JavaScript is required to use Bungie.net

HILFE

keyboard_arrow_up
17.05.2019
Destiny 2: Forsaken und Jahr 2-Systeme
Destiny 2
Xbox One
PlayStation 4
PC

Destiny 2: Forsaken läutet das zweite Jahr von Destiny 2 ein.Forsaken wird am Dienstag, den 4. September 2018 veröffentlicht und Spieler, die Destiny 2: Forsaken gekauft haben, haben Zugriff auf eine brandneue Story-Kampagne, neue Super, neue Aktivitäten, erhöhte Power und mehr.

Die Kauf-Optionen von Destiny 2: Forsaken findet man hier: destinythegame.com/de/buy. Details zu den Systemänderungen, die für alle Spieler gelten, gibt es auf der Seite unten. 

Überblick

Die folgenden neuen und aktualisierten Systeme werden in Jahr 2 für alle Spieler eingeführt:

  • Waffen-Slots
  • Sammlungen
  • Triumphe
  • Waffen- und Rüstungsmods
  • Shader-Löschung


Waffen-Slots

In Jahr 2 wurden die Waffen-Slots aktualisiert, um mehr Vielfalt, Freiheit und Ausdruck zu bieten, während sich Spieler in Destiny 2 in den Kampf stürzen. Unten sind die genauen Änderungen aufgelistet, die in Jahr 2 von Destiny 2 an diesem Feature vorgenommen wurden.

Jahr 1
In Jahr 1 von Destiny 2 wurden Fusionsgewehre, Einschuss-Granatenwerfer, Schrotflinten und Scharfschützengewehre in den Power-Slot abgelegt – die einzige Ausnahme bildete der Exotische Granatenwerfer „Löwengebrüll“.

Jahr 2
In Jahr 2 von Destiny 2 werden Fusionsgewehre, Einschuss-Granatenwerfer, Schrotflinten und Scharfschützengewehre in den Primär- und Spezial-Slot abgelegt, was jeweils davon abhängig ist, ob die Waffe ein Elementar-Attribut hat.

Kinetikwaffen liegen im Primär-Slot und Elementar-Waffen werden im Spezial-Slot abgelegt.

BITTE BEACHTEN: Einige Waffen der oben genannten Typen bleiben unter Umständen im Power-Slot und bilden somit Ausnahmen für diese Veränderungen.


Sammlungen

In Jahr 2 werden die Sammlungen für alle Spieler aktualisiert, um die im Spiel verdiente Ausrüstung besser anzuzeigen. Unten sind die genauen Änderungen aufgelistet, die in Jahr 2 von Destiny 2 an diesem Feature vorgenommen wurden.

Jahr 1
Einsehbar: Im Tresor
Beinhaltet:
  • Exotische Waffen
  • Exotische Rüstung
  • Abzeichen

Jahr 2
Einsehbar: Im „Sammlungen“-Tab des Charaktermenüs
Beinhaltet:
  • Exotische Waffen und Rüstung
  • Normale, Ungewöhnliche, Seltene und Legendäre Waffen
  • Normale, Ungewöhnliche, Seltene und Legendäre Rüstung
  • Normale, Ungewöhnliche, Seltene, Legendäre und Exotische Geist-Hüllen
  • Ungewöhnliche, Seltene, Legendäre und Exotische Schiffe
  • Abzeichen und Shader

BITTE BEACHTEN: Spielern können Gegenstände nur dann verdienen und über ihre Sammlungen freischalten, wenn sie die jeweilige Veröffentlichung besitzen, in der der Gegenstand verfügbar ist.


Triumphe

In Jahr 2 kehren die Triumphe für alle Spieler zurück, um die Spielerfolge der Spieler zu feiern. Unten sind die genauen Änderungen aufgelistet, die in Jahr 2 von Destiny 2 an diesem Feature vorgenommen wurden.

Jahr 1
Triumphe waren nur als „Triumphmomente“ über die Statue der Helden am Ende von Jahr 1 verfügbar.

Jahr 2
Ab Jahr 2 werden über die Triumphe eine Vielzahl von Aktivitäten und Erfolge im Spiel aufgezeichnet. Details zu den Triumphen, die in Jahr 2 verfügbar sind, finden Spieler im „Triumphe“-Tab des Charaktermenüs.

BITTE BEACHTEN: Einige Triumphe beziehen sich auf bestimmte Veröffentlichung in Destiny 2 und sind für Spieler, die die entsprechende Veröffentlichung nicht besitzen, eventuell nicht abschließbar.


Waffen- und Rüstungsmods

In Jahr 2 wird das Mod-System für alle Spieler in Destiny 2 überarbeitet.

Jahr 1
  • Legendäre Mods sorgten für +5 Power.
  • Seltene Mods konnten beim Waffenmeister gegen Legendäre Mods eingetauscht werden.
  • Der Waffenmeister bot Spielern Seltene und Legendäre Mods.

Jahr 2
  • Mods bieten keine Power-Boni mehr.
  • Der Waffenmeister nimmt keine Mods mehr für Upgrades an.
  • Der Waffenmeister bietet eine Zufallsauswahl von Legendären Mods aus Jahr 2.
  • Mods aus Jahr 1 wurden deaktiviert und können gegen Materialien zerlegt werden.
  • Mods aus Jahr 1, die bereits auf Jahr1-Rüstung angewendet wurden, verlieren ihren Jahr 1-Nutzen.
  • Jahr 2-Mods können auf sämtliche Rüstungen aus Jahr 1 oder 2 angewendet werden, solange diese über einen Mod-Slot verfügen


Shader löschen

In Jahr 2 können Spieler beim Kryptarchen Shader in Fünferstapeln löschen und dadurch Materialien erhalten. Wenn Spieler dies wollen, können sie einzelne Shader weiterhin aus ihrem „Shader“-Verbrauchsgegenstände-Inventar löschen.
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon