JavaScript is required to use Bungie.net

HILFE

keyboard_arrow_up

Destiny 1 auf Konsolen der letzten Generation

Destiny 1
Xbox 360
PlayStation 3
Dies ist eine Unterseite der Legacy-Support-Anleitung für Destiny 1. Wenn du zum Anfang der Hilfestellung zurückkehren möchtest, klicke bitte hier.

Destiny 1 auf Konsolen der letzten Generation


PlayStation 3- und Xbox 360-Konsolen werden als KONSOLEN DER LETZTEN GENERATION betrachtet und erhalten keine Inhaltsveröffentlichungen mehr. „Destiny: König der Besessenen“-Inhalte bis einschließlich Update 2.3.1 werden auch weiterhin auf PlayStation 3 sowie Xbox 360 verfügbar sein.

Inhaltsverzeichnis

Destiny-Aktivitäten Silber- und Everversum
Von alten Konsolen upgraden Konto-Import
Häufig gestellte Fragen

Destiny-Aktivitäten

Siehe unten für eine detaillierte Liste der Destiny-Events sowie -Aktivitäten und ihrer Verfügbarkeit auf alten Konsolen.

  • Heroische Missionen und Strikes: Die Tägliche heroische Mission, Wöchentliche Heroische Strikes sowie der Dämmerung-Strike werden nach wie vor auf den alten Konsolen spielbar sein.
  • Tägliche und Wöchentliche Schmelztiegel-Herausforderungen: Die Täglichen und Wöchentlichen empfohlenen Schmelztiegel-Playlisten werden noch auf alten Konsolen spielbar sein, genauso wie die Wöchentlichen Schmelztiegel-Beutezüge.
  • Raid- und Boss-Herausforderungen: Auch „Die Gläserne Kammer“, „Crotas Ende“, „Königsfall“ und die wöchentlichen Königsfall-Boss-Herausforderungen werden noch auf den alten Konsolen spielbar sein.
  • Gefängnis der Alten und Herausforderung der Ältesten: Die Level 28, 32, 34, 35 sowie 41 der Gefängnis der Alten-Arenen werden immer noch auf den alten Konsolen erhältlich sein genauso wie die Level 42-Herausforderung der Ältesten-Arena.
  • Waffentag-Bestellungen und Testwaffen: Waffentag-Bestellungen sowie Testwaffen vom Waffenmeister werden noch auf alten Konsolen käuflich erwerbbar sein.
  • Xûr, Agent der Neun Xûr wird auch weiterhin im Turm oder Riff auf alten Konsolen auftauchen.
  • Live-Events: Eisenbanner, die Prüfungen von Osiris und andere Live-Events wie das Festival der Verlorenen, die SRL oder die Scharlach-Woche werden NICHT MEHR in Destiny 1 verfügbar sein.
  • Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords: Alle Updates, Inhalte und Events im Zusammenhang mit „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ werden NICHT auf alten Konsolen spielbar sein.

Zurück nach oben

Silber- und Everversum

Unten findest du weitere Informationen zur Verfügbarkeit von Silber sowie der Everversum Trading Co. auf Konsolen der letzten Generation.

Silberkäufe

Nach dem 16. August 2016 wurden die meisten Methoden für den Silberkauf auf alten Konsolen deaktiviert. Die folgenden Silberkauf-Methoden sind nicht mehr für alte Konsolen verfügbar:
  • Die „Silber kaufen“-Option im Spiel im Everversum
  • PS3 Silber-Add-Ons vom PSN Store auf Konsolen oder Web-Browsern
  • Xbox 360 Silber-Add-Ons vom Xbox Store auf Konsolen oder Web-Browsern

Everversum-Gegenstände

Silber, das vor dem 16. August 2016 gekauft wurde, wird weiterhin für Käufe im Everversum auf den alten Konsolen verwendbar sein.
  • Alle Updates, die an diesen Everversum-Gegenstandsangeboten in Spiel-Updates nach dem Update 2.3.1 gemacht wurden, werden auf den alten Konsolen nicht verfügbar sein.
  • Everversum-Gegenstände, wie die Gesten-Mystery-Taschen oder Sterling-Schätze, die als mögliche Aktivitätsprämien erhältlich sind, sind immer noch auf den alten Konsolen erhältlich.
  • Spieler, die zum Spielen auf einer alten Konsole nach Konto-Import auf eine PlayStation 4 oder Xbox One-Konsole zurückkehren, teilen nicht länger Fortschritte zwischen den zwei Konsolen-Generationen – das gilt auch für Everversum-Gegenstände, die auf eine der Konsolen mit Silber gekauft wurden.
  • Spieler auf alten Konsolen, die ihr Konto importiert haben, sollten sicherstellen, dass sie Everversum-Gegenstände für gewünschte Konsole kaufen.

Zurück nach oben

Von alten Konsolen upgraden

Spieler, die von einer alten Konsole auf entweder PlayStation 4 oder Xbox One upgraden wollen, müssen das Folgende erfüllen, um weiterhin Zugriff auf Destiny-Inhalte, Charaktere sowie Fortschritt zu haben:
  • Man muss innerhalb der gleichen Konsolenfamilie upgraden
  • Man muss sich mit derselben PSN-ID oder demselben Gamertag bei Destiny anmelden
  • Man muss ab 16. August 2016 einen Konto-Import durchführen
  • Es kann sein, dass man manche Destiny-Inhalte erneut für die neue Konsole kaufen muss

Zurück nach oben

Konto-Import

Alle Spieler mit Konsolen der letzten Generation, die nach dem 16. August 2016 mit PlayStation 4 oder Xbox One auf Destiny 1 upgraden wollen, müssen einen einmaligen Konto-Import-Vorgang abschließen, wenn sie sich das erste Mal auf einer PlayStation 4 oder Xbox One anmelden.

Ein Destiny 1-Konto von einer alten Konsole importieren

Durch den Konto-Import-Vorgang werden Spielerdaten auf PlayStation 4 sowie Xbox One übertragen und in Destiny 1 spielbar gemacht. Der Konto-Import-Vorgang überträgt alle Daten in Destiny 1, einschließlich Charakterdaten. Fortschrittsdaten, Ausrüstung und Inventar sowie gekauftes Silber und Everversum-Lizenzen.

Anmerkung: Es kann sein, dass manche eingelöste Codes nicht für den Transfer zwischen Konsolengenerationen in Frage kommen. Diese Gegenstände werden weiterhin im Inventar zu sehen sein, aber man kann nicht auf sie zugreifen.

Nach dem Konto-Import auf alten Konsolen spielen

Nachdem der Konto-Import abgeschlossen ist, wird jeglicher Fortschritt, der auf einem Destiny 1-Konto gemacht wird, NICHT zwischen den Konsolengenerationen einer Konsolenfamilie geteilt.
  • Wenn Spieler ihr Konto importiert haben und dann weiter auf einer alten Konsole spielen, wird der Fortschritt auf der alten Konsole NICHT auf der PlayStation 4 oder Xbox One erscheinen, wenn sie sich das nächste Mal in Destiny 1 anmelden.
  • Wenn Spieler ihr Konto importiert haben und dann Fortschritt für ihre Destiny 1-Charaktere auf PlayStation 4 oder Xbox One erlangen, wird dieser NICHT auf den alten Konsolen erscheinen. Die Version auf der alten Konsole würde dieselbe sein, wie zur Zeit des Konto-Imports oder als das letzte Mal auf der alten Konsole gespielt wurde.

Durchführung des Imports

Spieler werden einen Konto-Import-Dialog sehen, wenn sie sich zum ersten Mal auf einer PlayStation 4 oder Xbox One in Destiny 1 anmelden. 
  • Wenn das Dialogfenster angenommen wird, beginnt der Konto-Import.
  • Spieler MÜSSEN den Dialog annehmen, um auf ihrem Destiny 1-Konto auf PlayStation 4 oder Xbox One spielen zu können.
  • Der Konto-Import ist ein EINMALIGER Prozess, der nicht wiederholt werden kann.
  • Bevor Spieler den Dialog annehmen, sollten sie sicher sein, dass sie für den Destiny 1-Konto-Import auf ihre PlayStation 4 oder Xbox One-Konsole bereit sind.
  • Spieler, die noch nicht für den Konto-Import bereit sind, können den Dialog schließen und so zum Startbildschirm zurückkehren.

Zurück nach oben

Häufig gestellte Fragen

Unten findest du häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten zum Thema „Konsolen der letzten Generation“.

>>Können Spieler noch eine Spielkarte für Silber auf einer PS3 einlösen?

Ja, es sollte noch immer möglich sein, dass PlayStation 3-Spieler ihre Spielkarten zur Erlangung von Silber auf ihren Destiny-Kontos einlösen können. Spieler sollten bei der Codeeinlösung sicherstellen, dass sie mit dem richtigen Destiny 1-Konto angemeldet sind. Falls Spieler Probleme bei der Einlösung ihres Codes antreffen, sollten sie mit dem Händler, von dem die Karte erhalten wurde, Kontakt aufnehmen.

>>Wie können Spieler Probleme mit einem Everversum-Gegenstand, den sie auf einer alten Konsole gekauft haben, lösen?

Weitere Informationen zu Fehlerbehebungsvorschlägen gibt es in „Hilfestellung: Everversum Trading Co. & Silberkäufe“.

>>Wird es Spielern auf alten Konsolen möglich sein, ihre Charakter-Statistiken oder den Ausrüstungs-Manager auf der Gefährten-App zu sehen?

Nein. Nach dem 16. August 2016 wurden die meisten Charakterdaten sowie die Ausrüstungs-Manager-Funktion für Spieler mit alten Konsolen aus dem Destiny-Gefährten auf Bungie.net und der App entfernt.

>>Haben Spieler, die Destiny 1 von einer Konsolen der letzten Generation upgraden, immer noch Zugang zu ihrem Destiny 1-Konto und -Fortschritt?

Ja. Spieler, die von einer alten Konsole upgraden wollen, müssen die gleiche PSN-ID oder den gleichen Xbox Gamertag benutzen und innerhalb der gleichen Konsolenfamilie upgraden, um weiterhin Zugriff auf Destiny 1-Inhalt, Charaktere sowie Fortschritt zu haben.

>>Müssen Spieler, die Destiny 1 von einer Konsolen der letzten Generation upgraden, manche Destiny 1-Inhalte erneut kaufen?

Es kann sein, dass Spieler, die Destiny 1von einer alten Konsole auf entweder PlayStation 4 oder Xbox One innerhalb der gleichen Konsolenfamilie upgraden wollen, das vorherige Destiny 1-Spiel oder die Erweiterungen erneut kaufen müssen, um Zugriff auf Inhalte des Spiels oder der Erweiterungen zu haben.

>>Können Spieler von Xbox 360 auf PlayStation 4 upgraden? Oder von einer PlayStation 3 auf eine Xbox One?

Nein, Bungie ist es nicht möglich, Destiny-Konten außerhalb einer Konsolenfamilie upzugraden. Spieler, die außerhalb einer Konsolenfamilie upgraden wollen, werden auf der neuen Konsole nicht auf ihre Destiny-Charaktere und ihren Fortschritt zugreifen können.

>>Können Spieler nach dem Konto-Import weiterhin auf alten Konsolen spielen?

Ja. Spieler sollten jedoch beachten, dass nach dem Abschluss des Konto-Imports jeglicher Fortschritt, der auf einem Destiny 1-Konto gemacht wird, NICHT zwischen den Konsolengenerationen einer Konsolenfamilie geteilt wird.
  • Wenn Spieler ihr Konto importiert haben und dann weiter auf einer alten Konsole spielen, wird der Fortschritt auf der alten Konsole NICHT auf der PlayStation 4 oder Xbox One erscheinen, wenn sie sich das nächste Mal anmelden.
  • Wenn Spieler ihr Konto importiert haben und dann Fortschritt für ihre Charaktere auf PlayStation 4 oder Xbox One erlangen, wird dieser NICHT auf den alten Konsolen erscheinen. Die Version auf der alten Konsole würde dieselbe sein, wie zur Zeit des Konto-Imports oder als das letzte Mal auf der alten Konsole gespielt wurde.

>>Gibt es eine Frist für den Konto-Import, wenn man Destiny 1 von einer Konsolen der letzten Generation upgraden will?

Nein. Spieler können auf alten Konsole spielen, bis sie auf PlayStation 4 oder Xbox One upgraden wollen. Aktuell gibt es keine Frist für den Konto-Import-Vorgang.

>>Müssen Spieler mit alten Konsolen „Destiny: König der Besessenen“ oder „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ für den Konto-Import kaufen?

Nein. Für den Konto-Import ist es nicht notwendig, „Destiny: König der Besessenen“ oder „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ zu erwerben. Es kann jedoch sein, dass man „Destiny: König der Besessenen“ oder „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ kaufen muss, wenn man Destiny 1 von einer alten Konsole upgradet, um auf die Inhalte dieser Erweiterungen zugreifen zu können.

>>Wird es möglich sein, ein Problem zu melden oder Hilfe bei technischen Problemen auf den alten Konsolen zu erhalten?

Spieler können Probleme durch das Posten im #Help-Forum melden oder Hilfe zu einem Problem, das sie angetroffen haben, durch das Durchsuchen der Hilfe-Informationsbibliothek erhalten. Obwohl die alten Konsolen zukünftige Spiel-Updates nicht mehr erhalten werden, wird Bungie auch weiterhin die Spielerberichte nach Problemen mit wesentlichen Auswirkungen überprüfen.

Zurück nach oben

Legacy-Support-Anleitung für Destiny 1


Dies ist eine Unterseite der Legacy-Support-Anleitung für Destiny 1. Klicke auf die entsprechenden Buttons unten oder lies dich durch andere Seiten.
Aktivitäten Silber- und Everversum Konto-Migration
Konsolen der letzten Generation Bekannte Probleme Häufig gestellte Fragen
WICHTIGE ANMERKUNG: Die Verfügbarkeit der Destiny 1-Inhalt ist Änderungen vorbehalten, je nach Implementierung und Stabilität. Um auf dem Laufenden zu bleiben, folge @BungieHelp auf Twitter. Weitere Informationen findest du unter Umständen in unseren Destiny-Neuigkeiten und auf unseren Spiel-Updates-Seiten. 

Wenn dir nichts bei der Lösung deines Problems geholfen hat, gehe zur Hilfeseite zurück, um andere Antworten zu suchen.

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon