JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 14.6.2018

Diese Woche bei Bungie haben wir alle gesehen, welches Schicksal Cayde erwartet. 

Wenn ihr keine Spoiler wollt, dann hört jetzt auf, zu lesen und bleibt bis zum 4. September dem Internet fern. Aber viele von euch wissen bereits, dass wir Anfang der Woche einen Blick auf die letzten Momente unseres geliebten Cayde-6 von der Jäger-Vorhut enthüllt haben.



Wir haben verraten, dass „Forsaken“ düsterer wird und einen Western-Vibe hat. Jetzt hört es sich so an, als ob viele von euch es auf sich genommen haben, Cayde zu rächen. Im September bekommt ihr endlich die Chance, die Barone zu jagen, Uldren zu konfrontieren und ihn für seine Verbrechen büßen zu lassen. 


Expo of Electronic Entertainment

Das Auswärtsteam ist live bei der E3 dabei, um Spielern neue Infos über „Forsaken“ zu füttern und Leuten endlich Hands-on unseren neuen Spielmodus „Gambit“ nahezuführen. Wo wir schon bei „Gambit“ sind, hier ist ein schicker Trailer, der das Ganze gut veranschaulicht:



Viele aufgeregte Leutchen sind beim Booth vorbeigekommen, um zum ersten Mal „Gambit“ zu spielen. Hier sind ein paar Fotos:


Doch coole Fotos sind nicht das Einzige, das wir von der E3 mitbringen. Wir haben außerdem Fragen über Jahr 1-Waffen und wie das alles aussieht, wenn „Forsaken“ landet, geklärt. Game Informer hat alle Details darüber, wie „Forsaken“- Spieler Jahr 1-Ausrüstung auf Max-Power infundieren können

Doch das ist nicht alles. Außerdem gibt‘s ein neues Developer Insight-Video, das euch einen Blick hinter die Kulissen bei der Entstehung des Bogens gewährt. Ihr könnt es hier ansehen: Game Informer‘s Deep Dive on Destiny 2: Forsaken’s New Bow.


Spiel, wie du willst



Im ViDoc habt ihr eine erste Idee über die Waffenslot-Änderungen bekommen und es gibt Gameplay-Footage von „Gambit“ von der E3, das zeigt, wie das neue System funktioniert. Unser lieber Design Lead Josh Hamrick berichtete von den Zielen seines Teams für das neue System und gab uns mehr Info darüber, wie es funktioniert.

Josh: Hallöchen, ich wollte mal kurz vorbeischneien und euch mehr über das neuen Waffenslot-System sagen. Wir wissen, dass viele von euch ein System a la D1 zurück wollen. Wiederum andere wollen das D2-Modell behalten. Wir wollen euch etwas liefern, das ihr alle wollt, aber euch dennoch überraschen und erfreuen, wenn das Spiel sich weiterentwickelt. Ultimativ wollen wir euch etwas Besseres als jemals zuvor liefern.
 
Mehr Auswahl und tiefergehende Anpassung
Die ersten beiden Slots (Schnell-Slots) besitzen mehr Freiheit als jemals zuvor, so dass ihr einzigartige Sets von Primär- und Spezialwaffen tragen könnt. Wenn man die passende Exotische findet, sind verrückte Loadouts, wie mit den 3 Schrotflinten, die ich im ViDoc erwähnt habe, möglich … und verdammt geil.
 
Mit Muni ausbalanciert
Die Verfügbarkeit für eure Waffen hängt davon ab, wie oft ihr die passende Muni in die Griffel kriegt. Die Verfügbarkeit ist D1 sehr ähnlich getunt und wie folgt - von am meisten zu am wenigsten: Primär (weiß), dann Spezial (grün) und dann Schwer (lila). Primärmunition ist nutzlos, wenn ihr mit 3 Schrotflinten rumrennt, da es eine Kombination aus Spezial- und Schwerer Munition erfordert; was heißt, wenn ihr mit leeren Händen da steht, ist es Zeit, sich ebenjene schmutzig zu machen. Viel Glück, Weltraumkrieger.
 
Wie geschaffen für die Rolle
Egal, ob in Raids, Prüfungen & Wettkämpfen oder in der brandneuen, supercoolen Aktivität „Gambit“, die meiner bescheidenen Meinung nach ein absoluter Höhepunkt ist, das neue Waffensystem glänzt, indem es unglaubliche Flexibilität und Anpassung erlaubt, so dass ihr und euer Team auf eure Weise Strategien entwickeln könnt, wie ihr zur Legende werdet. Meine Mama sagte immer: „Loadout für den Job, den du willst.“
 
Ich verspreche, dass ihr bald mehr und genauere Einzelheiten bekommt, zusammen mit einer TONNE an „Forsaken“-Kram.


Dem Sieger gebührt die Beute

Es ist Siegerwoche. Überraschung, der Tote Orbit hat es diesmal geschafft.


Sie haben damit die Gewinnsträhne der Neuen Monarchie gebrochen, die vorher das Event viermal in Folge für sich entschied. Neue Monarchie kam diesmal auf den zweiten Platz und der Kriegskult der Zukunft auf den dritten. Hier ist eine Auflistung der Schwüre und Pakete.  



Der Tote Orbit hat ihre Waffe diese Woche für alle im Angebot. Schnappt sie euch vor der nächsten Zurücksetzung. Falls ihr ihnen die Treue geschworen habt, könnt ihr die Waffe auch zu einem netten Discount kaufen. Wenn die Gruppenkämpfe beim nächsten Mal an den Start gehen, bekommen die Neue Monarchie und der Kriegskult der Zukunft erneut ihre Chance.


Oh je



Das Banner wird wieder gehisst. Saladin lädt 6er-Einsatztrupps dazu ein, sich in Schlachten um Ruhm und Glorie zu messen.

BEGINNT: Dienstag, den 19. Juni
ENDET: Dienstag, den 26. Juni

Das Spiel ist Kontrolle!

Falls ihr im ersten Event von Saison 3 nicht alle Ornamente bekommen habt, ist das okay, denn euer Fortschritt wird beibehalten, damit ihr da anfangen könnt, wo ihr aufgehört habt. Das Gleiche gilt, wenn ihr die Ruf-Ränge bei Saladin hochkraxelt.


Viel Glück da draußen!


Comic

Nächsten Freitag flattert euch die nächste Ausgabe unseres Web-Comics „Kriegsgeist“ ins Haus. Folgt Ana Bray auf ihren weiteren Abenteuern.



Und nicht nur in Englisch, sondern auch die übersetzen Versionen von Kriegsgeist, Ausgabe 2 – wenn alles klappt. Und wo findet man das alles? Am 22. Juni hier: comics.bungie.net.


Pride

Bungie heißt jedes Individuum in unserer Community willkommen, mit allem, was uns einzigartig macht. Wir freuen uns, die LGBTQA-Community mit dem Verkauf unserer Bungie Pride-Shirts und Tanktops im Bungie Store unterstützen zu können. 


100% der Einnahmen unterstützen The Trevor Project, eine führende nationale Nonprofit-Organisation, die Krisenintervention und Suizidprävention für junge LGBTQA-Mitglieder unter 25 Jahren bietet.


Rettungsleine



Der Destiny Player Support bereitet sich auf das nächste Abenteuer vor. Sie sorgen dafür, dass ihr alle Infos, die ihr braucht, habt, wenn „Forsaken“ im Herbst veröffentlicht wird. Bis dahin reichen sie dem Live Game täglich ein bis zwei helfende Hände. 

Hier ist ihr Bericht.

Erinnerungsabzeichen „Wölfling und Saladins Stolz“
Seitdem Destiny 2 herausgekommen ist, hat DPS Berichte von Veteran-Destiny-Spielern im Auge behalten, die noch nicht ihre Erinnerungsabzeichen „Wölfling“ und „Saladins Stolz“ erhalten haben. Wir haben den Grund für dieses Problem herausgefunden, einen Ablauf entwickelt, Berichte zu verifizieren und können so den betroffenen Spielern helfen. Um einen Bericht einzuschicken, sollten Betroffene unseren Fehlende Erinnerungsabzeichen-Thread lesen.

Probleme für Spieler auf Xbox One
DPS arbeitet derzeit an einem Problem, bei dem manche Xbox One-Spieler Destiny 2 nicht von ihrer Konsolensteuerung starten können. Außerdem treten gelegentliche Framerate-Probleme auf Xbox One nach Hotfix 1.2.1.1 auf. Während wir weiterhin alles untersuchen, kann es sein, dass man den Problemen mit Hilfe der folgenden Schritte im Xbox One-Application-Start und Framerate-Probleme-Thread beikommen kann.

Berichte über Abstürze auf dem PC
Seit Kurzem sieht DPS Berichte über Abstürze oder eingefrorene Bildschirme auf dem PC, wenn man Destiny 2 zockt. Wir untersuchen das zwar noch, aber bisher haben wir herausgefunden, dass der Großteil dieser Berichte nichts miteinander zu tun hat. Wie immer sollten Spieler, die PC-Probleme haben, diese im #PC Support-Forum beschreiben. Um bestätigte PC-Probleme zu sehen, sollte man sich die Bekannte PC-Probleme-Liste durchlesen.

Bekannte Probleme bei „Kriegsgeist“
Mit der Veröffentlichung von Destiny 2: Kriegsgeist hat DPS eine Liste mit allen wichtigen Informationen und bekannten Problemen für Kriegsgeist erstellt. Bevor Spieler jedoch ein Problem im #Help-Forum posten, empfehlen wir, diese Seite zu besuchen, um zu gucken, ob DPS das Problem bereits erfasst hat. Wenn ja, dann gibt es nämlich auch potenzielle Workarounds und Fehlerbehebungen.


Mir geht‘s nicht so gut



Die Filme laufen immer weiter. Diese Woche haben wir zwei weitere für euch. Und wie immer gebührt den kreativen Köpfen dahinter ein spezielles Abzeichen. Wenn ihr einer davon seid, dann vergesst nicht die Spielernamen aller Involvierten im Beschreibungstext anzugeben. Und wenn ihr die Chance auf den Sieg nächste Woche ergreifen wollt, dann schickt eure Arbeit auf der Arbeiten-Seite ein

Video der Woche: Cayde-6 Tribute


Lobende Erwähnung: Borealis Mayhem




Was für eine Woche. Es hat Riesenspaß gemacht, Details über „Forsaken“ auszuplaudern und zu sehen, wie ihr zum ersten Mal „Gambit“ erleben konntet. Natürlich gibt es mehr zu berichten. Wir wissen, dass ihr viele Fragen dazu habt. Geduld, Geduld, Antworten trudeln bald ein.

<3 Cozmo

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon