JavaScript is required to use Bungie.net

HILFE

keyboard_arrow_up
31.10.2017
Bungie.net-Gruppenanleitung
Destiny 1
Destiny 2
Xbox 360
Xbox One
PlayStation 3
PlayStation 4
PC

Destiny-Clans und Bungie.net-Gruppen sind zwei unterschiedliche Community-Typen. Destiny-Clans sind Communitys, auf die im Spiel zugegriffen werden kann und durch die Clan-Mitglieder gemeinsam spielen, weiterkommen, kommunizieren, sich verwalten und die eigene Community aufbauen können. Für weitere Informationen, lies unsere Destiny 2-Clan-Anleitung.

Bungie.net-Gruppenanleitung


Gruppen sind Communitys auf Bungie.net, die von Nutzern gegründet und verwaltet werden. Gruppen bieten viele Funktionen, die es den Nutzern innerhalb der Gruppe ermöglichen, miteinander zu kommunizieren, sich zu verwalten und die eigene Community aufzubauen. Unten findest du weitere Informationen zu Gruppenfunktionen, Gruppeninteraktionen und Hilfsmittel, die für Gruppengründer und -Administratoren verfügbar sind.

Inhaltsverzeichnis

Gruppen-Funktionen
Gruppen beitreten, verlassen oder melden Gruppen gründen oder verwalten
Wichtige Informationen

Gruppen-Funktionen

Die Funktionen der Gruppen auf Bungie.net sollen Nutzern dabei helfen, mit den gewählten Communitys zu kommunizieren.

Gruppenwand-Chat

Die Gruppenwand ist ein laufendes Chat-Board und kann von Mitgliedern der Gruppe genutzt werden, um in Echtzeit miteinander zu kommunizieren.
  • Die Admins einer Gruppe können über die Admin-Hilfsmittel die Gruppenwand deaktivieren oder den Zugriff einschränken.
  • Mitglieder können über das Gruppennachrichten-Feature in der Destiny-Gefährten-App auf den Gruppenwand-Chat zugreifen, solange es mindestens eine Nachricht auf der Gruppenwand gibt, die von einem Webbrowser aus gepostet wurde.

Gruppenforum

Jede Gruppe hat ein eigenes Forum, auf das die Gruppenmitglieder zugreifen können, um Nachrichten an ihre Community zu posten.
  • Beiträge im Gruppenforum können als „privat“ oder „öffentlich“ gekennzeichnet werden.
  • Private Threads können nur von Gruppenmitgliedern gelesen oder beantwortet werden.
  • Öffentliche Threads können von jedem Nutzer im allgemeinen Destiny-Forum gesehen und kommentiert werden.
  • Die Admins einer Gruppen können die Standard-Privatsphäre-Einstellungen von Forum-Posts kontrollieren.
  • Gruppenmitglieder, die kein Destiny-Konto mit ihrem Bungie.net-Profil verlinkt haben, können nicht im Destiny-Hauptforum posten, jedoch können sie in privaten Threads in ihrem Gruppen-Forum posten und antworten.

Bitte beachte: Mit Ausnahme der oben erwähnten Gruppenwand-Chat-Funktion sind alle Gruppeninterkationen zurzeit nur über Bungie.net in einem Webbrowser verfügbar.

Zurück nach oben

Mit Gruppen interagieren

Jede Gruppe hat eine „Interaktion“-Schaltfläche, die auf allen Gruppen-Profilseiten sichtbar ist und es Nutzern erlaubt, der Gruppe beizutreten, sie zu verlassen oder sie zu melden.

Gruppensuche ist zurzeit deaktiviert

Die Gruppensuche-Funktion ist gerade im Destiny-Gefährten auf Bungie.net und in der App nicht verfügbar. Über @BungieHelp werden weitere Updates und die Verfügbarkeit bekanntgegeben.

Beitrittsanfrage stellen

Auf der Gruppen-Seite von Bungie.net können Nutzer existierende Gruppen durchstöbern oder nach einer bestimmten Gruppe suchen.
  • Nutzer können bis zu 50 Gruppen angehören und mit der „Interaktion“-Schaltfläche auf dem Profil einer Gruppe eine Beitrittsanfrage stellen.
  • Wird eine Beitrittsanfrage an eine offene Gruppe geschickt, wird der Nutzer der Gruppe automatisch hinzugefügt.
  • Für Gruppen mit Auswahlverfahren wird nach einer Beitrittsanfrage der Administrator der Gruppe darüber informiert, dass es eine ausstehende Mitgliedschaftsanfrage gibt, die er annehmen oder ablehnen muss.
  • Nutzer, die einer Gruppe mit Auswahlverfahren eine Beitrittsanfrage stellen, erhalten eine Nachricht, dass die Gruppe für neue Mitglieder geschlossen ist.

Gruppe verlassen

Nutzer, die Mitglieder einer Gruppe sind, können über die „Interaktion“-Schaltfläche die Gruppe verlassen. Sobald das Mitglied das Verlassen der Gruppe bestätigt hat, wird ihre Gruppen-Mitgliedschaft beendet.

Gruppe melden

Nutzer, die eine Gruppe sehen, deren Gruppenname, -Motto oder -Missions-Statement die Verhaltensregeln verletzen, sollten „Gruppenprofil melden“-Funktion über die „Interaktion“-Schaltfläche nutzen. Dadurch werden die Bungie.net-Moderatoren dazu aufgerufen, sich die Meldung anzusehen und, wenn nötig, entsprechend zu handeln.

Zurück nach oben

Gruppengründer und -Admins

Gruppengründer und -Admins haben Zugriff auf Admin-Hilfsmittel mit denen sie ihre Community verwalten können.

Gruppe gründen

Benutzer können bis zu 50 Gruppen gründen oder Admins für 50 Gruppen sein. Um eine Gruppe zu gründen, gehe zur Gruppenseite auf Bungie.net und klicke auf die „Gruppe gründen“-Schaltfläche. Während des Gründungsprozesses können Gruppengründer Folgendes festlegen: Gruppenname, Gruppenmotto, Missions-Statement, Tags, Avatar, Thema, Auswahloptionen, Standard-Forumsprivatsphäre und Standard-Sprache.

Admin-Hilfsmittel

Gruppengründer und -Admins können ihre Gruppen mit den Admin-Hilfsmittelmenü auf der Gruppen-Homepage verwalten.
  • Über: Auf dieser Seite können der Gruppenname, das Motto, das Missions-Statement, das Avatar, das Thema sowie die Spracheinstellung bearbeitet werden.
  • Ausstehende Mitglieder: Gruppen, die über ein Auswahlverfahren verfügen, können hier ausstehende Mitgliedschaftsanfragen annehmen, ablehnen oder weitere Mitgliedschaftsanfragen sperren.
  • Mitglieder: Diese Seite der Admin-Hilfsmittel ist eine spezielle Version der Mitgliedsübersicht, durch die der Gruppengründer andere Mitglieder zu Admins machen kann. Außerdem können Admins und Gruppengründer hier Mitglieder aus der Gruppe werden oder Mitglieder sperren.
  • Blockierte Mitglieder: Bereits bestehende Gruppen-Mitglieder-Sperren können hier bearbeitet werden.
  • Einstellungen: Auf dieser Seite können Gruppengründer und -Admins die Einstellungen zur Gruppenwand, Standard-Startseite, Standard-Sprache, Standard-Privatsphäre und Auswahloption ändern.

Zurück nach oben

Gruppen: Wichtige Informationen

Unten ist eine Liste mit wichtigen Informationen für Gruppen.

  • Gruppe löschen: Um eine Gruppe zu löschen, müssen alle Mitglieder sowie Admins und der Gruppengründer die Gruppe verlassen oder rausgeworfen werden.

  • Von Gruppe gesperrt Nutzer, die von einer Gruppe gesperrt sind, werden aus der Gruppen-Übersicht genommen und verlieren ihre Mitgliedschaft.

  • Gruppenprofil-Sperren: Nutzer können ein Gruppenprofil melden, wenn es die Verhaltensregeln bricht. Wenn Bungie.net-Moderatoren beschließen, dass dies geahndet werden sollte, dann kann die gemeldete Gruppe eine Bearbeitungssperre für ihr Gruppenprofil oder die Einstellungen erhalten.

  • Gruppen-Funktionen auf der Gefährten-App: Mit Ausnahme der oben erwähnten Gruppenwand-Chat-Funktion sind alle Gruppeninterkationen und -Funktionen zurzeit nur über Bungie.net in einem Webbrowser verfügbar.

  • Allianzen: Die Gruppen-Allianz-Funktion ist zurzeit nicht verfügbar.

  • Gründer-Status wiederherstellen: Wenn der ursprüngliche Gruppengründer die Gruppe verlässt, wird der Gründerstatus auf einen Admin übertragen. Falls kein Admin verfügbar ist, geht der Status auf ein Gruppenmitglied über. Um den Gründer-Status wiederherzustellen, muss der aktuelle Gruppengründer den ursprünglichen Gründer wieder in die Gruppe aufnehmen, ihn zum Admin machen, alle anderen Admins zu normalen Gruppenmitgliedern degradieren und dann die Gruppe verlassen. Als einziger verbleibender Admin wird so der Gründerstatus auf den ursprünglichen Gründer übertragen. Sobald der Gründerstatus wiederhergestellt ist, können alle anderen Admins wieder befördert werden und das Gruppenmitglied, das die Gruppe verlassen hat, kann der Gruppe wieder beitreten.

  • Clan-/Gruppentrennung: Die Clan- und Gruppenfunktionen wurden am 23. August 2017 getrennt. Beide sind jetzt eigenständige Community-Arten. Für weitere Informationen zu Clans, lies unsere Destiny 2-Clan-Anleitung.

  • Konto-Wiederherstellung: Spieler, die den Zugriff auf ihr Bungie.net-Profil verloren haben, durch das sie als Gruppengründer fungieren konnten, können über den „Wiederherstellung eines Bungie.net-Kontos“-Prozess wieder Zugriff zu diesem Konto erlangen.

Zurück nach oben
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon