JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 29.06.2017

Diese Woche bei Bungie reden wir über Teamwork.

Ob ihr in Destiny einem Raid-Boss gegenüber steht oder gegen ein anderes Schmelztiegel-Team in den Kampf zieht: Eine der wichtigsten Entscheidungen, die ihr treffen könnt, bevor ihr das Schlachtfeld betretet, ist, mit welchen Hütern ihr Seite an Seite kämpfen wollt. Diese Funktion wurde bisher sehr gut von den Clans in unserer Community erfüllt. Teams, deren Leidenschaft das Spiel ist, haben dadurch andere Leute mit Verbündeten für die Schlacht und Freunden fürs wahre Leben ausgerüstet.

Bei der Destiny 2-Gameplay-Premiere haben wir darüber gesprochen, wie sich die Clans in Destiny entwickeln werden. Heute wollen wir euch einen Vorgeschmack auf die nächsten Schritte geben, die Clan-Anführer Richtung Zukunft gehen werden. Wenn ihr Mitglied eines Clans seid, dann findet ihr unten genauere Informationen, die erklären, wie ihr eure Kameraden an der neuen Front versammeln könnt. Und wenn das Ganze als Spieler nie euer Ding war, dann scrollt runter, um euch die neuen Matchmaking-Befehle der Eisernen Lords anzusehen.

Besorgte Clan-Overlords haben uns gefragt: „Bungie, wird mein Clan in Destiny 2 für mich da sein?“

Die Antwort auf diese Frage lautet „Ja“, aber für die Migration ist eure Mithilfe gefragt. Jeder Clan auf Bungie.net basiert auf Diskussionsgruppen, die dank dem Wunder der Technik wichtige Informationen in Spiel weiterleiten. Einige dieser Gruppen schrieben den Beginn ihrer Legende sogar noch in uralten Zeiten, als Bungie.net noch das Zuhause der Halo-Nation war. Um das Clan-Erlebnis in Destiny zu verbessern, muss ein bisschen aufgeräumt werden.

Ab dem 25. Juli 2017 sollte jeder Clan-Anführer die jeweilige Operationsbasis auf Bungie.net besuchen und sich entscheiden, ob er die eigene Gruppe in einen Clan umwandeln möchte. Clan-Gründer können ihren Titel und ihre Berechtigungen an ein anderes Mitglied übertragen, das ein besserer Anführer für zukünftige Abenteuer wäre. Wenn ihr größere Pläne für eure bestehende Gruppe habt, die euren Clan beinhaltet, dann könnt ihr alles beim Alten lassen und außerhalb des Spiels einen Platz in der Community finden. Dieser Hausputz wird einen Monat andauern. Danach wird die neue Clan-Kreationsfunktion auf Bungie.net live gehen, um Destiny 2 zu unterstützen. Wir werden euch noch weitere Informationen zu dieser Deadline liefern!

Die Clans werden ihre Grundstruktur beibehalten. Um weiterhin die familiäre Atmosphäre beizubehalten, die perfekt geeignet ist für taktische Diskussionen, wird jeder Clan weiterhin maximal 100 Mitglieder umfassen dürfen. Jedes Destiny 2-Konto kann pro Plattform einem Clan beitreten.

Clans in Destiny 2 können sich auf neue Features im Spiel freuen. Clans werden die Guides einer neuen Community sein, indem sie Solo-Spieler ins Endspiel führen – eine Mission nach der anderen. Ihr könnt eure Übersicht verwalten und Einladungen an neue Mitglieder senden – all das direkt im Spiel. Jeder Hüter, der seinen Platz in einem Clan gefunden hat, erhält Belohnungen, die auf dem Erfolg der eigenen Team-Kameraden beruhen.

Für diese Veränderung ist ein gewissen Maß an Opfer nötig. Wenn euer Clan Teil einer weitläufigen Allianz befreundeter Kampfeinheiten ist, dann wird diese Evolution des Clan-Erlebnisses dieses gemeinsame Bindeglied auf Bungie.net lösen. Wir wissen, dass das eine Herausforderung für größere Community-Gruppen sein kann, und wir brüten schon über neue und bessere Ideen, wie Clans sich Seite an Seite Missionen stellen können. Aber bis dahin hoffen wir, dass ihr mit uns übereinstimmt, dass ein verbesserter Clan-Support für alle Spieler in Destiny 2 von Vorteil sein wird.

Sobald die Destiny 2-BETA unter Dach und Fach ist, werden die Clan-Anführer unter uns allen dabei helfen, die nächsten Schritte Richtung Veröffentlichung zu gehen. Wenn sich das Wartungsfenster am 25. Juli öffnet, werden wir euch allen genaue Details dazu geben. Lest weiter, um euch Vorschauen des Interface und einen neuen Bericht vom Player Support anzuschauen, der erklärt, wie ihr den Weg eures Clans in Destiny 2 verwalten könnt.



Jäger des verlorenen Arkus

Teamwork ist in jeder Jahreszeit angebracht, aber im Sommer nimmt die Solar-Kraft zu. Die ganze Woche lang werden Nova-Bomben in die Luft gehen.



Beginnt: Dienstag, den 4. Juli, um 19:00 Uhr MESZ
Endet: Dienstag, den 11. Juli, um 11:00 Uhr MESZ

Das Spiel ist Hexenkessel: Konflikt!

Wenn ihr die „super“ Landschaft überlebt, dann erwartet euch fette Beute. Mit den Beutezüge könnt ihr von Efrideet Folgendes erhalten:

Raketenwerfer


Pistolen


Jäger-Rüstung


Titanen-Rüstung


Warlock-Rüstung


Wenn eurer Rang im „Zeitalter des Triumphs“-Urkundenbuch noch nicht das volle Potenzial erreicht hat, dann kann es daran liegen, dass ihr noch ein Hühnchen mit den Eisernen Lords zu rupfen habt. Das war nicht das letzte Eisenbanner, aber es ist nicht mehr lange bist das Schmelztiegel-Endspiel einem neuen Titel dienen wird. Schnappt euch ein paar Beutezüge und zeigt uns euer Licht. 



Support-Antwort



Die Migration von einem Spiel zu dessen Nachfolger ist eine ernste Sache. Auf diesem Pfad werden Millionen von Spielern wandeln und dabei brennende Fragen haben. Die Antworten kommen da vom Destiny Player Support. Sie sind zu gleichen Teilen Problemlöser und Expeditionsführer.

Hier ist ihr Bericht.

Seit der Ankündigung der Destiny 2-Erinnerungsabzeichen letzte Woche, haben wir ganz viele Frage in unserem #Help-Forum zur Konten-Qualifizierung erhalten. Hier sind einige Antworten zu euren am häufigsten gestellten Fragen.

Konsolen der alten Generation (PlayStation 3 und Xbox 360):
F: Müssen Spieler mit alten Konsolen einen Konto-Import auf eine Konsole der aktuellen Generation durchführen, um Erinnerungsabzeichen in Destiny 2 zu erhalten?
A: Der Destiny Player Support ist zurzeit in engem Kontakt mit internen Teams, um diese Frage ausgiebig beantworten zu können. Wir können aber bestätigen, dass Erinnerungsabzeichen, die auf „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ und „Zeitalter des Triumphs“ beruhen, nur auf PlayStation 4- und Xbox One-Konsolen verdient werden können.

Behaltet @BungieHelp für Updates in Auge. Außerdem werden wir uns im nächsten Blog wieder dieser Frage widmen.

PlayStation 4 and Xbox One:
F: Kann man mit der Destiny 2-Konto- und Charaktermigration Konten von einer Plattform auf die andere bewegen?
A: Nein. Um Zugriff auf die migrierten Daten zu erhalten, muss man sich bei Destiny 2 mit derselben PSN-ID oder demselben Xbox Gamertag anmelden.

F: Können Spieler auf ihre Destiny 2-Abzeichen für Destiny-Errungenschaften auf anderen Konsolen oder dem PC zugreifen?
A: Zurzeit nicht. Die Destiny 2-Erinnerungsabzeichen sind an PSN-ID oder Xbox Gamertag gebunden. Zusätzliche Infos wird es in Zukunft bei den News auf Bungie.net geben.

F: Müssen Spieler „Destiny: König der Besessenen“ oder „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ besitzen, um die Destiny 2-Embleme zu erhalten?
A: Ja. Spieler müssen „Destiny: König der Besessenen“ besitzen, um sich für die Abzeichen der „Jahr Zwei“-Triumphmomente zu qualifizieren. Außerdem wird „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ benötigt, um sich für die Abzeichen des Zeitalters des Triumphs zu qualifizieren.

F: Können Spieler die Erinnerungsabzeichen verdienen, wenn sie Game-Sharing-Funktionen nutzen?
A: Bungie bietet keine Unterstützung für Probleme an, die bei Spielern entstehen, die die Game-Sharing-Funktion ihrer Konsole nutzen.

Der Destiny Player Support wird im #Help-Forum weiterhin Fragen zu dieser Funktion aufnehmen. Für Updates zur Einlösung der Destiny 2-BETA-Codes sowie Installierungsanleitungen behaltet help.bungie.net/de im Auge.



Gejagt und Geschmückt

Wenn dieser Artikel live geht, schwebe ich 10 Kilometer über der Erde, um einmal diagonal durch die USA zu fliegen und die Hüter auf ihrer Convention zu treffen. Euer Lieblings-Community-Manager hat einige Spieler zum Feiern und zum Jagen für euch parat!



Cozmo: Der Bungie-Beutezug ist mal wieder international. Nächste Woche wird das Ziel in Frankreich sein. Diese Woche findet die Jagd in Deutschland statt (yay!). In Konflikt könnt ihr euch auf die Suche nach VeneroTV begeben. 

Bungie-Beutezug: VeneroTV
Region: Deutschland (noch mal yay!)
Wann:  19 Uhr MESZ am 03.07.2017
Konsole: PS4
Playlist: Konflikt

Das Zeichen der Ablehnung steht auf dem Spiel, wenn ihr es in das Gleiche Match wie VeneroTV schafft. Gewinnt und schon gehört das Abzeichen euch. Verliert und ihr bekommt nüschts. Weitere Infos findet ihr in unserem Bungie-Beutezug-FAQ.



Cozmo: Es wird Zeit für ein paar Sommer-Blockbuster. Dies waren heißesten Videos, die wir in dieser Woche gesehen haben. Wir lassen Abzeichen auf die Schöpfer regnen, die so hart an diesen Videos gearbeitet haben. 

Wenn ihr in der Zukunft auch gewinnen wollt, dann stellt euer Video auf die Arbeiten-Seite. Jede Woche schauen wir uns dort an, was Aufmerksamkeit auf sich zieht, und wählen dann unsere Favoriten. Also schaut vorbei und stimmt für eure Lieblinge. Schauen wir uns die Gewinner dieser Woche an.

ANMERKUNG: Einige Inhalte enthalten Kraftausdrücke.

Video der Woche: Cease


Lobende Erwähnung: Afterlife


Lobende Erwähnung: Complex Minds 




Eine letzte Anmerkung an alle Clan-Overlords da draußen ...

Vor langer Zeit diente ich der Bungie-Community in der gleichen Rolle wie ihr. Jetzt bin ich sehr dankbar zu sehen, dass so viele Teams andere Spieler Teil von etwas sein lassen, das größer ist, als sie selbst – aber immer noch kleiner als das Gesamtbild der Hüter. Eure Führungsqualitäten werden vielleicht nicht immer von allen gefeiert, aber eure Leistung sind unfassbar wichtig für unsere gemeinsame Kultur.

Ich danke euch jetzt schon mal für die Rolle, die ihr als Anführer eurer Mitglieder im neuen Spiel spielen werdet. Danke, dass ihr eine Community unterstützen werden, die neue Spieler zu Ruhm und Ehre führen wird – ganz gleich, ob sie sich in eure Ränge einreihen oder nicht. Wenn Destiny das erste Mal war, dass ihr die Rolle des Captains übernommen habt, dann könnt ihr euch auf etwas gefasst machen. Ich hoffe, ihr stellt euch gerne der Herausforderung. Ich begleite euch auf diesem Weg mit dem gleichen Clan, mit dem ich alle Spiele erlebt habe, die Bungie in den letzten 12 Jahren gemacht hat.

Wir sehen uns auf der anderen Seite. Auch, wenn wir uns als Gegner auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen werden, hoffe ich, dass wir Freunde sein werden.

DeeJ, Ende.
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon