JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 25.07.2019

Diese Woche läuft bei Bungie die heiße Phase für die Sonnenwende der Helden an.

Der nächste große Paukenschlag der Saison der Opulenz ist fast gekommen. Die Sonnenwende der Helden bringt neue Triumphmomente, die es zu erreichen gilt, und einen neuen Titel, den Hüter sich verdienen können. Ihr werdet auch dazu herausgefordert, ein „Sonnenwende der Helden“-Rüstungsset zu verbessern, indem ihr verschiedene Ziele in Destiny 2 abschließt. Wenn ihr unsere gestrige Sonnenwende der Helden 2019-Ankündigung noch nicht gelesen habt, holt das unbedingt nach. Mit dabei ist ein ziemlich cooler Trailer!


Wenn ihr alles habt, was es braucht, um euer Rüstungsset vollständig auf die Legendär-Stufe zu verbessern, findet ihr die 2.0-Version des „Sonnenwende der Helden“-Sets beim Waffenmeister, wenn Festung der Schatten losgeht.

Bis das Event nächste Woche startet, lässt Lord Saladin euch aber nicht untätig herumsitzen. Das Eisenbanner ist in vollem Gange und damit poweraktivierte PvP-Kämpfe. Wenn ihr hinter fortgeschrittenen Perks für Legendäre Rüstungen her seid, solltet ihr Saladins Beutezüge und Quest-Serie abschließen. Für diese Quest und eine Waffe mit einem gewissen Wolfsbezug stehen nächste Woche noch Änderungen an, also bleibt dran.


Gedenken 

Es gibt Waffen, die manchmal leichtes Chaos anrichten. Dafür ist das Wochenende der Prometheus-Linse, auch als „Lasertag-Wochenende“ bekannt, ein gutes Beispiel. Lord der Wölfe fällt ebenfalls in diese Kategorie. Nächste Woche greift das Update 2.5.2 von Destiny 2 bei den Wölfen ein, indem es die Menge an Munition reduziert, die Hüter aufnehmen, und die effektive Reichweite der Waffe herunterregelt. Wie letzten Monat versprochen, haben wir ein Abzeichen und einen Triumph für alle mutigen Bezwinger der Wölfe in der Saison der Opulenz erstellt. Nächste Woche erhalten die Spieler, die sich dafür qualifiziert haben, das „Verlorene Geschichte“-Paket in der Poststelle. Es schaltet einen einzigartigen Triumph frei. Sobald der Triumph abgeholt worden ist, wird das Abzeichen gewährt.


Um sich für das „Entfesselte Wölfe“-Abzeichen zu qualifizieren, müssen Spieler ein Eisenbanner-Match zwischen dem 18. Juni 2019, 19:00 Uhr und dem 25. Juni 2019, 19:00 Uhr MESZ oder zwischen dem 23. Juli, 19:00 und dem 30. Juli 2019, 19:00 Uhr MESZ abgeschlossen haben.

Wir haben außerdem ein Abzeichen für alle erstellt, die sich dem Wahnsinn 2017 gestellt haben, als während der Herrschaft der Prometheus-Linse Schädel geschmolzen sind.


Spieler sind für das Abzeichen „Prismatisches Inferno“ qualifiziert, wenn sie zwischen dem 8. Dezember 2017, 19:00 Uhr und dem 12. Dezember 2017, 19:00 Uhr MEZ ein Schmelztiegel-Match abgeschlossen haben.

Wir planen keine derlei chaotischen Mikro-Events, aber es ist ja trotzdem ziemlich aufregend, wenn die Dinge ein bisschen aus den Fugen geraten. Wir hoffen, dass die Abzeichen euch schöne Erinnerungen ans Schlachtfeld bringen. Und wer weiß—vielleicht dominiert ja eine neue Waffe den Schmelztiegel in der kommenden Festung der Schatten. Wir werden sehen.


Zwei Fünf Zwei

Wie bereits erwähnt, wird das Update 2.5.2 von Destiny 2 nächste Woche veröffentlicht. Damit startet auch die Sonnenwende der Helden und der Lord der Wölfe wird neu balanciert. Außerdem enthält das Update ein paar neue Änderungen und Fehlerbehebungen, die sich die Community sehr gewünscht hat. Hier ein kurzer Überblick dazu:

  • Lord der Wölfe
      • Die Munitionsmenge wird reduziert, die Schrotflinten-Plünderer-Perks dem Lord der Wölfe im Status „Lasst die Wölfe los“ gewähren
      • Verringerung der effektiven Reichweite von Lord der Wölfe
      • Die Verringerung ist im Status „Lasst die Wölfe los“ stärker
  • Ehrenhalle
      • Ehrenhalle-Triumphe für „Der Gladiator des Imperators“ und „Schlitzohr in Uniform“ erfordern kein vollständig ausgerüstetes Leviathan-Set mehr für ihren Fortschritt
      • Ähnlich anderen Triumphen verdienen Spieler mehr Punkte basierend auf der Anzahl von Ausrüstungsteilen, die sie tragen
  • Eisenbanner
      • Die Werte der Eisenbanner-Questziele werden für zukünftige Events angepasst
      • Erforderliche Granaten-Kills werden um 50 % reduziert und Granaten-Kills von Verbündeten sind genauso viel wert wie eure
      • Erforderliche Schwert-Kills werden um 50 % reduziert und Schwert-Kills von Verbündeten sind genauso viel wert wie eure
  • Menagerie/Kelch
      • Heroische Menagerie gewährt beim ersten Abschluss ein Schwert (100 %)
      • Folgeabschlüsse bieten die moderate Chance auf ein Schwert (25 %)
  • Allgemein
      • Ein Fehler wurde behoben, durch den Abschluss-Benachrichtigungen nach dem Abschluss eines Beutezugs nicht angezeigt wurden
      • Dadurch wird gleichzeitig der Fehler behoben, dass Spieler manchmal während eines Schmelztiegel-Matches nicht spawnen konnten

Es wird weitere Fehlerbehebungen und allgemeine Aktualisierungen geben, also achtet über @BungieHelp auf die Patch Notes, wenn der Download nächsten Dienstag verfügbar ist.


Patch-Vorbereitungen

Sie werden zuweilen Detektive genannt ... Manche sehen sie als Bug-Zerstörer. Das Player Support-Team von Destiny ist immer am Ball, um euch wichtige Informationen zum Download und zur Installation von Destiny 2 Update 2.5.2 zu liefern.

Dies ist ihr Bericht.

Destiny 2-Update 2.5.2
Ab nächsten Dienstag, den 30. Juli, wird Update 2.5.2 für alle Spieler in Destiny 2 verfügbar sein. Dieses Update leitet den Start der Sonnenwende der Helden ein und ist erforderlich, um auf Destiny 2 zuzugreifen, nachdem es installiert wurde. Wir haben euch den Release-Zeitplan für dieses Update aufgelistet.

Dienstag, 30. Juli:
      • 18:00 Uhr MESZ: Die Wartungsarbeiten an Destiny 2 gehen los. Die Destiny-Gefährten-Funktionen werden offline genommen.
      • 18:45 Uhr MESZ Destiny 2 wird offline genommen. Alle Spieler werden zum Hauptbildschirm zurückgebracht.
      • 19:00 Uhr MESZ: Destiny 2 ist wieder online. Die Wartungsarbeiten werden fortgesetzt. Update 2.5.2 wird auf allen Plattformen und in allen Territorien veröffentlicht.*
      • 20:00 Uhr MESZ: Die Wartung wird abgeschlossen. Die Destiny-Gefährten-Funktionen gehen wieder online. Die Sonnenwende der Helden beginnt.

*Konsolenspieler, die bei dem Update ungewöhnlich lange warten müssen, sollten eine manuelle Aktualisierung ausprobieren. Folgt dazu den unten angegebenen Links:

Spieler, die das Update immer noch nicht sehen, können einen Power Cycle versuchen: Dazu solltet ihr:
      • die Konsole vollständig ausschalten. sicherstellen, dass sich die Konsole nicht im Ruhemodus befindet.
      • die Konsole von ihrer Stromquelle trennen.
      • fünf Minuten warten.
      • die Konsole wieder anschließen und es erneut versuchen.

Wenn das Update verfügbar ist, sollte der Download nach dem Powercyclen der Konsolenhardware automatisch starten. Falls nicht, können Spieler nochmals manuell nach dem Update suchen, bevor sie erneut powercyclen.

Für Live-Updates könnt ihr @BungieHelp auf Twitter folgen oder euch unseren Support-Feed unter help.bungie.net anschauen. Schaut auf unserer Updates-Seite unter Updates vorbei, um neu verfügbare Patch Notes nicht zu verpassen.

Wichtige Informationen: „Gladiator des Imperators“-Triumph
In dieser Woche kehrt das Eisenbanner zurück und Bonus-Tapferkeit ist in allen Schmelztiegel-Playlists verfügbar.

Bitte denkt daran, dass der „Gladiator des Imperators“-Triumph, für den Spieler mit Calus-Ausrüstung im Schmelztiegel Tapferkeit verdienen müssen, keinen zusätzlichen Spielfortschritt bringt, solange die Bonus-Tapferkeit aktiv ist.

Spieler machen zwar Fortschritt bei diesem Triumph, jedoch nur in normalem Maß.

Destiny 2: Saison der Opulenz — Bekannte Probleme
Hier ist eine Liste der aktuell bekannten Spielprobleme in der Saison der Opulenz, die Spieler im #Help-Forum gepostet haben:

      • Schmelztiegel-Unsichtbarkeit: Wir sind auf ein Problem aufmerksam geworden, durch das Spieler manchmal während Schmelztiegel-Matches fast unsichtbar sind. Dieses Problem sollte mit dem Update 2.5.2 von Destiny 2 nächste Woche gelöst sein.
      • Laden von Strikes: Wir sind auf ein Problem aufmerksam geworden, durch das Spieler manchmal während Strike-Aktivitäten beim Laden steckenbleiben. Dieses Problem sollte mit dem Update 2.5.2 von Destiny 2 nächste Woche gelöst sein.

Informationen über die aktuellsten bekannten Probleme findet ihr sofort nach deren Bekanntwerden in unserem Destiny 2: Saison der Opulenz – Bekannte Probleme-Thread. Unser Archiv für bekannte Probleme findet ihr in unserem Destiny 2: Bekannte Probleme-Artikel.


Ein letzter Wunsch—Nein, stopp, vielleicht auch zwei ...

Die großen Fragen des Lebens sind seit jeher: Wer bin ich? Woher komme ich? Warum bin ich hier? Wohin gehe ich? Was ihr gleich seht, hilft euch bei der Beantwortung dieser Fragen zwar auch nicht, aber es könnte euch dazu inspirieren, einen Ahamkara zu erledigen.

VDW™: Solo-Riven, aber diesmal nur auf einer Ebene


Lobende Erwähnung: Rivens letzte Anlage


Wenn ihr auch die Chance auf ein Video der Woche haben wollt, dann postet es auf der Arbeiten-Seite auf Bungie.net oder werft es mir oder Cozmo auf Twitter zu.


Diese Woche wurde noch ein weiteres Versprechen eingelöst. Beim GuardianCon Charity-Marathon war einer unserer Spendenziel-Anreize, dass ich mich tätowieren lasse.  Ihr habt dieses Ziel nicht nur geknackt, sondern sogar mehr als verdoppelt. Ich war zwar nicht überrascht, aber das Wissen hat mich überglücklich gemacht, dass diese Community bereit ist, für die Kleinen da draußen zu spenden. Deshalb habe ich meinen Einsatz auch verdoppelt. Vielen Dank an unsere Freundin Ingrid bei Damask Tattoo für ihre Hilfe dabei, unser Ziel zu erfüllen. 


Jetzt wird sich meine Aufmerksamkeit dem Eisenbanner zuwenden. Ich lasse meinen Hunter die Quest vollenden. Und habe mir also quasi das Beste für den Schluss aufgehoben. Vielleicht sehen wir uns ja, noch bevor die Sonnenwende der Helden beginnt?


Viele Grüße,
Dmg04

Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon