JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 1.8.2019

Diese Woche bei Bungie nehmen wir uns Zeit, es richtig hinzubekommen.

Falls euch die Ankündigung heute entgangen ist: Destiny 2: Festung der Schatten und Neues Licht haben ein neues Veröffentlichungsdatum.

Luke und Mark: Es geht in großen Schritten auf Festung der Schatten und Neues Licht zu und damit ist uns bewusst geworden, dass unseren Veröffentlichungen im Herbst ein bisschen mehr Zeit gut tun würde.
 
Unsere Unabhängigkeit bedeutet, dass die Zukunft von Destiny 2 komplett in unseren Händen liegt. Es bedeutet auch, dass wir agil genug sein können, um zu entscheiden, was am besten für das Spiel und unsere Spieler ist, selbst wenn die Entscheidung nicht leicht fällt.
 
Wir wollen euch, unsere Community, wissen lassen, dass wir das Veröffentlichungsdatum für Festung der Schatten und Neues Licht ändern: statt 17. September ist es nun der 1. Oktober.

Alle Details darüber findet ihr im Neues Launchdatum-Artikel. Zwischen jetzt und Festung der Schatten liegen noch 2 Monate. Für manche erscheint das wie eine lange Zeit, aber für uns vergeht die Zeit wie im Flug. Unserer kleinen Verzögerung folgt allerdings keine Stille.





Bis zum 1. Oktober gibt es noch eine ganze Menge für euch. Der Blog nächste Woche wird rappelvoll mit Infos über Cross Save, PC-Migration und allem sein, was ihr sonst noch alles wissen müsst, um im Herbst loszulegen.

[4k]

Bleib dran.


Ereignisreich

Gerade findet die Sonnenwende der Helden statt. Was bedeuet, die Europäische Luftzone ist offen. Hüter toben sich im Hexenkessel mit ihren Elementar-Buffs aus. Heute markiert die dritte und letzte tägliche Rotation. Falls ihr sie noch nicht ausprobiert habt, ist hier ein Überblick:




Heute ist erst der dritte Tag des Events und wir sehen bereits Legendäre Rüstungssets sowie Triumphmomente: MMXIX-Titel. Wir sind schon gespannt, wer von euch alle drei Rüstungssets hamstert und den begehrten Leeresträhne-Sparrow freischaltet.

Manche von euch behaupten vielleicht, es gibt einen besseren Sparrow …



Es nimmt ein gutes Ende

Es stehen noch zwei Wochen in unserem Saison der Opulenz-Kalender aus, was wir als Gelegenheit nutzen, euch wirklich opulent fühlen zu lassen. Triumphmomente werden für diejenigen verlängert, die ihrem Schiff, Sparrow und T-Shirt nachjagen. Mehrere Eisenbanner finden im letzten Monat statt und ein paar Tapferkeit-/Ruchlosigkeit-Boosts helfen euch, einige Meilensteine vor Ende der Saison abzuschließen. Hier ist ein Kalender:


In Destiny 2-Update 2.5.2.2 ist ein Qualitätsupdate, um Spielerfeedback zu adressieren, besonders was Prämien angeht. Hier ist eine Vorschau:

  • Triumphmomente dauern bis zum 17.9.
  • Waffenprämienraten in Gambit Prime und Abrechnung werden deutlich erhöht
      • Außerdem haben sie Unglück-Schutz, der einen Drop nach einer bestimmten Anzahl Runs garantiert.
  • Abrechnung-Schwierigkeit wird getunt, damit es gerechter ist, wenn ihr Prämien nachjagt.
  • BrayTech-Schaubilder werden keine tägliche Sperre mehr haben und bessere Chancen auf Waffen geben, die Spieler noch nicht besitzen.
  • Der Gipfel und Wendigo GL3-Spitzenquests werden zugänglicher.
      • Bestimmte Quest-Aufgaben werden basierend auf Spieler-Feedback getunt.
  • Im September könnt ihr euch für mehrere Wochen auf vermehrt Tapferkeit und Ruchlosigkeit freuen.
      • Eisenbanner wird bei jedem Event von erhöhter Tapferkeit begleitet.
  • Nun, da die Saison sich dem Ende zuneigt, werden die Menagerie-Truhen lohnenswerter, je nachdem wie Calus das erlaubt.
  • Und in der Woche des Destiny 2-Updates 2.5.2.2 veranstalten wir eine Art Community-Wettbewerb. Mehr Details gibt‘s bald.

Anmerkung: Die Triumphmomente wurden zwar verlängert, aber die Sonnenwende der Helden endet am 27. August. Wenn ihr alle Triumphmomente abschließen wollt, dann erspielt das Legendäre Sonnenwende-Set und bringt ein Teil auf Meisterwerk vor dem Fristablauf.

Mehr gibt es, wenn wir uns dem Datum nähern, aber wir wollten euch zumindest etwas geben, auf das ihr euch freuen könnt, während wir uns auf der Zielgeraden zum 1. Oktober befinden.


Was geht?

Eine neue Woche, ein neues Update. Destiny-Update 2.5.2 ist live, was ihr wahrscheinlich mittlerweile installiert habt. Destiny Player Support hat alle Hände voll zu tun, weil sie beobachten, ob es schon jetzt zu Hindernissen in Sonnenwende der Helden kommt.

Dies ist ihr Bericht.

Bekannte Probleme: Sonnenwende-Schlüsselfragment-Magnet
Diese Woche kehrte die Sonnenwende der Helden zu Destiny 2 zurück.

Kurz nach Launch trat ein Problem zutage, bei dem Sonnenwende-Schlüsselfragment-Magnete nicht die Dropraten von Sonnenwende-Schlüsselfragmenten verbesserten. Damit dieses Problem sich nicht noch mehr ausbreitet, haben wir diesen Gegenstand aus dem Everversum entfernt und es in den Spieler-Inventaren deaktiviert.

Während wir dieses Problem untersuchen, arbeiten wir auch an einem Plan, den betroffenen Spielern Glanzstaub zukommen zu lassen. Mehr Informationen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Abzeichen „Prismatisches Inferno“ und „Entfesselte Wölfe“
Heute früh haben wir die Abzeichen „Prismatisches Inferno“ und „Entfesselte Wölfe“ an die Poststelle betroffener Spieler in Destiny 2 geschickt.

Spieler sollten sich bewusst sein, dass diese Abzeichen nicht in der Sammlung erscheinen, bis Destiny 2 geupdatet wurde. Bis dahin sollten Spieler, die diese Abzeichen anlegen wollen, sie im Abzeichen-Inventar behalten.

Destiny 2:Saison der Opulenz — Bekannte Probleme
Hier die Liste der aktuell bekannten Spielprobleme in der Saison der Opulenz. Spieler, die auf andere Probleme treffen, sollten diese im #Help-Forum melden.





Power-Slides

Diese Woche dreht sich alles um Bewegung. Einen flammenden Servitor Staub fressen zu lassen, macht ja immer Bock, aber könnt ihr euch konzentrieren, wenn ihr versucht, euch nicht über den Sparrow eures Freundes zu beeumeln?

Video der Woche: Blacksmith Circuit - Botza Underground


Lobende Erwähnung: Gahlran Metal Cover


Lobende Erwähnung: Slideshots


Wenn ihr auch die Chance auf ein Video der Woche haben wollt, dann postet es auf der Arbeiten-Seite auf Bungie.net oder werft es mir oder Cozmo auf Twitter zu.


Normalerweise wechseln Cozmo und ich uns mit dem Blog ab, aber er ist gerade etwas beschäftigt. Aber was könnte denn wichtiger sein, als das Twab zu schreiben? Naja, er hat wahrscheinlich den weltbesten Grund überhaupt: Seine zweite Tochter hat das Licht der Welt erblickt. Zweifellos liest er das alles aber zu Hause, es sei denn er muss gerade Windeln wechseln.

Wir heißen das neue Mitglied des Bungie-Einsatztrupps herzlich willkommen. 


Ganz viel Liebe, wir sehen uns nächste Woche!

Cheers,
Dmg04

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon