JavaScript is required to use Bungie.net

Diese Woche bei Bungie – 15.11.2018

Diese Woche bei Bungie hagelt‘s Blitz und Donner. 

Viele von euch haben sich an die Fersen von Meister Ives‘ Mördern geheftet. In den vergangenen Wochen ist die Spur immer mal wieder kalt geworden, aber am Dienstag gab es dann mehr Hinweise, die euch zur letzten Konfrontation führten - und zur seeehr schicken Belohnung. Die Warterei hat ein Ende, jetzt gilt es, Gerechtigkeit in der öden Kälte des Kosmodroms auszuüben.


Wenn ihr die Quest abschließt und euch Donnerlord (wieder) schnappt (ich hab ihn gestern bekooooommen ^_^), schaltet ihr damit auch unsere neuste Ergänzung zum Bungie-Prämien-Programm frei. Ihr habt bis zum 27. November 2018 um 8.59 Uhr Zeit, den Code für diese tragbare Trophäe abzuholen. Möge es euch ein Licht im Dunkel sein.


Die „Der Verschollene Kryptarch“-Quest wird ebenfalls bis zum 27. November erhältlich sein. Danach wird Donnerlord den Exotischen Engrammen hinzugefügt und das Kosmodrom wird wieder abgesperrt.

Lasst es wieder donnern.


Saison der Schmiede - und darüber hinaus

Die Saison des Gesetzlosen hat also mit Donnerlord am Ende des Regenbogens ihr letztes Geheimnis preisgegeben. Falls ihr euch den Weg von Cayde bis durch den Raid freigekämpft habt: Danke, wir freuen uns, dass ihr dabei wart. Jetzt ist es aber an der Zeit, eine neue Konversation darüber zu starten, wie das Destiny-Endgame in den kommenden Monaten aussehen wird. 

Wie letzte Woche angekündigt, geht die Saison der Schmiede am 27. November 2018 los. Wir haben vor, ein brandneues ViDoc am Tag des Releases zu veröffentlichen sowie einen kompletten Gameplay-Kalender, der euch zeigt, was euren Hüter für den Rest des Jahres erwartet. Und was wir in petto haben sind nicht die Nach-Veröffentlichungserweiterungen, die ihr vielleicht in den vergangenen Jahren gespielt habt. Eure Reise zu den Sternen umfasst drei unterschiedliche Saisons, die über den Rest des Jahres verteilt sind.

 
Was gibt es in jeder Saison für die Spieler von Destiny 2? Wie trägt der Jahrespass dazu bei? Das sind die Fragen, die wir beantworten wollen, wenn wir euch einer neuen Art vorstellen, wie euer Hüter neue Herausforderungen zu überwinden und neue Prämien zu erspielen hat.

Nächste Woche, wenn die Feiertagssaison bei uns beginnt, wird es nur hin und wieder spärliche News aus unserem Studio geben. Die Woche danach stürzen wir uns dann tiefer in eine Saison der etwas andren Art. Ihr könnt gespannt sein, was noch ansteht.


Münzenwerfen

Von allen Gründen, warum wir stolz auf Forsaken sind, ist Gambit, unser kompetitiver Koop-Modus sicherlich einer der größten. Die Community hat so toll darauf reagiert, worüber wir uns sehr freuen. Am Montag hatten wir jede Menge Spaß, ein Kopfgeld auf die besten Spieler unseres Studios auszusetzen, während Developer von ihren Inspirationen erzählten und Spielerfragen beantworteten. Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch doch die Stream-Aufzeichnung an!

Bungie-Beutezug XBOX ONE - 12.11 um 19 Uhr MEZ von Bungie auf www.twitch.tv
Wie schon im Stream angekündigt kommen in Saison 5 einige Änderungen zu Gambit. Designer Robbie Stevens hat eine Liste mit Updates, die ihr am 27. November erwarten könnt.

Robbie: Das Gambit Team sieht sich die Community-Reaktionen genau an und wir haben deswegen eine Reihe von Qualitätsupdates sowie Bug-Fixes implementiert.

Gambit-Beutezüge
      • Ruchlosigkeits-Rangpunkte für alle Beutezüge wurden verdoppelt
      • Die Ziele zahlreicher Täglicher und Wöchentlicher Beutezüge sowie Täglicher Herausforderungen wurden neu getunt, damit sie weniger Zeit beanspruchen und einfacher abzuschließen sind 
      • Ein neuer Beutezug wurde der täglichen Rotation hinzugefügt – darin werden Urzeitler-Gesandter-Kills verlangt

Ruchlosigkeit-Belohnungen
      • Aufgegliederte Rangaufstiege vergeben nun Legendäre Gambit-Waffen oder -Rüstung, Tschö mit Ö, Blaue!

Urzeitler-Catch-Up-Mechanik
      • Teams, die den Urzeitler als Zweites rufen, können immer nur einen „Catch-UP“-Stapel an „Urzeit-Schlächter“ bekommen. Vorher bekam das zurückliegende Team mehrere, je nachdem, wie weit zurück sie lagen. Zum Beispiel: Wenn das Führungsteam sieben Stapel „Urzeit-Schlächter“ hat, hat das zurückliegende Team vier bekommen, wenn sie ihn beschworen haben. Jetzt bekommen sie nur einen.

Aszendent-Urzeitler
      • Wir haben (ein weiteres) Problem identifiziert, bei dem der Aszendent-Urzeitler nicht immer dem richtigen Team den Credit gewährt hat, wenn er getötet wurde, was wir jetzt behoben haben.

Nächste Woche verabschieden wir uns dann von der Saison des Gesetzlosen. Und wie kann man das besser feiern, als den Vagabunden die ganze Sache noch versüßen zu lassen?

Doppelte Ruchlosigkeit
Start: 18 Uhr MEZ am 20. November 2018
Ende: 18 Uhr MEZ am 23. November 2018

Dreifache Ruchlosigkeit
Start: 18 Uhr MEZ am 23. November 2018
Ende: Ausstehend, 27. November 2018

Gib deine Partikel in der Bank mit Bedacht ab.


Gut informiert

In weniger als zwei Wochen wird Destiny 2-Update 2.1.0 zum Download verfügbar gemacht, um damit den Weg für die Saison der Schmiede zu ebnen. Aber bevor es so weit ist, müssen wir Haushaltsputz veranstalten und Notizen machen.

Hier ist ihr Bericht.

Wechsel der Jahreszeiten
Wie in Diese Woche bei Bungie: 8.11.2018 schon erwähnt, haben Spieler, die die saisonalen Triumphe abschließen wollen, bis zum 27. November Zeit dafür. An dem Tag beginnt die Saison der Schmiede, Ränge werden zurückgesetzt und unvollständige Triumphe von Saison des Gesetzlosen werden ablaufen.

Folgendes sind die Dinge, die zurückgesetzt werden:
      • Dämmerungs-Rang
      • Tapferkeits-Rang
      • Ruhm-Rang
      • Ruchlosigkeits-Rang
      • Jeglicher nicht abgeschlossene Triumph oder Quest-Schritt, der von Spielern verlangt, Ziele in einer Saison abzuschließen
      • Alle unvollständigen Triumphe mit „Saison 4“ im Titel laufen ab und werden zu Beginn der Saison der Schmiede entfernt

Beispiele von Dingen, die nicht ablaufen oder zurückgesetzt werden:
      • Quests für Spitzen-Schmelztiegel-Waffen aus der Saison des Gesetzlosen
          • Solltet ihr derzeit einen Quest-Gegenstand im Inventar haben, wird dieser nicht entfernt
          • Falls ihr bei einem Schritt seid, der eines bestimmten Ranges oder einer Anzahl von Rangzurücksetzungen in einer Saison bedarf, geht Fortschritt verloren! Deine Quest bleibt jedoch auf diesem Schritt stehen und kann in der folgenden Saison beendet werden
      • Jegliche Triumph- oder Quest-Schritte, bei denen Spieler Ziele während aller Saisons Ziele abschließen müssen

Regale auffüllen
Zusätzlich zu Rang- und Triumphzurücksetzungen haben Spieler bis zum 27. November Zeit, um Prisma-Facetten aus wöchentlichen Everversum-Beutezügen einzulösen. Nach dem Saisonübergang laufen Prisma-Facetten aus der Saison des Gesetzlosen ab und können nicht mehr für die Prisma-Matrix benutzt werden.

Spieler sollten auch wissen, dass Standhaftigkeits-Engramme zu Beginn der Saison der Schmiede aus dem Everversum-Inventar entfernt und mit Glanz-Engrammen mit neuen Inhalten ersetzt werden. 

Berüchtigt
Mit dem anstehenden Übergang zur Saison der Schmiede gibt es ein bekanntes Problem bei den Gambit-Beutezügen, von dem wir euch berichten wollen.

Spieler, die Gambit-Beutezüge während der Saison des Gesetzlosen abschließen und sie auch nach Saisonwechsel im Inventar behalten, müssen ein Gambit-Match in der neuen Saison abschließen, bevor sie die Beutezüge abgeben.

Gibt man sie in Saison der Schmiede ab, bevor man ein Gambit-Match gespielt hat, erhält man keine Punkte für den Ruchlosigkeits-Rang aus diesen Beutezügen.

Was eine Woche
In den letzten Wochen haben manche Spieler bemerkt, dass die Saison der Schmiede am 27. November beginnt, die Schwarze Waffenkammer aber erst am 4. Dezember offen steht.

Genau wie bei Forsaken auch, wird es ein Zeitfenster von einer Woche geben, in dem Destiny 2 sich im Übergang befindet, und es ist wahrscheinlich, dass ihr eine Reihe unvorhergesehener Probleme seht.

Das Destiny Player Support-Team arbeitet gerade an einer Liste temporärer Änderungen, die euer Spielerlebnis während dieser Woche beeinträchtigen könnten. In der Zwischenzeit wollen wir nur nochmal kurz anmerken, dass Probleme im Spiel am besten im #Help-Forum gemeldet werden sollten. Wenn wir mehr über diese Woche wissen, geben wir euch natürlich Bescheid.

Destiny 2: Forsaken – Bekannte Probleme
Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Dingen, verfolgt der Destiny Player Support die aktuellsten Probleme, die Spieler melden im #Help-Forum. Unten findet ihr eine kurze Übersicht der aktuellen Bekannten Probleme in Destiny 2: Forsaken.
      • Aufträge: Wir untersuchen Spielerberichte, die beschreiben, dass Auftragsgegenstände aus ihrem Inventar entfernt werden.
      • Meisterschütze-Paket: Wir untersuchen ein Problem, bei dem manche Spieler nicht alle Glanz-Engramme, einschließlich des Meisterschütze-Pakets, erhalten haben.
      • Totem in Verlorenen Sektoren: Es kann sein, dass das Ding, mit dem Spieler in der Quest „Der Verschollene Kryptarch“ interagieren müssen, manchmal nicht erscheint. Spieler, die auf dieses Problem stoßen, sollten in den Orbit zurückkehren und die Aktivität neu starten.
      • Der Verschollene Kryptarch und Nav-Modus: Im vierten Schritt der „Der Verschollene Kryptarch“-Quest erscheint das Ziel nicht im Nav-Modus, wenn man den Geist herausholt.
      • Vermehrte WEASEL-/TAPIR-Fehler in Destiny 1: Wir untersuchen ein Problem, bei dem vermehrt WEASEL- und TAPIR-Fehler bei Destiny 1 auf Konsolen der letzten Generation auftreten.

Für die aktuellsten Bekannten Probleme sollten Spieler einen Blick auf diese „Bekannte Probleme“-Threads werfen (nur auf Englisch verfügbar): Destiny 2: Forsaken und PC known issues.


Wie unter Strom!

Letzte Woche war es bewölkt mit einer Chance auf Hackfleischbällchen. Diese Woche ziehen Donnerstürme auf. Aber keine Angst, bleibt geerdet und zeigt euer Können im Eisenbanner. 

Video der Woche: Blink and You’ll Miss It


Lobende Erwähnung: Thunder and Lightning

Wollt ihr euer Video auch hier sehen? Dann stellt euer Video auf die Arbeiten-Seite. Falls euer Video ausgewählt wird, erhaltet ihr ein Abzeichen, mit dem ihr bei euren Leuten angeben könnt.


Dieses Wochenende schwirrt uns „Letzter Wunsch“ im Kopf herum. Die Top-Raider von Bungie tun sich zusammen, um ihre Strategie für den am Montag anstehenden Livestream auszutüfteln. Wenn es auch nur einen einzigen Wipe gibt, wird Cozmo halt wieder gefeuert. Außerdem stehen ein paar Developer parat, die sich drauf freuen, euch den Kreativprozess näher zu bringen. Habt ihr euch jemals gefragt, was es alles braucht, um einen Ahamkara zu erschaffen? Wie viele Meetings es braucht, bis ein Producer in den Wahnsinn getrieben wird? Schaltet ein, ums herauszufinden!

Letzter Wunsch-Raid Along
Montag, 19. November 2018
19 Uhr MEZ

Bis dahin pack ich noch die letzten Triumphe in die Tüte, damit ich auch den Wanderer-Titel bekomme. Noch ein paar Heroische Missionen für Asher Mir, dann ist die lilafarbene Leiste mein! Viele von euch sind bei den letzten Schritten der Quests für Lunas Geheul, Nicht vergessen und Redrix’ Breitschwert! Und nicht vergessen: Dieses Wochenende findet das letzte Eisenbanner und Dreifache Tapferkeit-Event für Saison 4 statt. Wir sehen uns im Getümmel.

Cheers
Dmg04


Es ist dir nicht gestattet, diesen Inhalt zu sehen.
preload icon
preload icon
preload icon