JavaScript is required to use Bungie.net

Destiny 2-Update 3.3.1

Aktivitäten 


Die Korrumpierte 
  • Der Rückschlag-Buff vom Aktivitätsmodifikator „Sedias Gefangenschaft“ auf Dämmerung-Schwierigkeitsstufen wurde von +40 % auf +20 % reduziert. Das könnte einigen von euch dabei helfen, die Spitzenreiter-Schwierigkeitsstufe abzuschließen.  
  • Ein Unaufhaltsamer Phalanx-Champion wurde aus der Plünderer-Oger-Begegnung entfernt.  
      • Während der Plünderer-Oger-Begegnung ist ein Unaufhaltsamer Phalanx-Champion auf der Aszendenten-Ebene aufgetaucht, wenn der Oger-Boss nur noch 50 % Gesundheit hatte.  
          • Dieser Champion war leicht zu übersehen, und ihr konntet nicht noch mal zurück, um ihn zu besiegen, nachdem ihr den Oger getötet habt.  
          • Da dieser Champion hunderte Platin-Abschluss-Versuche vereitelt hat, haben wir kurzen Prozess mit ihm gemacht.  
          • Er ist weg.  
          • Futsch.  
          • Erledigt.  
          • Er wird niemals wieder das Tageslicht erblicken.  
          • Genau das hat er verdient.  
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Abschluss des Dämmerungs-Punkte-Triumphs für „Die Korrumpierte“ blockiert war. 

Die Träumende Stadt 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem eine Wand aus Besessenen-Miasma in einem Durchgang in Rheasilvia auftauchen konnte, obwohl das nicht der Fall sein sollte.  

Prüfungen 
  • Sperren von Währungsprämien bei drei, fünf und sieben Siegen werden jetzt bei Passzurücksetzungen beibehalten. 
  • Ein Playlist-Tooltip wurde hinzugefügt, der darauf hinweist, dass Crossplay aktiviert sein muss, um an den Prüfungen teilzunehmen.  
  • Prüfungen-Pässe zeigen nur eine Warnung an, wenn der/die Spieler:in auf diesem Konto bereits einen Pass besitzt. 

Dynamik-Kontrolle 
  • „Anomalie“ und „Die Todeskliffs“ wurden aus der Kartenrotation von Dynamik-Kontrolle entfernt.
      • Hinweis: Wir schauen uns die angebotenen Karten in allen 6v6-Playlisten an und werden wahrscheinlich in einem zukünftigen Update weitere Änderungen vornehmen.


UI/UX 

Benutzeroberfläche
  • Zu den Profanitätsfilter-Einstellungen für den Sprach-Chat wurden detailliertere Optionen hinzugefügt. 
  • Die Anmeldephase wurde aktualisiert, damit nach der Charakterauswahl nur eine Benachrichtigung angezeigt wird, wenn ihr eine oder mehrere ausstehende Bungie-Freundschaftsanfragen habt. Vorher wurde eine Benachrichtigung für jede ausstehende Anfrage angezeigt. 
      • Die Situation, wenn ihr während des Gameplays eine neue Bungie-Freundschaftsanfrage erhaltet, bleibt unverändert. 
      • Bekanntes Problem: Die Benachrichtigung enthält möglicherweise für manche Spieler:innen keinen Text, was keinen Einfluss auf die Einladungen hat. Dieses Problem wird bereits untersucht. 
  • Das Spielersuche-UI verfügt jetzt über Audio-Feedback. 
  • Eine Änderung am Standardwert für das automatische Verbergen des Sprach-Chats wurde rückgängig gemacht (ging zu Beginn von Saison 15 live). 
      • Der Standardwert ist jetzt wieder „An“. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Einstellung zum automatischen Verbergen des Text-Chats unter verschiedenen Bedingungen auf den Saison 15-Standardwert „Aus“ zurückgesetzt werden konnte. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sprach-Chat-Einstellungen auf Konsolen-Plattformen nicht einheitlich angezeigt wurden. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Rauswerfen eines Einsatztrupp-Mitglieds manchmal einen leeren Eintrag in der Übersicht oder dem Einsatztrupp-UI hinterlassen hat, der nicht besetzt werden konnte. 
  • Ein Problem auf Xbox Series X|S und PlayStation 5 wurde behoben, bei dem in der Übersicht manche Überschriften im „Einladungen verwalten“-Tab kleiner als gewollt angezeigt wurden. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Online-Kontakte in der Übersicht für Freunde und Clangefährten nicht alphabetisch sortiert wurden. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem bestimmte Interaktionsoptionen nicht verborgen wurden, wenn ein:e Spieler:in über eine Einsatztrupp-Einladung blockiert wurde. Es handelte sich um Optionen, die fehlschlagen sollten, wenn mit einem/einer blockierten Spieler:in interagiert wird. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manchmal der rote Hinweistext fehlte, wenn ihr versucht habt, eine:n Spieler:in in euren Einsatztrupp einzuladen, obwohl ihre Privatsphäre-Einstellungen dies nicht zuließen. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das UI den Standard-Tab des übergeordneten Bildschirms anzeigt hat, wenn auf einen Subscreen zugegriffen oder das Tab gewechselt wurde (betraf mehrere Bereiche in den Sammlungen und Triumphen). 
      • Darüber hinaus verbessert dieser Fix die Einheitlichkeit der Tabs in den Kategorie-Subscreens der Sammlungen. 


Investment und Fähigkeiten 

Waffen 
  • Das Impulsgewehr „Des Horrors Mindeste“ wird nicht mehr mit 0 Power droppen. 
  • Die Dropchance für eine Meister-Dämmerungswaffe, wenn eine Spitzenreiter-Dämmerung auf Platin abgeschlossen wird, wurde auf 100 % erhöht. 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Perks „Überschuss“ und „Beuteschuss“ die Magazingröße mancher Waffen-Archetypen verdoppeln konnten.
      • Hinweis: Wir haben ein Problem entdeckt, bei dem der Perk „Demolierer“ beim Werfen einer Granate die Munition nicht mehr auffüllt. Wir planen, dieses Problem in Hotfix 3.3.1.1 zu lösen.

Fähigkeiten 
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler:innen den leichten Gletscherbeben-Angriff nicht benutzen oder nach einem schweren Gletscherbeben-Angriff nicht sprinten konnten. 

Händler 
  • Es gibt jetzt eine Vorschau auf die Rüstung, die beim 14. Heiligen fokussiert werden kann. 
  • Spieler:innen, die ihren Ritual-Ruf (Schmelztiegel, Gambit oder Vorhut) ein zweites Mal zurückgesetzt haben, ohne das Ritual-Ruf-Ornament einzusammeln, können das Ornament jetzt beim entsprechenden Händler abholen.  
  • Die Beschreibungen von Vorhut-Tokens und Materialien entfernter Zielorte (Io, Mars, Titan und Merkur) weisen jetzt darauf hin, dass diese Gegenstände wertlos sind und gefahrlos zerlegt werden können. 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon