JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 24.08.2017

Diese Woche bei Bungie erkunden wir ein neues europäisches Ziel. 

Es ist ganz schön viel los bei Bungie und auf der anderen Seite des Großen Teiches. Anfang dieser Woche hat sich unser Bungie-Auswärtsteam zu Luft und Land auf den Weg nach Köln zur gamescom gemacht. Sie werden die ganze Woche da sein, um allen von Destiny 2 zu berichten und DeeJs Geburtstag zu feiern.

Heute Morgen (pazifischer Zeit zumindest) haben wir einige neue Abenteuer vorgestellt, die es in Destiny 2s neuem Ziel namens „Europäische Todeszone“ zu entdecken gilt. Devrim Kay VIII gibt euch einen kurzen Einblick in die ETZ und zeigt euch, was ihr ab dem 6. September erwarten könnt. Es gilt, neue Beute zu entdecken, Feinde plattzumachen, Verlorene Sektoren mit versteckten Schätzen zu finden und vieles, vieles mehr. 

Schaut doch selbst mal rein.



Das war aber nicht das einzige Highlight, das wir diese Woche vorgestellt haben. Unter dem Schatten des Mondes, der der Sonne für ein paar Stunden den Platz streitig gemacht hat, haben wir einen brandneuen, actionreichen Launch-Trailer veröffentlicht. Wenn ihr ihn noch nicht gesehen habt, dann schaut ihn euch gleich an. Wir warten in der Zwischenzeit auf euch.



Und wir sind immer noch nicht durch. Diese Woche werfen wir auch einen ganz genauen Blick auf die Destiny 2-Charaktere. Da haben wir zunächst Cayde-6 – ein Liebling, den viele von euch bereits kennen und lieben.



Als Nächste haben wir eine geheimnisvolle Rebellin namens Hawthorne, die ihr in der Wildnis kennenlernen werdet.



Okay, jetzt sind wir fertig ... für heute zumindest. Wenn ihr euch ein paar Übertragungen zum Gameplay in der ETZ sowie zu ersten Eindrücken anschauen wollt, dann haltet die Augen offen nach Videos und Berichten, die diese Woche von der gamescom aus erscheinen.



PC-Beta am Horizont

Nur noch viermal schlafen, dann könnt ihr Destiny zum ersten Mal auf eurem Computer spielen. Spieler mit Vorabzugang (via Vorbestellung oder Code) haben ab Freitag, dem 25. August um 19 Uhr MESZ die Möglichkeit, die Beta vorab zu installieren. Dafür müsst ihr nur die Battle.net-App von Blizzard öffnen und auf den großen „Install“-Button klicken. Wenn ihr im Handel vorbestellt habt, dann gebt den Bungie-Code, den ihr erhalten habt auf www.bungie.net/de/redeem ein, um euren PC-Beta-Vorabzugangscode zu erhalten.

Bevor ihr euch jedoch blind in die Schlacht stürzt, solltet ihr euch vielleicht erst mal anschauen, wie ihr euren Hüter steuert und eure Waffen und Fähigkeiten richtig einsetzt, um euren Gegnern mal so richtig einzuheizen. Damit ihr schon mal loslegen könnt, haben wir ein Bild vorbereitet, das euch die PC-Standardsteuerung für Maus und Tastatur zeigt. 


Die PC-Tastenbelegung ist natürlich an euren eigenen Spielstil anpassbar.

In der PC-Beta werdet ihr außerdem einen Text-Chat zur Verfügung stehen haben, dank dem ihr den anderen Spielern in eurem Einsatztrupp taktische Anweisungen oder doofe Sprüche zukommen lassen könnt. Ihr könnt sogar Sachen flüstern wie: „Wieso fällt der Knut denn die ganze Zeit vom Vorsprung?“. Oder schreibt jemanden aus eurer Freundesliste an mit: „Hey, lass uns die Verdrehte Säule durchspielen“. Ihr könnt aus diversen optischen Modi für den Text-Chat wählen. Nach der Beta und genau rechtzeitig zur Veröffentlichung wollen wir einen Team-Kanal hinzufügen (ähnlich dem Team-Sprach-Chat) sowie die Möglichkeit, Clan-Mitgliedern zuzuflüstern.

Diese Beta ist ein Test! Wir werden viel lernen, um die Veröffentlichung der Vollversion auf PC am 24. Oktober stemmen zu können. Wir wollen wissen, was ihr davon haltet! Es steht ein Feedback-Forum bereit für euch. Wenn ihr denkt, einen Bug gefunden zu haben, dann sagt uns in unserem Spielprobleme-Forum Bescheid. Danke, dass ihr uns dabei helft, das PC-Spiel und unsere Server zu testen!



PAX-Fakten



Ab dem 1. September besetzen wir das Paramount Theater, um Destiny 2 zur PAX West zu bringen. Wir haben eine ganze Menge cooler Sachen für alle Teilnehmer geplant und außerdem wir das eure letzte Gelegenheit sein, Destiny 2 bereits vorab anzuspielen, bevor wir es am 6. September für alle veröffentlichen.  Ihr braucht nur eine PAX-Eintrittskarte und schon könnt ihr dabei sein. 

Die Loge-Plätze sind für die Panel-Gespräche reserviert. Wir werden keine großen Neuigkeiten zu Destiny 2 veröffentlichen, aber wir haben ein paar spannende Themen zu besprechen, die euch einen Insider-Blick in unser Studio und in die Community, der wir dienen, gewähren werden.

12 Uhr – FREITAG – 1. September
„Leading the Destiny Community“
Bungie-Community-Manager sind nicht die einzigen Stimmen, die dem Spieler dienen. Die Destiny-Community verfügt über ein ganzes Netzwerk von Leadern, die ihr ganz eigenes Publikum haben. Erfahrt alles über die Herausforderungen, mit denen sich Content-Creator konfrontiert sehen, wenn sie Videos, Podcasts und Streams für Spieler außerhalb des Spiels machen. Das sind echte Geschichten von den Fronten des Internets. Holt euch ein paar Tipps dazu, wie ihr euch selbst in dieses Abenteuer stürzen könnt.

15 Uhr – FREITAG – 1. September
„Bringing the Guardians of Destiny to Life“
Cosplayer werden gerne wortwörtlich zur Legende. PAX zieht immer einige der besten Kostümschneider an. Sie wollen euch ihre Rüstungen (und Capes) gerne präsentieren. Trefft die Künstler hinter den Masken. Jubelt für eure Lieblingshelden aus der Welt von Destiny. Das ist kein Wettbewerb. Jeder Hüter, der die Cosplay-Community repräsentiert, ist ein Gewinner.


12 Uhr – SAMSTAG – 2. September
„Forging a New Destiny Weapon“
Bevor eine Waffe in eure Hände gelangt, geht sie durch viele von unseren. Es braucht eine ganze Menge kreativer Köpfe bei Bungie, um die Waffenkammer zu füllen. Erfahrt mehr über die Entstehung von Destiny-Waffen: von der ersten Vision bis zum Feintuning. Wir verraten euch, wie Concept Artists, 3D Designer, Animators und Designer Waffen schmieden, die eines Helden würdig sind. Kommt vorbei und trefft die Waffenmeister von Bungie, die unsere Tresore vor lauter Knarren strotzen lassen. Freut euch auf einen kreativen Rückblick zu den legendärsten Waffen aus der Geschichte von Destiny 1.

15 Uhr – SAMSTAG – 2. September
„Building Better Worlds in Destiny“
Bevor ihr die Welten von Destiny erkundet, werden sie aus dem Nichts und dank künstlerischer Visionen erschaffen. Erfahrt, wie Concept Artists und Environmental Artists gemeinsam an den Orten arbeiten, an denen eure Charaktere um ihr Überleben kämpfen. Seht einige der ursprünglichen Konzepte von Welten, die ihr mittlerweile wie eure Westentasche kennt, und findet heraus, wie sie jeden Schritt des kreativen Prozesses beeinflusst haben. Werft einen Blick auf die Tools, die wir benutzen, um bessere Welten zu erschaffen.


13 Uhr – SONNTAG – 3. September
„Destiny PlayTest War Stories“
Bevor sich Hüter im Wettkampf gegenüberstehen können, kämpfen wir unzählige Schlachten gegeneinander bei Bungie. Unsere Playtest-Labore sind Arenen, in denen Studio-Helden geboren werden und sich die Spiele, die ihr spielt, entwickeln. Lasst euch von den Besten erzählen, wie der Kampf um die beste Idee in unseren heiligen Hallen tobt. Wenn geschossen wird, steht alles offen zur Debatte: Die Karten, die ihr kennt, die Modi, die ihr meistert und die Macht jedes Charakters und jeder Waffe.

Wie ihr sehen könnt, ist das eine saubere Mischung aus Community und Bungie, um euch Storys zu erzählen und Erfahrungen zu teilen. Seid am Start, um eure Fragen loszuwerden oder eure eigenen Geschichten zu erzählen. Wir freuen uns schon darauf, euch dort zu sehen!



Die Kunde vom Dienst



Ihr habt die Fragen, sie haben die Antworten. Der Destiny Player Support arbeitet hart daran, euch alles Infos für Destiny 2 zu liefern. 

Hier ist ihr Bericht.

Vorabzugang für die Destiny 2-PC-Beta beginnt um 19 Uhr MESZ am 28. August 2017. Das Folgende ist die Liste der bekannten Probleme, die Einfluss auf das Gameplay haben könnten:

  • Spieler könnten während des Spielens der Destiny 2-Beta aufgrund von abgelaufenen Treibern auf Probleme stoßen. Um das beste Spielerlebnis für Destiny 2 auf PC zu ermöglichen, sollten Treiber zur aktuellsten Version aktualisiert werden.
  • Die Destiny 2-Beta läuft unter Umständen nicht, wenn sie in einem Ordner installiert wurde, der lokalisierte Zeichen beinhaltet (z. B. Umlaute, griechische Zeichen, Kyrillisch, Kanji etc.). Spieler sollten die Beta unter einem Pfad installieren, der diese Zeichen nicht enthält, oder den Standardinstallierungsort beibehalten.
  • Spieler können auf Probleme stoßen, wenn sie einem Einsatztrupp eines Spielers aus demselben lokalen Netzwerk beitreten. Spieler mit diesem Problem sollten sicherstellen, das UPnP in ihren Netzwerk-Einstellungen aktiviert ist.
  • MSAA befindet sich noch in der Entwicklung. Dadurch können Spieler auf diverse Probleme stoßen wie zum Beispiel visuelle Artefakte und Leistungsverschlechterung bei der Nutzung von MSAA.
  • Multi-GPU-Unterstützung ist noch in der Entwicklung. Dadurch können Spieler auf diverse Probleme stoßen wie zum Beispiel visuelle Artefakte und Leistungsverschlechterung bei der Nutzung von NVIDIA SLI. AMD Crossfire-Support ist in der Destiny 2-PC-Beta nicht verfügbar.
  • Die Destiny 2-Beta muss aus der Battle.net-App von Blizzard geöffnet werden. Wenn Spieler die Beta direkt aus der ausführbaren Datei aus öffnen, erhalten sie unter Umständen eine Fehlermeldung oder der Destiny 2-Beta-Client reagiert nicht mehr. Spieler, die auf dieses Problem stoßen, sollten den Beta-Client über das User Interface mit Alt+F4 schließen und die Destiny 2-Beta mit dem „Play“-Button im Destiny 2-Tab der Blizzard-App starten.

GeForce GTX: Wenn Spieler das optimale Erlebnis in der Destiny 2-PC-Beta ermöglichen wollen, können sie NVIDIAS neuen Destiny 2-Beta-Game-Ready-Driver herunterladen und installieren. Ladet einfach NVIDIAS GeForce Experience herunter und öffnet sie, dann klickt ihr auf den „Drivers“-Tab, um das Update herunterzuladen – oder ladet es hier von der NVIDIA-Website herunter.

Bungie.net-Update: Profilwiederherstellung
Spieler können jetzt ein zuvor erstelltes Bungie.net-Profil wiederherstellen, das mit keinen Authentisierungsmethoden für die Anmeldung verbunden ist. Ein Spieler kann mit den folgenden Schritten das Konto wiederherstellen:
  1. Identifiziere die Authentisierungsmethode, mit der das verlorene/geschlossene Bungie.net-Profil erstellt wurde
  2. Gehe sicher, dass diese Authentisierungsmethode von allen anderen aktiven Bungie.net-Profilen getrennt wurde
  3. Klicke „Neues Konto erstellen“ und verwende die Anmeldedaten, die ursprünglich mit dem gewünschten Konto verbunden waren
  4. Wähle „Wiederherstellen“ neben dem gewünschten Profil und schließe den Konto-Wiederherstellungsprozess ab. Dies kann durch Profilmitgliedschafts-IDs oder Bungie.net-Beitrittsdaten identifiziert werden.
Bitte beachtet das Folgende:
  • Um ein Bungie.net-Profil wiederherzustellen, darf es mit keiner aktiven Authentisierungsmethode verbunden sein. Wenn es verlinkt ist, wird es dem Spieler beim Konto-Wiederherstellungsprozess nicht angezeigt.
  • Spieler haben bis zu 90 Tage Zeit, verloren gegangene oder geschlossene Bungie.net-Profile wiederherzustellen. Nach Ablauf der 90 Tage ist dieser Prozess nicht mehr verfügbar.
Weitere Informationen zur Bungie.net-Profilwiederherstellung, -Erstellung oder -Verlinkung gibt es in diesem Hilfsartikel.

Derzeit untersuchen wir außerdem Probleme, die diverse Funktionen auf Bungie.net (wie zum Beispiel Gruppen und Clans) beeinflussen. Wenn ihr nach dem neuesten Update von Bungie.net auf Probleme stoßt, dann postet doch bitte im #Help-Forum einen Bericht. Weitere Updates unter @BungieHelp auf Twitter.



Filmisches Feuerwerk



Was sind die Zutaten für ein großartiges Destiny-Video? Actionreiches Gameplay? Gute Hintergrundmusik? Witzige Showeinlagen? Es gibt unterschiedliche Videos für unterschiedliche Stimmungen. Jede Woche versuchen wir die besten davon zu finden, um sie mit euch zu teilen. Wenn ihr euer Video einsenden wollt, dann postet es einfach auf der Arbeiten-Seite. Wenn wir es hier zeigen, erhaltet außerdem dieses besondere Abzeichen. Viel Glück!

Hier sind die Gewinner dieser Woche. 

Video der Woche: Light Eater


Lobende Erwähnung: Send off


Lobende Erwähnung: Never, ever, ever give up. 




Es dauert nicht mehr lange. Der 6. September steht kurz bevor. Bis dahin haben wir noch unser erstes Beta-Date mit unseren neuen Freunden in der PC-Community und eine Feier mit unseren alten Freunden auf der PAX. Wir brauchen keine Pause. 

So kurz vor dieser Veröffentlichung kann man die Energie so richtig spüren. Jeder hier ist ganz gespannt darauf, die Frucht der Arbeit der letzten Jahre mit euch teilen zu können.

Wir sehen uns ganz bald: ob persönlich auf der PAX oder im gemeinsamen Kampf in der ETZ.

<3 Cozmo

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon