JavaScript is required to use Bungie.net

Bungie wöchentliches Update - 21.01.2016

Diese Woche bei Bungie sprechen wir weiter über Destiny.

Als wir das letzte Mal gesprochen haben, näherte sich das vorherige Kalenderjahr mit dem Schub eins Sparrows dem Ende. Mit dem letzten Rennen, das im Urkundenbuch aufgenommen wird, legt sich auch dieser wöchentliche Akt der Mitteilungen für ein Schläfchen hin. Seitdem haben wir still und leise den Gesprächen zugehört und hinter den Kulissen gearbeitet.

Wir freuen uns, heute unser allererstes Valentinstag-Event in Destiny ankündigen zu können. Sein Ausmaß ist ähnlich wie das des Festivals der Verlorenen und steht bald an. Bevor es losgeht, merk dir die Dates (und mach auch welche aus). Zück deinen Kalender und schreib‘s dir auf. Mit Blut.



Das Paar, das zusammen spielt

Im Februar werden in der wahren Welt Liebespärchen auf überfüllte Restaurants losgelassen, um sich zu beschenken und sich tief in die Augen zu schauen. In der Welt von Destiny feiern Hüter die seltenen Kameradschaften, die nur durch die Hitze der Schlacht zustande kommen. Du bist eingeladen, im Turm an der richtigen Party teilzunehmen, ein Ritual, das bei den Mutigen als Scharlach-Woche bekannt ist.



Es wird nach Liebe riechen und zwar für eine Woche - am 09. Februar geht es los.

Zusammen mit Verbesserungen und Fixes, die mit dem anstehenden Februar-Update landen, liefern wir auch einen brandneuen 2v2-Schmelztiegel-Modus ab, den wir Scharlach-Doppel genannt haben. Er hat einen besonderen Dreh, der aus neuem Gameplay und neuen Mechaniken stammt, die nur von unglückseligen Liebhabern wertgeschätzt werden. Du brauchst einen Tanzpartner – bevorzugt einen, der eine gute Ergänzung zu deinem Kampfstil ist. Ihr beiden habt eine Chance auf „süße“ Beute aus dem Schmelztiegel. Um diese Geschenke zu bekommen, müsst ihr eure Streitereien beiseitelegen und Seite an Seite kämpfen.



Ich hab meinen Partner schon ausgewählt. Um meinen Sieg zu garantieren, tue ich mich mit Senior Designer Leif Johansen zusammen. Vielleicht darf ich ja sogar ein Bungie-Kopfgeld auf ihn aussetzen. Er sollte ein paar solide Ideen haben, wie man das Ding gewinnt, da er hinter dem kreativen Prozess steckt, der zu dem neuen Kampfmodus führte. Doch damit du auch eine Chance hast, werden wir im nächsten Wöchentlichen Update Details über den neuen Modus sowie Pro-Tipps teilen, die du deinen Teamkameraden weitersagen kannst.

Darüber hinaus heißt es - Hände weg. Der gehört mir. Du brauchst dein eigenes Date für die Scharlach-Woche und ja, du kannst mehr als einen Partner/-in wählen, wenn du so willst. Finde Liebe. Du brauchst sie, um zu überleben.



„Du hast den Funken!“

Bevor du dich für deine explosive Date-Nacht fertigmachst, wird Lord Saladin dir Gesellschaft leisten. Das Eisenbanner kommt zurück und so hast du noch nie gespielt.



Beginn: Dienstag, den 26. Januar, 10:00 PST
Ende: Dienstag, den 02. Februar, 12:00 PST

Gespielt wird RIFT!

Wenn dein Team den Funken trägt, verdienst du dir Dinge, durch die du stärker wirst (angenommen, dass du noch nicht auf 320 bist).

Fusionsgewehre


Scout-Gewehre


Titanen-Rüstung


Jäger-Rüstung


Warlock-Rüstung


PlayStation-Rüstung (zeitexklusiv)


Man kann von Lord Saladin bekommen:
Rang 3: Klassengegenstand, PlayStation-Klassengegenstand
Rang 4: Brustschutz, Scout-Gewehr
Rang 5: Fusionsgewehr

Als Drops nach dem Match erhältlich:
Rang 2: Stiefel
Rang 3: Brustschutz, PlayStation-Helm, Scout-Gewehr
Rang 4: Fusionsgewehr

Der Funke wird nächste Woche aufgeladen. Wir sehen uns im Ansturm.



Gegnerwahl

Da wir schon davon sprechen, Kameraden zu finden, sehen wir uns jetzt mal genauer an, wie wir Gegner für dich finden. Wir sprechen natürlich von der Spielersuche. Die Alchemie, die dahinter steckt, besteht aus Nummern, durch die Destiny-Spieler sich finden, kurz bevor die ersten Schüsse gefeuert werden.



Die Gespräche, wie sich Hüter auf dem Schlachtfeld begegnen, kommen wieder und wieder auf. Wenn man den Online-Chats glaubt, dann ist die Spielersuche etwas schwieriger geworden. Design Lead Lars Bakken wird uns an Stelle der Mathematiker, die die Kämpfe für uns auswählen, erzählen, was los ist.

Was ist los? Es heißt, es geht heiß her Schmelztiegel.

Lars: Ja, es ist etwas ... sagen wir mal - schwitzig. Einer der größeren Beschwerden, die wir in Jahr Eins bekommen haben, ist, dass Matches im Schmelztiegel etwas unausgeglichen sein konnten. Die Langzeitlösung war immer, das gesamte Spielersuche-System umzurüsten, damit Spieler bessere Matches finden würden. Einige der Maßnahmen bewirken, dass zu leichte Siege nicht passieren oder die Gnadenregel, bis wir mit „König der Besessenen“ echte Dinge platzieren konnten.

Wie genau messt ihr meine Fähigkeiten?

Lars: Bei uns gibt es supergeheime, mathematische Systeme, die deine Leistung messen und als potentiellen Gegner werten. Nach jedem Match wird es neu ausgewertet, wir benutzen sogar verschiedene Fähigkeitenlisten, je nach Playlist. Zum Beispiel: Ratings für Eisenbanner-Playlisten-Fähigkeiten unterscheiden sich von denen bei normaler „Kontrolle“.

Wann habt ihr damit angefangen?

Lars: „König der Besessenen“ kam mit einem überholten System daher, damit wir Informationen darüber sammeln konnten, wie man am besten ein Match priorisiert. Die Arbeit begann im Oktober mit der Kontrolle-Playlist. Dann haben wir die Arbeit auf mehr Aktivitäten im Schmelztiegel ausgeweitet. Und im Dezember haben wir dann alle Playlisten aktiviert.

Warum hast du mir nichts davon gesagt?

Lars: Um es wirklich auszutesten, brauchten wir die ungeschliffenen, unbeeinflussten Daten. Wir haben dadurch tolle Ergebnisse erhalten und wir konnten lernen, wie wir uns verbessern können.

Nun da die Katze aus dem Sack ist, bin ich mir sicher, dass dies heiß diskutiert wird. Werdet ihr das wieder tun?

Lars: Wir werden immer daran arbeiten, den Schmelztiegel für Spieler besser zu gestalten, aber werden in Zukunft Änderungen besser kommunizieren.

Versprichst du, es mir das nächste Mal zu sagen?

Lars: Versprochen. Tatsächlich stehen in baldiger Zukunft Änderungen an, mit denen wir Latenz (auch „Lag“ genannt) reduzieren möchten. Wir durchforsten gerade alle neuen Daten und sehen, was wir verbessern können.

Da habt ihr‘s, Freunde. Hier gibt es auch weiterhin Details, wie sich die Spielersuche – zusammen mit dem Gesamtzustand – im Schmelztiegel entwickelt.



Keine Ruhe für Mentoren



Es war vielleicht etwas still um den Bungie-Blog in letzter Zeit, doch die treuen Verwalter des Destiny Player Supports sind immer am Ball, um Probleme im #Help-Forum zu lösen. Sieh's dir an.

DPS: Willkommen zurück zur Party! In älteren Wöchentlichen Updates haben wir erwähnt, dass wir an Problemen der Schwierigkeiten-Suche „Waffenbeherrschung“ arbeiten. Falls du das verpasst hast, es geht um das:
    • Der Waffenmeister hat zwar einen Wegweiser, aber akzeptiert den letzten Schritt der Suche nicht
    • Man kann den Schritt „Mehr Kugeln“ nicht abschließen, bei dem man 10 Kills mit jedem Primärwaffentyp benötigt

Bis das behoben ist, gibt dir Lord Shaxx im Turm den nächsten Suche-Schritt. Halte Ausschau nach der „Spitze des Berges“. Mehr Informationen gibt es in diesem Hilfsartikel.

Diejenigen unter euch, die gerade damit begonnen haben, ihre Legende in Destiny zu schmieden, sollten einen Blick auf den kürzlich aktualisierten Leitfaden für Fehlerbehebung des Netzwerks werfen. Darin gibt es viele Tipps zur Fehlerbehebung bei verschiedenen Netzwerk-Einstellungen, die dir dabei helfen, die beste Verbindung zu Destiny zu halten.

Wir investigierten Probleme, die Spieler hatten, wenn sie Destiny auf PlayStation 3 spielten. Bei dem Versuch, sich anzumelden, erhielten sie den Fehlercode „Buffalo“. Unseren Daten zufolge, besteht dieses Problem nicht mehr. Wenn du weiterhin „Buffalo“ auf PlayStation 3 erhältst, dann lass uns davon wissen.

Das DPS-Hauptquartier kann hier gefunden werden: help.bungie.net. Zusammen mit Tweets von @BungieHelp ist das deine beste Adresse für Fehlerbehebung der Dinge, die dich am zocken hindern.



Stell dein Handy auf lautlos



Wenn er sich nicht an Königsfall mit Leuten, die er noch nie getroffen hat, versucht, ist Cozmo unser gütiger Filmkritiker. Hier sind seine Favoriten der Woche. 

Cozmo: Die Rückkehr des BWU bedeutet auch die Rückkehr des Videos der Woche. Es fühlt sich fantastisch an, mit weiteren coolen Videos der Destiny-Community zurück zu sein. Der heutige Gewinner und die lobenden Erwähnungen werden alle mit dem begehrten MOTW-Abzeichen nach Hause gehen. Wenn du auch willst, dass dein Werk abgefeiert wird, dann schicke es hier ein: Arbeiten.

Video der Woche: Sunbarker OP


Lobende Erwähnung: Ein Blick zurück


Lobende Erwähnung: AFK FTW




Und damit kommen wir zum Ende.

Wir wissen, dass viele von euch mehr News als „nur“ das Februar-Event wollten. Wir wissen, dass eure Fantasie, welche Herausforderungen als nächstes anstehen, endlos sind und wir lieben euch alle dafür. Das ist der Grund, warum wir tun, was wir tun.

Und bald haben wir mehr über ein zweites, größeres Game-Update zu sagen, dass irgendwann nach Februar eintreffen wird. Mehr Stories über 2016 wollen erzählt werden und das wird passieren, sobald ich meine ungeduldigen Hände an endgültige Details lege. Und das Gleiche gilt auch für den Rest des Februar-Updates. Doch bis dahin ist es noch in Arbeit und nicht bereit.

Ich freue mich darauf, zeigen zu können, woran das Team arbeitet. Sie freuen sich auch darauf. Das machen wir, sobald wir grünes Licht erhalten. Aber jetzt steht erst einmal die Scharlach-Woche an. Nächste Woche komme ich mit Leif zurück, um mehr darüber mitzuteilen. 

Hier ist noch etwas ...


Ich habe Luke Smith gefragt, ob ich Maple vorstellen darf.



DeeJ, Ende.
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon