, um uns auf eine strahlende Zukunft vorzubereiten. Destiny 2-Update 3.2.0 ist ganz schön umfangreich, aber wir wollen ein paar Punkte hervorheben, auf die wir uns sehr freuen! Los geht’s: 

Fähigkeiten, Aspekte und Fragmente 
  • Unterstützung bei Farbenblindheit 
      • Diese Stasis-Fähigkeiten verfügen jetzt über Unterstützung bei Farbenblindheit: 
          • Gegnerische Kristalle 
          • Gegnerischer Sturm 
          • Gegnerisches Frühlichtfeld 
          • Gegnerischer Dämmer-Wächter 
      • Spieler-Markierung im Schmelztiegel verfügt jetzt über Unterstützung bei Farbenblindheit. 
  • Fokus-Tuning 
      • Jäger 
          • Der Radius der Einfrier-Detonation von „Ruhe und Sturm“ wurde von 12 m auf 8,5 m reduziert. 
          • Ein gegnerischer Sturm verfügt jetzt über einen roten Ring, der den Bereich anzeigt, während er sich nähert. 
      • Titanen 
          • Zitterschlag-Nahkampf-Energie wird jetzt zurückerstattet, wenn Gletscherbeben endet.  
          • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler das Wispern der Folter triggern konnten, indem sie in einer gegnerischen Barrikade standen. 
      • Warlocks 
          • Schattenbinder 
              • Der Dämmer-Wächter-Aspekt gewährt jetzt zwei Fragment-Slots. 
          • Chaosspannung 
              • Ein Problem mit der Chaosspannung-Super wurde behoben: Sie konnte dünne Wände oder Objekte durchdringen, wodurch man Gegner auf der anderen Seite Schaden zufügen oder sie töten konnte. 

Zu zukünftigen Tuning-Plänen übergeben wir nun das Mikro an Sandbox Discipline Lead Kevin Yanes:  

Kevin: Hey ihr alle! 

Das Sandbox-Team arbeitet in den nächsten Saisons an einer Menge Tuning-Updates. Wir sind uns der Hauptpunkte des Feedbacks zu PvE und PvP bewusst. In Update 3.2.0 nehmen wir ein paar kleinere Änderungen an Stasis-Jägern und ein paar Bug-Fixes vor, die ihr oben sehen könnt. Hier ist eine kurze Liste an Dingen, denen wir uns in Zukunft aktiv widmen: Stasis-Einfrieren, Einfrier-Präzisions-Strafen und Wispern des Hedrons. Wir werden euch bald mehr mitteilen. 

Und jetzt zurück zur Vorschau auf die Patch Notes!  

Nav-Modus (das Menü, das erscheint, wenn ihr euren Geist rausholt)
  • Beutezüge und Quests werden im Nav-Modus jetzt separat dargestellt. 
  • Alle Beutezüge erscheinen jetzt im Nav-Modus. Als Resultat dessen können sie nicht mehr verfolgt werden. 
  • Wenn man mit Maus und Tastatur spielt, kann man mit dem Mausrad zwischen Kategorien wechseln. 
  • Verfolgte Triumphe werden jetzt in ihrer eigenen Nav-Modus-Kategorie angezeigt. 


UI
  • Legenden wurden zum Navigator-Zielorte-Menü hinzugefügt. 
      • Dort findet ihr in ein paar Wochen auch die Gläserne Kammer … 
  • Wenn man mit Maus und Tastatur spielt, gibt es jetzt einen Shortcut zwischen Quest-Schritt-Benachrichtigungen im HUD und der Details-Ansicht der Quest. 
  • Die Einstiegserfahrung für 6v6-Schmelztiegel-Aktivitäten wurde überarbeitet. 
      • Ihr könnt bei euren Teamkameraden nach Metriken schauen, die sich auf die Aktivität beziehen, die ihr gerade startet. 

H.E.L.M. 
  • Die H.E.L.M. wird jetzt im Navigator-Zielorte-Menü angezeigt (sie wurde von der Turm-Karte dorthin verschoben) und hat ihre eigene Karte.  
  • Fokussierte Umbral-Engramme und Prisma-Umformer 
      • Umbral-Engramme werden jetzt automatisch entschlüsselt, wenn sie beim Prisma-Umformer fokussiert wurden. 
      • Das Design der Fokussierungsoptionen beim Prisma-Umformer wurde verändert, um visuelles Chaos und Verwirrung zu vermeiden. 


Ruhm, Tapferkeit und Ruchlosigkeit 

Diese Änderungen ebnen den Weg für umfangreichere Verbesserungen, die für Saison 15 geplant sind (z. B. die Einführung eines Vorhut-Rufs, das Ausbalancieren von Ruchlosigkeit, um mit der Tapferkeits-Zurücksetzung übereinzustimmen, und mehr). In ein paar Monaten gibt es mehr Infos zu diesen Änderungen! 

  • Die Ruf-Systeme von Ruhm, Tapferkeit und Ruchlosigkeit wurden neu aufgebaut, um einheitlich zu sein. Im Spiel sollten Spieler kleinere Änderungen wahrnehmen. 
      • Einheitliches Ruhm-, Tapferkeits- und Ruchlosigkeits-Ruf-Tracking.  
          • Vor Forsaken hatten Ruhm und Tapferkeit nur Hauptränge (Hüter, Mutig usw.). 
          • Nach Forsaken wurden bei Ruhm und Tapferkeit Zwischenränge hinzugefügt (Mutig I, II, II), wie auch bei Ruchlosigkeit. Allerdings zählten für all das vorherige Tracking (Gesamte Ränge) und Quests immer noch die originalen Hauptränge. 
          • Ab jetzt heißen die Zwischenränge einfach nur Ränge und alle betroffenen Bereiche wurden angepasst, damit sie zählen (z. B. wurden alle Gesamtwerte und Quest-Ziele mal 3 multipliziert.). 
      • Wenn man Matches in Ruhm-Playlisten verliert, werden Tapferkeits-Siegessträhnen jetzt verkürzt. 
      • Die Tapferkeitsplakette erscheint jetzt auf dem Prüfungen-Startbildschirm. 
      • Der Bonus für eine Ruchlosigkeits-Siegessträhne ist jetzt einheitlich (+35 Punkte pro Sieg). 
      • Der Bonus für eine Ruhm-Siegessträhne ist jetzt einheitlich (+20 Punkte pro Sieg). 
          • Hinweis: Mit dem kommenden Update am Vorhut-Ruf sollten Spieler sich darauf vorbereiten, während der Saison des Spleißers ihre Vorhut-Tokens auszugeben. 

Everversum 
  • Everversum-Archiv-Filter 
      • Spieler können jetzt ganz einfach die Angebote im Archiv-Tab filtern. 
      • Aufgrund zahlreicher Anfragen der Community haben wir viele Exotische Waffen- und Rüstungsornamente aus vorherigen Saisons zum Archiv-Tab hinzugefügt.  
  • Glanz-Engramme 
      • Teleporteffekte und Shader sind in Glanz-Engrammen jetzt eigenständige Gegenstände. 
          • Beim Entschlüsseln von Glanz-Engrammen erhält man keine Duplikate dieser Gegenstände mehr. 
      • Man erhält eine kleine Menge Glimmer, wenn man Glanz-Engramme entschlüsselt. 

Allgemeines 
  • Dynamik-Kontrolle und Team-Versengt sind zurückgekehrt und werden Teil der wöchentlichen Playlist-Rotation sein. 
  • Bei Shaw Han im Kosmodrom gibt es jetzt Wiederholbare Beutezüge. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in Strikes fälschlicherweise Rüstung aus dem Inhaltetresor gedroppt ist. 
  • Wir haben dem Spiel eine komplette Reihe an Spurgewehr-bezogenen Rüstungsmods hinzugefügt. 

Die Patch Notes werden voraussichtlich nächsten Dienstag um 19 Uhr MESZ erscheinen, zusammen mit der Saison des Spleißers. 

Eins noch, bevor wir gehen: Wir haben Neuigkeiten zu einer Änderung des Rüstungsglühens der Sonnenwende der Helden 2018 und 2019, obwohl sie noch nicht mit Update 3.2.0 in Kraft treten wird. Im TWAB vom 22. April haben wir gesagt, dass das Glühen dieser Rüstungssets aufgrund technischer Probleme nicht von der Rüstungssynthese unterstützt wird. Da die neuen 2020-Ornament-Mechaniken gut funktioniert haben, konnten wir die Funktionalität des 2018-/2019-Glühens überarbeiten und so auf die Anfrage der Community reagieren. 

Aktuell planen wir, dieses Glühen zu universellen Ornament-Sets zu machen, genau wie die universellen Rüstungsornamente der Sonnenwende der Helden 2020. Bei diesem Fix wird es ein paar Einschränkungen geben. Diese Ornamente werden keine Stasis-Fokusse unterstützen, sondern nur Solar, Arkus oder Leere. Zusätzlich wird es die gewährten Ornamente immer nur für das Legendäre Rüstungsset des entsprechenden Jahres geben. Spieler, die ein beliebiges Fokus-Glühen für ein Jahr/einen Slot erhalten haben, bekommen das zugehörige Legendäre universelle Ornament für alle drei Klassen. 

Wir hoffen, dass wir diesen Fix vor der Sonnenwende der Helden 2021 veröffentlichen können, aber wir können noch kein Datum festlegen. Haltet in zukünftigen TWABs die Augen nach weiteren Infos offen. 


Bereitmachen für den Download 

 

Im Live-Service gibt es sowas wie den „final countdown“ nicht. Wir sind dieses Ritual mehrere Male angegangen, aber es ist einfach nie so aufregend, wie es im Jahr 2014 war. Der Player Support kennt das Lied und die Zeit zum Tanzen ist fast da. 

Das ist ihr Bericht. 

SAISONALE TITEL UND BUNGIE-PRÄMIEN  

Die Saison der Auserwählten endet am 11. Mai. Schaut euch unten den Zeitplan für unser Update 3.2.0 an, um zu erfahren, wann sie endet und wann die Saison des Spleißers beginnt.  

Bevor die Saison endet, sollten Spieler die Auserwählte/r-, Eroberer/in- und Makellos-Titel annehmen und ausrüsten, wenn sie sie verdient haben, damit sie nicht entfernt werden.   

Mehrere Bungie-Prämien sollten ebenfalls vor dem 11. Mai um 19 Uhr MESZ im Spiel verdient und bis zum 14. Mai 2021 um 18:59 Uhr MESZ auf der Bungie-Prämien-Seite angenommen werden:  
  • Europa-Pinguin-Figur 
  • Auserwählt-Siegel-Pin (Spieler sollten den Titel ausrüsten, um sicherzustellen, dass er verdient ist)  
  • Falkenmond-Langarm-Shirt 
  • Hüter-Spiele-Goldmedaillen-Pin 
  • Hüter-Spiele-Jacke 2021 

SAISONALE HERAUSFORDERUNGEN 

Wie wir bereits angekündigt haben: Wenn die Saison der Auserwählten endet und die Saison des Spleißers beginnt, werden die saisonalen Herausforderungen der Saison der Auserwählten verschwinden. Alle saisonalen Herausforderungen, die zum Upgraden des Strategietischs in der H.E.L.M. erforderlich sind, können weiterhin abgeschlossen werden. 


SHADER-ÜBERARBEITUNG 

In der Saison des Spleißers werden das Shader-System und die Art geändert, wie Shader an Rüstung angewendet werden können. Durch diese Änderung werden Shader permanent freigeschaltet. Außerdem werden alle Shader aus den Spieler-Inventaren entfernt. Alle Spieler sollten ihre Shader zerlegen, bevor die Saison des Spleißers beginnt, um Glimmer und Legendäre Bruchstücke zu erhalten. 

UPDATE 3.2.0 UND WARTUNGSZEITPLAN 

Am Freitag, den 7. Mai, wird Destiny 2 Wartungsarbeiten zur Vorbereitung auf Destiny 2-Update 3.2.0 unterzogen. Unten steht ein Zeitplan der Abläufe. Bitte beachtet, dass sich manche Zeiten während dieses Wartungszeitraums noch ändern können: 

  • 18:00 Uhr MESZ (16:00 UTC): Wartung beginnt.    
  • 18:45 Uhr MESZ (16:45 UTC): Spieler werden aus Aktivitäten entfernt. Destiny 2 wird offline gebracht.  
  • 23:00 Uhr MESZ (21:00 UTC): Spieler können sich wieder bei Destiny 2 anmelden. 
  • 00:00 Uhr MESZ (22:00 UTC): Die Destiny 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein.

Nächsten Dienstag, am 11. Mai, beginnen die Wartungsarbeiten für die Anwendung von Update 3.2.0. Unten steht ein Zeitplan der Abläufe:  
  • 18:00 Uhr MESZ (16:00 UTC): Wartung beginnt.    
  • 18:45 Uhr MESZ (16:45 UTC): Spieler werden aus Aktivitäten entfernt. Destiny 2 wird offline gebracht.  
  • 19:00 Uhr MESZ (17:00 UTC): Update 3.2.0 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar sein. Spieler können sich wieder bei Destiny 2 anmelden.  
  • 20:00 Uhr MESZ (18:00 UTC): Die Destiny 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein.  

Unten stehen einige Probleme, die mit dem Update 3.2.0 gelöst sein werden. Eine vollständige Liste wird geteilt, wenn das Update live geht. 
  • Im Strike „Wächter des Nichts“ werden die besiegten Champions jetzt für jeden Spieler richtig gezählt. 
  • Felwinters Helm wird nicht mehr dafür sorgen, dass das Rüstungsglühen der Sonnenwende der Helden 2020 standardmäßig auf Leere eingestellt ist, egal welchen Fokus der Spieler gerade benutzt. 
  • Spieler auf dem Mond treten dem öffentlichen Schar-Ritual-Event nicht mehr automatisch bei, sondern müssen aktiv am Kampf teilnehmen, um dem Event wie beabsichtigt beizutreten. 
  • Im Strike „In Ungnade gefallen“ werden Spieler im Boss-Raum nicht mehr zu weit weg von anderen Einsatztrupp-Mitgliedern spawnen. 
  • Der Kampf-Flow von Arkusakrobat-Jägern triggert jetzt korrekt bei Nahkampf-Kills. 
  • „Neues Licht“-Tutorial-Nachrichten erscheinen nicht mehr während Schmelztiegel- und Gambit-Matches. 
  • Im Gambit verschwinden Partikel am Boden nicht mehr sofort, wenn das gegnerische Team seinen Urzeitler beschwört. 

BEKANNTE PROBLEME  

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 

  • Wir untersuchen weiterhin Probleme mit niedriger Leistung am PC.  
  • „Saison der Auserwählten“-Quests, der Feuerprobenhammer und Hüter-Spiele-Quests könnten nach wie vor im Saison-Tab des Quest-Logs auftauchen, nachdem die Saison des Spleißers begonnen hat. 
  • Wir untersuchen weiterhin diverse Fehlercodes, einschließlich WEASEL und ANTEATER.  

Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können die Spieler unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 


Toll, jetzt hab ich Hunger 

 

Die Hüter-Spiele enden dieses Wochenende, und eins unserer Community-Mitglieder hat die perfekte Mahlzeit zubereitet, um das zu feiern. Jäger, Titanen und Warlocks können ihren Wettkampfgeist einen Abend lang beiseitelegen und es zusammen genießen. 

Ob es dabei wohl ein ungeplantes Pie-Wettessen geben wird? Na klar. Reden wir darüber? Nein. 

Video der Woche: Guardian Games Pie 


Video der Woche: Wait, I know this song 


Falls ihr ein Video für das Video der Woche einschickt, taggt es unbedingt mit #MOTW und packt die Bungie.net-Profile aller Mitwirkenden in die Beschreibung. Ladet es dann auf der Arbeiten-Seite auf Bungie.net hoch.  


Babys.

 
Wer hätte gedacht, dass Baby-Eliksni so süß sein können? Es ist so schön, all die liebevollen Nachrichten zu sehen, die ihr seit der Enthüllung verbreitet habt. Überall in der Community konnten sich Künstler*innen nicht auf Worte beschränken und haben ihre Verehrung durch umwerfende Kunst zum Ausdruck gebracht.

Kunst der Woche: Baby
 
Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Kunst der Woche: Baby

Danke an alle Künstler*innen der Destiny-Community. Wenn ihr wollt, dass eure Arbeit hier vorgestellt wird, dann taggt eure Posts mit #Destiny, #Destiny2 oder sogar #SeasonoftheSplicer. 

Wir grasen auf der Suche nach Kunst viele Hashtags ab. Manche würden sogar sagen: zu viele. Aber da sind wir anderer Meinung.  


Das war’s! Ihr seid am Ende des TWABs angekommen. Das waren ein paar tausend Wörter voller Spaß, aber jede Vorstellung muss irgendwann mal zu Ende gehen.

Diese Woche hatten wir die wunderbare Gelegenheit, ein paar neue glänzende Spielzeuge vorzustellen, aber nächsten Dienstag geht der Spaß erst richtig los. Das Team wird genau zusehen, wenn sich Spieler auf eine neue Entdeckungsreise begeben. Obwohl ich gesagt habe, dass das Verdienen von Beute das beste Gefühl in Destiny ist, gibt es für uns als Entwickler glaube ich nichts Schöneres, als den Inhalt endlich an euch übergeben. Auf eurer Reise werdet ihr eine neue Story, neue Lore, neue Beute und hoffentlich auch neue Freunde finden. 

Danke fürs Vorbeischauen. Bis ganz bald. Nächste Woche werde ich zu dieser Zeit schicke neue Klamotten tragen, während ich mich auf die Gläserne Kammer vorbereite …


Cheers, 
–dmg04 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon