JavaScript is required to use Bungie.net

HILFE

keyboard_arrow_up
05.12.2017
Raid-Schlüssel verhalten bei der Wöchentlichen Zurücksetzung
Xbox One
PlayStation 4
PC
Bei der Veröffentlichung von Destiny 2 wurde ein Problem entdeckt, durch das Leviathan-Raid-Schlüssel fälschlicherweise aus dem Charakterinventar gelöscht wurden. Dies trat auf, wenn man Folgendes tat:

  • Einen neuen Charakter erstellen
  • Raid-Schlüssel verdienen und dann mit einem anderen Charakter anmelden, der seit der Wöchentlichen Zurücksetzung noch nicht angemeldet war

Die beabsichtigte Funktion der Leviathan-Raid-Schlüssel ist, dass diese jede Woche zusammen mit den restlichen Raid-Checkpoints entfernt werden. Diese Funktion wurde deaktiviert, um das fälschliche Entfernen von Schlüsseln zu unterbinden bis ein dauerhafter Fix entwickelt werden konnte.

Am Dienstag, den 5. Dezember 2017, werden die oben genannten Probleme mit der Veröffentlichung von Destiny-Update 1.1.0 gelöst. Alle im Charakterinventar verbleibenden Schlüssel werden bei Annahme des Updates gelöscht. Das Update soll ab 17 Uhr MEZ zum Vorab-Download zur Verfügung stehen.
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon