JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 8.10.2020

Diese Woche bei Bungie haben wir Hunger … auf süße Beute! 

Buh! 


Habe ich euch erschreckt? Wahrscheinlich nicht. Aber hey, das Festival der Verlorenen hat begonnen! Alles fühlt sich etwas gruseliger an als sonst. Ich kann nicht durch den Turm laufen, ohne einem Hüter zu begegnen, der für diesen Anlass passend gekleidet ist. Eva Levante ist mit Masken und allem drum und dran zurückgekehrt! Falls ihr letzte Woche unsere Zusammenfassung des gruseligen, saisonalen Events verpasst habt, lest unbedingt den Blogartikel von letzter Woche


Am Dienstag hat das Festival der Verlorenen begonnen, aber wir haben auch ein paar Leckerbissen offenbart, die im November auf euch zukommen. Jenseits des Lichts öffnet die Türen nach Europa lässt eure Suche nach cooler, wertvoller Beute erneut beginnen! Falls ihr das verpasst habt, schaut euch unsere „Waffen und Ausrüstung“-Seite auf Bungie.net/de sowie den Trailer unten an. 


Moment mal, wir geben den Warlocks was? Panzerhandschuhe, die Gift durch Horden von Feinden verbreiten? Ich will auch welche! Die Fähigkeit für Jäger, mit der Maske von Bakris einen Hechtsprung hinzulegen, sieht ziemlich cool aus. In nur etwas mehr als einem Monat findet ihr vielleicht eure neue Lieblingsexotische draußen in der Wildnis! 

Heute haben wir viel zu besprechen, einschließlich kommender Änderungen an Rüstungsmods, dem Beginn unserer „Festival der Verlorenen“-Kunst und Fashion Shows und mehr! Fangen wir dort an, wo alles anfing: im Kosmodrom. 


Leuchte hell, neues Licht 

Im letzten Jahr gab es jede Menge großartiges Feedback über das Erlebnis für neue Spieler in Destiny 2. Aktuell erhalten Spieler eine einzige Mission, um mit dem grundlegenden Gameplay vertraut zu werden, und dann werden sie im Turm ausgesetzt ohne eine wirkliche Anweisung, wohin sie gehen oder was sie als nächstes tun sollen. Das hat zu Verwirrung geführt, da viele Spieler nicht genau wussten, wo sie anfangen sollten.Wer ist der Roboter, der da sorgfältig ein Automatikgewehr putzt? Was mache ich mit diesen Engrammen?Und was ist ein Zavala? Das Team hat daran gearbeitet, die Einstiegsmission von Destiny 2 neu zu strukturieren, und heute werfen wir einen kleinen Blick auf das „Neues Licht“-Erlebnis. 


Ab dem 10. November starten Spieler auf die gleiche Art, wie wir es alle getan haben. Ein Geist wird auf der Suche nach seinem Hüter sein, einen von euch finden und zum ersten Mal wiederbeleben. Der Unterschied ist dieses Mal, dass ihr nicht sofort ein Schiff finden werdet. Stattdessen findet ihr einen anderen Hüter in der Wildnis. 

  
Sein Name ist Shaw Han und er ist mit seinem Einsatztrupp auf einer Mission, um zu untersuchen, was die Schar im Kosmodrom vorhat. Er zeigt euch, was Sache ist, und hilft euch dabei, euren Weg durch das Gameplay und die Systeme von Destiny 2 zu finden. 

Als neuer Spieler wird man die ersten paar Missionen damit verbringen, sich mit der Welt von Destiny 2 vertraut zu machen. Ihr werdet die Möglichkeit haben, ein paar Waffen auszuprobieren, Engramme zu finden, um verschiedene Rüstungen anzuprobieren und unser Fortschrittssystem zu sehen, und ihr werdet Zeit haben, zu lernen, wie man durch die Benutzeroberfläche navigiert, um Quests, Beutezüge, Sammlungen und mehr zu verstehen. All das passiert, bevor ihr im Turm ankommt, und unsere Hoffnung ist es, dass diese aufgefrischte „Neues Licht“-Erfahrung Hütern ein viel wärmeres Willkommen entgegenbringt, wenn sie Destiny 2 zum ersten Mal spielen. 


Da das Kosmodrom aus dem Destiny-Inhaltetresor (DIT) hervorgeholt wird, war das die perfekte Gelegenheit für uns, unser Erlebnis für neue Spieler zu überarbeiten. Erfahrene Spieler da draußen können dort eher in Erinnerungen schwelgen. Obwohl die Verseuchten Lande auf Befehl der Vorhut strikt unter Quarantäne stehen, werdet ihr trotzdem viel mehr erkunden können als in euren ersten Tagen als Hüter. Ihr könnt durch den Falterhof laufen, um Drehmetall zu sammeln, die Stufen runter zu den Steppen springen, um euch mächtigen Schar-Rittern zu stellen, und mehr. Es könnte ab und zu Entdeckermomente geben, wenn ihr z. B. über einen Verlorenen Sektor stolpert, den ihr noch nie zuvor gesehen habt. Falls ihr schon erfahrene Spieler seid und die „Neues Licht“-Quest spielen wollt, wird sie am 10. November ebenfalls für euch verfügbar sein. 
  
Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie neue Spieler auf unsere erneuerte „Neues Licht“-Erfahrung reagieren, und wie viele von euch dem Kosmodrom wieder einen Besuch abstatten. 
  
Augen auf, Hüter.  


Mod-Modifikationen 

Wir sind noch gut einen Monat von Jenseits des Lichts entfernt. Um genau zu sein: 33 Tage. Wir haben in dieser Zeit noch viel zu besprechen, von Sandbox-Updates bis hin zu der Frage, wie diverse wirtschaftliche Systeme aktualisiert werden. Die Sandbox ist immer ein heißes Diskussionsthema und heute tauchen wir ein bisschen tiefer in die Wege ein, wie ihr eure Gameplay-Erfahrung mit Rüstungsmods beeinflusst. 

Rüstungsmods werden dazu verwendet, eure Nachladegeschwindigkeit, Fähigkeiten-Regeneration und mehr auf höhere Niveaus anzuheben. Im November werden ein paar Mods getunt, die ihr häufig benutzt. Ein paar Mods werden gebufft und andere werden komplett entfernt. Hier tauchen wir in eine Art Vorschau auf die Patch Notes mit Ausschnitten von Entwickler-Kommentaren ein. 


Energietyp-Voraussetzungen
  • Alle Waffen-orientierten Rüstungsmods (z. B. Handfeuerwaffen-Lader, Fusionsgewehr-Munitionsfinder usw.) wurden zu beliebigen Energietypen geändert. 
      • Als Resultat dieser Änderung aktivieren „Mit Licht aufgeladen“-Arkus-Mods jetzt ihren zweiten Perk, falls ihr einen anderen Arkus-Mod am gleichen Rüstungsteil ausgerüstet habt, ODER wenn ihr einen beliebigen anderen „Mit Licht aufgeladen“-Arkus-Mod an irgendeinem anderen Rüstungsteil ausgerüstet habt, das ihr tragt. 

Entwickler-Kommentar: Die Energietyp-Voraussetzungen von Waffen-fokussierten Mods zu entfernen, war ein stetig aufkommendes Feedback der Community, seit die Rüstung 2.0 veröffentlicht wurde. Das bedeutete aber, dass jede Mod-Fassung drei Mal so viele Mods gleichzeitig anzeigen würde, was lästig wäre. 

Ausbalancierung von Verbesserten Mods 
  • Bei allen Mods, die eine Verbesserte Version haben (z. B. Verbesserter Handfeuerwaffen-Lader), wurde die Effizienz des Basismods erhöht, um der Effizienz der Verbesserten Version zu entsprechen. 
      • Als Resultat wurden die Verbesserten Mods entfernt und die Energiekosten der Basismods leicht erhöht (sie sind aber immer noch niedriger als die der entsprechenden Verbesserten Mods). 
  • Einige Mods sind in andere Fassungen umgezogen, um übergreifend auf andere Rüstungsteile mehr Konkurrenz für Mod-Fassungen zu kreieren (zum Beispiel sind die „Schnell bereit“-Mods zu den Armschutz-Fassungen umgezogen). 

Entwickler-Kommentar: Wir sehen immer Feedback, dass Spieler den Einfluss von Mods oft nicht spüren, bis sie einen Verbesserten Mod oder zwei nicht-Verbesserte Mods ausgerüstet haben. Um also beide Probleme zu lösen, haben wir uns dazu entschieden, die Basis der Effektivität aller Mods zu dem Punkt anzuheben, an dem Spieler den Einfluss eher spüren, und die zwei Stufen der Mods zu löschen. Dies sollte es auch reizvoller machen, zwei verschiedene Mods gleichzeitig in der gleichen Kategorie ausgestattet zu haben (sagen wir Handfeuerwaffen-Lader und Schrotflinten-Lader), anstatt wie vorher den gleichen Mod doppelt auszustatten, um einen spürbaren Vorteil zu erhalten.  

Grundsätzlich machen wir Verbesserte Mods günstiger und einfacher zugänglich und entfernen niedrigere Mods.  

 
Raid-Mods 
  • Ab Saison 12 fallen die „Letzter Wunsch“-, „Garten der Erlösung“- und alle kommenden „Jenseits des Lichts“-Raid-Rüstungen mit einer fünften, spezialisierten Rüstungsmod-Fassung, die exklusiv für Raid-bezogene Mods vorgesehen ist. 
      • „Letzter Wunsch“- und „Garten der Erlösung“-Rüstung, die vor Saison 12 erhalten wurde, wird diese spezialisierte Mod-Fassung nicht enthalten, doch an ihr können immer noch auf diesen Raid bezogene Mods in der neue Vermächtnis-Rüstungsmod-Fassung ausgestattet werden. 
  • Anti-Besessenen-Mods aus „Letzter Wunsch“ funktionieren nur im Raid „Letzter Wunsch“. 
  • Anti-Schar-Mods aus dem Leviathan-Raid werden entfernt. 
  • Anti-Gefallenen-Raid-Mods aus „Geißel der Vergangenheit“ werden entfernt. 

Entwickler-Kommentar: Die Entscheidung, Raid-Rüstungen eine fünfte Mod-Fassung zu geben, die einzig für Raid-Mods gedacht ist, sollte nicht nur Raid-Rüstung zu einer wertvolleren Belohnung machen, sondern auch für die Einschränkung der Benutzung dieser Raid-Mods mit der Fähigkeit kompensieren, diese Rüstung dazu zu verwenden, euer Loadout innerhalb und außerhalb des Raids aufzubauen. 

Die Entfernung der Anti-Schar- und Anti-Gefallenen-Mods und die Beschränkung der Anti-Besessenen-Mods auf „Letzter Wunsch“ sind Dinge, die wir schon vor einer Weile ins Auge gefasst haben. Wir erhalten stets Feedback, dass Gruppen-spezifische Mods außerhalb des Inhalts, für den sie vorgesehen sind, sehr unausgeglichen sind (in diesem Fall Raids, die in den DIT verschoben werden). Da diese hilfreich bei jeder Art von Kämpfer-Rasse sind, mussten Aktivitäten- und Sandbox-Designer ständig darauf achten, wie diese Mods das Spielen dieser Aktivitäten beeinflussen würden. Sie haben sich als problematisch im Gambit erwiesen (erschaffen eine klare Teilung zwischen denen, die sie haben und denen, die sie nicht haben) und haben die Herausforderung der Dungeons deutlich reduziert.  
 
Mit den Raids, die die Quelle für diese Mods waren und in den DIT wandern, haben wir die Möglichkeit, diese Mods und ihre weitreichenden Konsequenzen gekonnt zu entfernen. Letzter Wunsch, der mit seinen Anti-Besessenen-Mods im Hinterkopf designt und ausbalanciert wurde, wird Teil des Spiels bleiben und Spielern weiterhin seine Mods gewähren. Doch um diese oben erwähnten weitreichenden Konsequenzen zu verhindern, bringen wir diese Mods mit anderen Raid-Mods auf eine Linie und sorgen dafür, dass sie nur in dem Raid funktionieren, in dem sie fallen. Wir haben positive Reaktionen zu mehr Mechanik-fokussierten Mods aus dem Garten der Erlösung erhalten und zukünftige Raids werden eher solche Mods enthalten.  

Kampf-Mods 
  • Alle Rüstungen, die in Jenseits des Lichts und Saison 12 veröffentlicht werden, alle „Letzter Wunsch“- und „Garten der Erlösung“-Rüstungen, die in Saison 12 erhalten wird, und alle Exotische Rüstungsteile 2.0 (einschließlich derer, die Spieler bereits besitzen) werden eine Kampfstil-Mod-Fassung haben. In Saison 12 wird diese Fassung alle „Mit Licht aufgeladen“- und „Kriegsgeist-Zelle“-Mods akzeptieren.  
  • Bei jeder Rüstung 2.0, die in den Saisons 8-11 erhalten wurde, wurde die saisonale Mod-Fassung durch eine einzige, einheitliche Vermächtnis-Mod-Fassung ersetzt, in die alle „Mit Licht aufgeladen“-, alle „Kriegsgeist-Zelle“-, alle Albtraumjagd-, alle „Garten der Erlösung“- und alle „Letzter Wunsch“-Mods eingesetzt werden können. 

Und damit sind wir am Ende unserer Rüstungsmod-Vorschau auf die Patch Notes angelangt. In den kommenden Wochen verlagern wir unseren Fokus auf euer Arsenal. Wir haben eine Handvoll Waffen-Archetypen, die getunt werden, mit ein paar deftigen Änderungen, die euch überraschen dürften! Bleibt also dran.  


Festival der Verlorenen – Kunst und Fashion Shows! 

In der Community lassen sich alle möglichen Talente finden. Wir haben komplette Kabal-Kostüme auf der PAX gesehen, Kunstwerke, die mit Öl auf einer Leinwand kreiert wurden, und ein paar fantastische Screenshots, die in unserem Solarsystem gemacht wurden. Während das Festival der Verlorenen in vollem Gange ist, möchten wir euer Können ins Rampenlicht stellen und dabei ein paar Abzeichen verteilen. 

#FOTLArtShow 
Das soll keinesfalls eine strikte Aufforderung sein, aber wir würden gern eure Aufnahmen gruseliger Themen in der Welt von Destiny sehen. Schnitzt einen Kürbis, erstellt ein Cosplay oder malt „Festival der Verlorenen“-inspirierte Kunst (digitale und physische Medien sind beide super!) und twittert eure Einreichung mit dem Hashtag #FOTLArtShow. Wir retweeten unsere Lieblingsstücke mit @Bungie während des Festivals der Verlorenen und schicken euch ein „Luminanz-Aspekt“-Abzeichen, mit dem ihr vor euren Freunden angeben könnt! 


#FOTLFashionShow 
Es wäre ja kein richtiges Festival der Verlorenen ohne einen Kostümwettbewerb, oder? Eva Levante hat ein paar lustige Masken verteilt, die ihr in der Wildnis tragen könnt, und wir würden gerne sehen, wie ihr eure Hüter für diese Gelegenheit in Schale schmeißt.  

Macht einen Screenshot eures Hüters mit einer „Festival der Verlorenen“-Maske in einer beliebigen Aktivität oder an einem beliebigen Zielort. Hüllt euren Hüter unbedingt in Rüstung und Shader, die zu eurer Kopfbedeckung passen. Twittert eure Einreichung mit dem Hashtag #FOTLFashionShow und wir retweeten die Gewinner mit @Bungie zum Ende des Events. Wenn euer Schnappschuss ausgewählt wurde, gewähren wir euch das Abzeichen „Der Levante-Preis“. 


Dies sind eure letzten Chancen, in Jahr 3 die Abzeichen „Luminanz-Aspekt“ und „Der Levante-Preis“ zu erhalten. Vielleicht benutzen wir in Zukunft diese Abzeichen noch mal als Belohnungen, aber sie nehmen erstmal eine kleine Auszeit. 

Macht euch an die Arbeit! Die Uhr tickt. Es gibt Extrapunkte für alle Einreichungen, die visuell zum Fürchten sind.  


Gruselgeziefer 

 
Auch wenn dies die Zeit des Jahres ist, in der Leute ihre Häuser aktiv mit Spinnweben dekorieren, haben wir nie gern Ungeziefer im Haus. Der Destiny Player Support löst jeden Fall und stellt sicher, dass ihr auf eurem Weg zum diesjährigen Festival der Verlorenen nicht im Netz hängenbleibt. 

Das ist ihr Bericht. 

„SAISON DER ANKUNFT“-TITEL 

Aufgrund der wöchentlichen Rotation der Sattel-Begegnung kann es vorkommen, dass Spieler eine Begegnung vorm Ende der Saison der Ankunft verpassen, falls sie sie noch nicht abgeschlossen haben; das würde Spieler davon abhalten, den „Saison der Ankunft“-Titel zu verdienen. Spieler, die den „Saison der Ankunft“-Titel abschließen möchten, sollten sichergehen, dass sie noch genug Zeit haben, alle damit verbundenen Triumphe vor dem Ende der Saison abzuschließen. Spieler, die den „Saison der Ankunft“-Titel verdienen, sollten ihn annehmen und ausrüsten, um sicherzugehen, dass er mit dem Ende der Saison nicht entfernt wird. 

JENSEITS DES LICHTS UND DAS ENDE DER SAISON DER ANKUNFT 

Zur Vorbereitung auf die Veröffentlichung von Jenseits des Lichts und die Saison [VERTRAULICH] am 10. November 2020 muss Destiny 2 für Wartungsarbeiten offline gehen. Zur Vorbereiten auf das Update 3.0.0 wird Destiny 2 am 10. November 2020 von 4 Uhr bis 19 Uhr MEZ offline sein. Während dieser Offline-Periode wird das Spiel nicht verfügbar sein und Gegenstände aus der Saison der Ankunft werden entfernt. Spielern wird empfohlen, sämtliche „Saison der Ankunft“-Inhalte oder -Triumphe unbedingt vor 4 Uhr MEZ am 10. November abzuschließen. 

ABSCHLUSS DER SAISON DER ANKUNFT 

Wenn die Saison der Ankunft um 4 Uhr MEZ am 10. November 2020 endet, werden einige Gegenstände, Aktivitäten und Triumphe nicht mehr für Spieler verfügbar sein. Das betrifft unter anderem folgende Dinge: 
      • Den Prophezeiung-Dungeon (der in einer späteren Saison zurückkehren wird) 
      • Die „Verfallenes Abbild“-Quest 
      • Die „Auserwählte des Reisenden“-Quest 
      • Das Saison-Artefakt „Saat der Silberflügel“ und der Poweranstieg der Spieler durch dieses Artefakt 
      • Ungeöffnete Umbral-Engramme 

Eine vollständige Liste der Gegenstände, die am Ende der Saison entfernt werden, findet ihr hier

PC-MIGRATION 

Seit dem Umzug zu Steam konnten Destiny 2-Spieler mit einem einmaligen Transfer ihre Charaktere, Lizenzen und Fortschritte von Battle.net zu Steam umziehen. Dieser Transfer-Prozess wird am dem 1. Dezember 2020 nicht mehr verfügbar sein. Sämtliche Destiny 2-PC-Spieler, die ihre Lizenzen und Inhalte nicht von Battle.net zu Steam übertragen haben, können dies ab dem 1. Dezember nicht mehr tun. Diesen Spielern wird empfohlen, ihren PC-Migrationsprozess zu starten, damit sie nicht den Zugriff auf ihre Destiny 2-Lizenzen und -Inhalte verlieren. 

Bitte beachtet, dass für einen Spieler, der bereits Fortschritte auf Steam hat und die PC-Migration startet, sämtlicher existierender Inhalt auf Steam von migriertem Battle.net-Inhalt überschrieben wird. Das bedeutet, dass alle Charakter- und Fortschrittsdaten auf Steam gelöscht und von den Charakter- und Fortschrittsdaten von Battle.net ersetzt werden. Dies kann nicht rückgängig gemacht werden. 

BEKANNTE PROBLEME  

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neuesten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden:  

      • Und ist ein Problem bekannt, bei dem der „Süßigkeiten gesammelt“-Abzeichen-Tracker keine Süßigkeiten aus 2020 zählt. 
      • Wir untersuchen ein Problem, bei dem Eris Morns Dialog und Untertitel für Spieler, die auf koreanisch spielen, in der letzten Interferenz-Mission nicht erscheinen. 
      • Wir untersuchen ein Problem, bei dem Spieler nicht oft Chiffren-Dekoder erhalten. 
      • Und ist ein Problem bekannt, bei dem der Maskenball-Helm unterschiedliche Powerlevel hat, wenn er bei Eva erhalten wird. 
      • Uns ist ein Problem bekannt, bei dem Ausrüstung manchmal mit 750 Power aus den Spukforst-Truhen kommen kann. 

Spieler können unseren Thread bekannter Probleme für die komplette Liste der Probleme in Destiny 2 besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden.  

Bitte beachtet, dass Saisonpass-Prämien der Saison der Würdigen nicht mehr angenommen werden können, wenn die Saison der Ankunft endet. Frühere Saisonpass-Prämien können hier eingefordert werden. 


Jump-Scare 

 
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann Jump-Scares überhaupt nicht leiden. Wenn ich mir einen zweistündigen Horrorfilm voller furchteinflößender Schreie und gruseliger Themen anschaue, möchte ich mich einfach nur entspannen. Diese Woche findet ihr keine Jump-Scares in unseren Videos der Woche. Stattdessen gibt es furchtbar schöne Community-Inhalte. 

More Than Just A Dream! 


FotL Trailer – Guitar Cover 


Definitely a Titan Main 


Wir haben nur noch ein paar wenige TWABs zum Verdienen des „Festung der Schatten“-VdW-Abzeichens. Kleistert eure besten Clips zusammen, mischt die passende Musik rein und packt das Ganze auf die Community-Arbeiten-Seite! Fügt nur bitte einen Link zu eurem Bungie.net/de-Profil hinzu, falls ihr gewinnt, damit wir wissen, wo wir das Abzeichen hinschicken müssen. 



Es gibt doch nichts Besseres als das geschäftige Treiben vor der Veröffentlichung einer neuen Erweiterung von Destiny 2. Wenn wir im Büro wären, würden wir bei Bungie die Spannung in der Luft fühlen. Die Dinge erhalten ihren Feinschliff. Wir nehmen den Inhalt unter die Lupe und schließen unsere letzten Testpässe ab, um das nächste Jahr von Destiny 2 auf die Veröffentlichung vorzubereiten. Selbst in einer Welt, in der wir aus der Ferne arbeiten, spürt man die Aufregung in jedem Meeting, wenn wir die letzten Handgriffe vornehmen. Bald wird das alles in euren Händen liegen und wir werden an eurer Seite sein, wenn ihr euch auf eure erste Reise nach Europa begebt. 

Wir hoffen, dass ihr den kleinen Einblick auf kommende Exotische Anfang dieser Woche genossen habt. Es gibt noch so viel mehr zu sehen und noch so viel mehr für euch zu erleben, und all das ganz bald. Wir wissen, dass viele von euch versuchen, ein bisschen Urlaub für das Raid-Rennen zu nehmen, und wir sollten dazu nächste Woche mehr Informationen haben. Bleibt also dran. 

Cheers, 
– dmg04 
Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon