JavaScript is required to use Bungie.net

HILFE

keyboard_arrow_up

Netzwerk-Setup: WLAN v. Kabelverbindung

Xbox 360
Xbox One
PlayStation 3
PlayStation 4
PC
Dies ist eine Unterseite des Leitfadens für Fehlerbehebung des Netzwerks. Wenn du zum Anfang der Hilfe zurückkehren möchtest, klicke entweder das obige Bild oder hier.

Netzwerk-Setup: WLAN v. Kabelverbindung


Destiny ist ein Shared-World-Online-Shooter, für den man eine beständige und stabile Internetverbindung zum Spielen braucht. Für das beste Destiny-Spielerlebnis empfiehlt Bungie Spielern, eine Kabelverbindung statt WLAN zu verwenden. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Kabelverbindung und WLAN sowie der von Destiny benötigten Verbindungsqualität findest du unten. 

Inhaltsverzeichnis


Destiny-Internetverbindungsvoraussetzungen

Destiny benötigt ausreichend Bandbreite, um optimal zu funktionieren.
  • Destiny will bei der Übertragung und dem Empfang von Daten so effizient wie nur möglich sein, um Spielern mit begrenzter Bandbreite ein hochwertiges Spielerlebnis bieten zu können.
  • Der Durchschnitt ist sehr viel niedriger, doch es kann sein, dass Destiny bis zu 1 Mbps Bandbreite für Downloads und Uploads fordert.
  • Die Destiny-Datenanforderungen werden vom Spielerverhalten beeinflusst, deren durchschnittlicher Datenverbrauch bei bis zu 1 Gigabyte pro Live-Spiel-Stunde liegt sowie der Größe der heruntergeladenen Spiel-Updates.
  • Spieler, deren Internet begrenzt ist, können durch ihren Datenverbrauch auf Schwankungen ihrer Internetanbieter-Kosten stoßen.
  • Andere Applikationen auf dem Netzwerk eines Spielers, wie das Streamen von Videos, File-Sharing oder andere Dienste, die viel Bandbreite beanspruchen, können einen negativen Einfluss auf das Destiny-Gameplay haben.
  • Wenn die Bandbreite einer Spieler-Netzwerkverbindung ein gewisses Level für längere Zeit nicht erreichen kann, kann der Spieler auf Fehlercodes und Verbindungstrennungen in Destiny stoßen.
  • Destiny verbindet die Konsole eines Spielers, Bungies Server und andere Spieler auf einzigartige Weise. Deshalb ist die Netzwerkleistung in anderen Spielen und Apps ist oft KEIN gutes Indiz dafür, ob das Netzwerk optimal für eine stabile Verbindung zu Destiny konfiguriert ist.

Zurück nach oben

Konsolen mit dem Internet verbinden

Eine verlässliche Internetverbindung wird benötigt, um Destiny-Spiele zu spielen. Destiny 2 ist auf PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar. Der erste Teil von Destiny ist auf PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 verfügbar. Hilfe zum Verbinden der Konsole mit dem Internet findest du jeweils hier:

 
PlayStation 4
  • Informationen dazu, wie man eine PlayStation 4 mit dem Internet verbindet, findest du im PlayStation Support.
  • Eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft wird benötigt, um einige Multiplayer-Aktivitäten wie Strikes und Schmelztiegel-Matches auf PS4 zu spielen.
PlayStation 3
Xbox One
  • Informationen dazu, wie man eine Xbox One mit dem Internet verbindet, findest du im Xbox Support.
  • Eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft wird für manche Online-Aktivitäten auf Xbox One benötigt, z.B. für Strikes oder Schmelztiegel-Matches.
Xbox 360
  • Informationen dazu, wie man eine Xbox 360 mit dem Internet verbindet, findest du im Xbox Support.
  • Eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft wird für manche Online-Aktivitäten auf Xbox 360 benötigt, z.B. für Strikes oder Schmelztiegel-Matches.

BITTE BEACHTEN: Weitere Hilfe zum Verbinden mit dem Internet sowie Netzwerk-Fehlerbehebung oder das Einstellen von Internetzugang auf dem PC erhalten Spieler, indem sie ihren Internetdienstanbieter kontaktieren.

Zurück nach oben

WLAN: Bequemlichkeit vs Stabilität

Destiny kann zwar mit einer starken Wlan-Verbindung gespielt werden, doch viele Spieler haben festgestellt, dass es wahrscheinlicher ist, damit die Verbindung zu Destiny zu verlieren.

Störquellen für WLAN-Verbindungen

WLAN ist anfällig für eine ganze Reihe von Interferenzen und verursacht zusätzliche Latenz in der Netzwerkverbindung eines Spielers.
  • Der Prozess, Daten drahtlos zu verschicken, braucht Zeit und erhöht Latenz. Dies kann die Gesamtlatenz eines Spielernetzwerks erhöhen, bis Latenz, Paketverlust oder Fehlercode-Verbindungstrennungen von Destiny auftreten.
  • Wlan-Verbindungen benutzen eine von mehreren Frequenzen –Kanäle genannt – um Daten zu übertragen. Wenn mehr als ein Wlan-Netzwerk versucht, den gleichen Kanal zu benutzen, kann es zu Stau kommen, der den Netzwerkverkehr verlangsamt. Es kann sogar zu Datenverlust führen oder dazu, dass die Verbindung unterbrochen wird.
  • Falls mehrere Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sind und zur selben Zeit ins Internet wollen, können sie sich gegenseitig stören.
  • Die Entfernung und Position einer Spielerkonsole im Bezug auf die WLAN-Quelle können sich auch negativ auf die Signalstärke- und Stabilität auswirken.
  • Manche Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik, wie zum Beispiel Mikrowellen, können das Wlan-Signal eines Netzwerks direkt stören.

Zurück nach oben

Stabilität einer Wlan-Verbindung verbessern

Manche Wlan-Konfigurationen bieten eine starke, stabile Verbindung zu Destiny. Um eine kabellose Verbindung zu Destiny zu optimieren, folge bitte diesen Schritten:
  • Positioniere die Konsole so nah wie möglich an die Wlan-Quelle.
  • Schalte alle anderen Geräte, die an das Wlan-Netzwerk angeschlossen sind, aus oder deaktiviere sie, wenn du Destiny spielst.
  • Verhindere so gut wie möglich, dass Hindernisse im Weg sind, zwischen Konsole und Wlan-Quelle, besonders große Geräte oder andere Elektrogeräte.
  • Stelle den Wlan-Router auf einen staufreien Kanal ein.
  • Deaktiviere die „Kanalbündelung“ beim Router, um Interferenzen zu vermeiden. Abhängig von der Art deines Routers wird dieses Feature auch „Kanalbreite (20/40Mhz)“, „Wireless Bandbreite“ oder eben „Kanalbündelung“ genannt.
  • Setze dich mit dem Router-Hersteller in Verbindung, um nach erweiterten Einstellungen zu fragen, die die Wlan-Signalstärke sowie -Stabilität verbessern können.

WLAN-Hotspots

Auch wenn sich einige Spieler über einen mobilen WLAN-Hotdspot mit Destiny verbinden und das Spiel starten können, wird dies nicht empfohlen. Spieler, die sich über einen mobilen WLAN-Hotspot mit Destiny verbinden, können in hohem Maße auf Folgendes stoßen: Fehlercodes, Schwierigkeiten beim Verbinden mit einem Einsatztrupp und Einschränkungen und Sperren aus Aktivitäten im Spiel aufgrund von Verbindungsproblemen, was das Spielerlebnis anderer negativ beeinflusst.

Zurück nach oben

Netzwerk-Fehlerbehebungsguide-Verzeichnis


Das ist eine Unterseite des Leitfadens für Fehlerbehebung des Netzwerks, die dafür gedacht ist, Spielern durch die Schritte bei Netzwerk-Verbindungsproblemen zu helfen. Wenn du zum Anfang der Hilfestellung zurückkehren möchtest, klicke bitte die richtigen Buttons oder lies dich durch die anderen Seiten.
Fehlercodes Netzwerk-Setup Gewöhnliche Hardware-Probleme
Verbindungsoptimierung Fortgeschrittenes Troubleshooting Zurück zum Anfang

Wenn dir nichts bei der Lösung deines Problems geholfen hat, gehe zur Hilfeseite zurück, um andere Antworten zu suchen.

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon