JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 03.08.2017

Diese Woche bei Bungie wird es heiß.

Willkommen im August. Das ist der letzte volle Monat vor der Konsolen-Veröffentlichung von Destiny 2. Zu Beginn dieser Woche jagten uns die Worte „fünf Wochen bis zur Veröffentlichung“ einen wohligen Schauer über den Rücken, als wir in einem Morgen-Meeting mit dem Player-Support-Team standen. Versteht das nicht falsch. Wir können es kaum abwarten, gemeinsam mit euch zu erleben, was wir im Playtest erlebt haben, aber es gibt noch so viel zu sagen und zu tun, bevor sich die ersten von euch in die Schlacht um die Stadt stürzen.

Es gibt noch einige großartige Momente, auf die wir uns freuen. Wir werden auf der gamescom sein, um Europa zu richtig einzuheizen. Hier bei uns auf der PAX planen wir ein ganzen Destiny-Erlebnis. Wir wollen schließlich jeden von euch im echten Leben treffen, bevor sich unsere Wege in der Farm kreuzen.

Weit weg von der Farm ist Deej – der ist gerade in New York City. Er hat mir den Grund der Reise nicht verraten, aber er hatte sein schwarzes T-Shirt an, weshalb ich annehme, dass er nicht versucht, abzuhauen, um wieder dem Theater beizutreten. In seiner Abwesenheit liefere ich euch gerne die News. 



Noch mal zur Beta

Letzte Woche bei Bungie haben wir euch erzählt, dass die Destiny 2-PC-Beta am 28. August losgeht. Damit begann eine Konversation, die neue Spieler in unsere Community bringen wird. Wir haben versprochen, dass wir weitere Informationen liefern werden – und der Zeitpunkt ist jetzt gekommen. 

Den ganzen Sommer lang haben wir eine Basis an Aktivitäten genutzt, um Spielern Destiny 2 vorzustellen und die Funktionalität zu testen. DRE, E3, die Konsolen-Beta ... Sie alle basierten auf eine kleine Kostprobe des Spiels, das wir machen. Und bei jedem Mal gab es etwas Neues zu erleben. Und als letzter Schritt unserer Vorab-Veröffentlichungsforschungen wird es bei der PC-Beta nicht anders sein.

Unsere Ziele für die PC-Beta sind:
  • Funktionen von Destiny 2 auf einer neuen Plattform testen
  • PC-Spielern einen ersten Vorgeschmack auf die Action in Destiny 2 geben
  • Die Spieler auf eine Welt der Überraschungen in der Vollversion des Spiels gespannt sein lassen

Was ihr in der PC-Beta spielen werdet:
  • Die Story-Mission „Heimkehr“
  • „Verdrehte Säule“-Strike
  • Countdown in der Innenstadt
  • Kontrolle auf Javelin-4 (Neue Karte!)

Die PC-Beta wird auch einige Verbesserungen des Spielerlebnisses zeigen. Wir sind auf Feedback zur Nutzung von Powermunition und Super-Fähigkeiten eingegangen. Die Änderungen werden subtil sein. Falls ihr schon bei der Konsolen-Beta dabei wart, könnt ihr ja mal schauen, ob sie euch auffallen. Falls dies euer erster Tanz mit Destiny ist, dann lasst uns doch wissen wie ihr es findet.

Und wir wollen es noch einmal sagen: Das ist ein Test! Der PC ist eine Plattform, auf der wir Destiny noch nie veröffentlicht hatten, also wird es hier und da kleinere Baustellen geben. Selbst, wenn ihr schon bei der Konsolen-Beta am Start wart, würdet ihr uns mit einem weiteren Testlauf sher helfen. Dann könntet ihr nicht nur die Unterschiede sehen, sondern auch euren Beitrag zur Veröffentlichung leisten.



Ein sicheres Geheimnis

Eine Besonderheit der PC-Version von Destiny 2 ist ein Problem, das Einfluss darauf haben könnte, wie ihr Inhalte aufnehmt oder mit euren Teamkameraden kommuniziert.

Diese Frage kam häufig auf, seitdem wir über Destiny 2 auf dem PC gesprochen haben:„Was wird Bungie gegen Online-Cheating in Destiny 2 tun?“ Aus offensichtlichen Gründen können wir, was unsere komplette Anti-Cheat-Strategie angeht, nicht ins Detail gehen, aber es gibt ein Element zum Schutz des Spiels, das ein wenig Anpassung von unseren neuen Freunden aus der PC-Community abverlangt.

Einige Anwendungen, die Leute nutzen, wenn sie Spiele zocken, versuchen dem Spiel-Client Code hinzuzufügen. In den richtigen Händen kann das einige tolle Funktionen aktivieren, die euer Erlebnis als Spieler verbessern können. In den falschen Händen kann das ganz schön zerstörerisch werden für die Welt, die wir im Spiel teilen. Um sicherzustellen, dass jeder Spieler Destiny 2 auf PC ungehindert genießen kann, werden wir Versuche von Anwendungen, die nicht Destiny sind, abwehren, Destiny Code hinzuzufügen. Unser Spiel muss die oberste Kontrolle über unser Schicksal als Hüter haben.

Verschiedene Programmarten können dadurch beeinflusst werden. Größtenteils wird die spürbare Auswirkung aber gering sein. Es gibt zwei Hauptkategorien, derer ihr euch für die Beta bewusst sein solltet:
  • Kommunikationsanwendungen
  • Aufnahme-/Streaming-Anwendungen

Beide Anwendungsarten können wesentlich sein für eine Community, die Inhalte und Erfahrungen miteinander teilt. Der Destiny Player Support hat die Köpfe mit den Entwicklern der PC-Version zusammengesteckt und eine Analyse der wichtigsten Anwendungen zusammengestellt, die von unserer Architektur beeinflusst werden. Ihr findet dazu auch Anmerkungen, wie ihr weiterhin einige davon nutzen könnt, um eure Gameplay-Erlebnisse zu verwalten.


Wie immer haben wir das #Help-Forum im Auge, um eure Fragen zu beantworten. Wir entschuldigen uns schon mal im Voraus, falls diese Vorsichtsmaßnahmen eure üblichen PC-Konfigurationen beim Zocken beeinflussen. Wir versuchen stets, euch darüber zu informieren, wo ihr vielleicht Anpassungen vornehmen müsst.

Wir sind uns hoffentlich alle einig, dass es unsere gemeinsame Mission ist, die Welt des Spiels zu schützen.



Reinemachen



Der Destiny Player Support ist immer für euch da. Während ihr euch auf die PC-Beta und die nahende Veröffentlichung der Vollversion des Spiels vorbereitet, sind sie eure Guides, die dafür sorgen, dass ihr „ready for Action“ seid.  

Hier ist ihr Bericht.

Server-Wartung und Ausfallzeiten am 8. August 2017
In Vorbereitung auf Destiny 2 werden die Server für Wartungsarbeiten offline genommen.
Datum: Dienstag, 8. August 2017
Start: 17 Uhr MESZ
Voraussichtlicher Abschluss der Wartungsarbeiten: 21 Uhr MESZ

Während dieser Wartungsarbeiten werden Spieler sich nicht für die Destiny-Server anmelden können.

Zusätzlich werden einige Funktionen auf Bungie.net und dem Destiny-Gefährten nicht verfügbar sein. Alle Informationen bezüglich der Server-Wartungsarbeiten findet ihr in diesem Hilfsartikel. Sollten ihr nach den Wartungsarbeiten irgendwelche Probleme bei der Anmeldung haben, dann postet einen Beitrag dazu im #Help-Forum.

Vorbereitung für Destiny 2: Gefährten-App oder Clan-Chat-Funktion
In unserem Bericht von letzter Woche haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zu den Clan- und Gruppen-Funktionen auf dem Weg zur Veröffentlichung von Destiny 2 beantwortet. Gruppen-Gründer haben bis zum 23. August Zeit, ihren Clan oder ihre Gruppe für den Übergang vorzubereiten. Diese Woche wollen wir genauer auf die Verfügbarkeit von Clan- oder Gruppen-Kommunikationsfunktionen nach der Übergangszeit eingehen:
  • Gruppenwand-Nachrichten werden weiterhin über die Destiny-Gefährten-App verfügbar sein.
  • Clans werden außerdem einen Chat mit diversen neuen Features bekommen. Diese Funktionen werden enthüllt, bevor das neue System live geht.
  • Andere Gruppenfunktionen wie Foren, Administration, Übersicht oder allgemeine Einstellungen werden nur über den Zugriff auf Bungie.net in einem Webbrowser verfügbar sein.

Bitte beachte: Die Gruppenwand muss zunächst über die Gruppeneinstellungen aktiviert werden und mindestens über eine Nachricht verfügen, die auf auf Bungie.net geschickt wurde – nur dann ist sie in der Gefährten-App sichtbar.
Der Destiny Player Support wird in den kommenden Wochen die Bungie.net-Gruppenanleitung aktualisieren und eine Destiny 2-Clan-Anleitung veröffentlichen. Zukünftige Infos gibt es bei den News auf Bungie.net.

Help.bungie.net: Destiny 1-Neuorganisation
Auf dem Weg zur Veröffentlichung von Destiny 2 werden Hilfsartikel zu Destiny 1 entfernt, archiviert oder in die Legacy-Support-Anleitung für Destiny 1 gelegt.
  • Spieler, die älteren Links zu Hilfsinhalten folgen, können deshalb auf eine 404-Seite stoßen.
  • Spielanleitungen zu Live-Events sowie zu einigen Aktivitäten im Spiel werden archiviert oder auf die Aktivitäten und Events-Seite der Legacy-Support-Anleitung gelegt.
  • Kontaktformulare zu Problemen mit Silber werden für die absehbare Zeit verfügbar bleiben.

Das Destiny Operations Center wird weiterhin Service-Meldungen über @BungieHelp herausgeben, falls es für Destiny 1 Service-Probleme oder -Ausfälle geben sollte.



Knarren und Kino



Wir haben einen weiteren Beutezug für euch, den es zu schnappen gilt. Ihr werdet euch auf die Jagd nach Ramez machen. Findet ihn in einem Match und verdient euch Glanz und Gloria.

Bungie-Beutezug: Ramez
Region: Kalifornien
Wann:  2:00 Uhr MESZ am 25.06.2017
Konsole: PS4
Playlist: Konflikt

Okay, wenn ich Glanz sage, dann meine ich ein ziemlich cooles Abzeichen. Wenn ihr mit Ramez in ein Spiel kommt (und gewinnt), werdet ihr im Laufer der Folgewoche besagtes Abzeichen erhalten. 

Das wird der letzte D1-Bungie-Beutezug auf PS4 sein. Nächste Woche spielen wir den letzten D1-Bungie-Beutezug auf XB1. Wir wünschen euch noch einmal viel Erfolg!



Dann schmeißen wir mal den Projektor an und schauen mal, welche verrückten Kreationen ihr diese Woche für uns habt. Wir haben einige unserer Lieblingsvideos ausgewählt und belohnen deren Schöpfer mit einem schmucken Abzeichen

Video der Woche: Clean Sweep


Lobende Erwähnung: Lost To Light


Lobende Erwähnung: Hard Times




Das ist alles für diese Woche!

Die PC-Beta liegt nicht mehr in allzu weiter Ferne. Wir freuen uns ordentlich auf unsere erste Live-Feuerprobe für Destiny 2 auf dem PC. Schaut nächste Woche wieder rein, um mehr über die erwähnten Änderungen herauszufinden und von unserem Team zu hören, wie die Konsolen-Beta sowie unsere eigenen Playtests die letzten Entwicklungsschritte von Destiny 2 beeinflussen.

<3 Cozmo

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon